Headerlogo Forum


Seiten: (36) 1 [2] 3 4 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Wombats 57er, Neuaufbau in Diaphanblau
Wombat45
Geschrieben am: 26.12.2010, 16:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4752
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 26.12.2010, 16:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4752
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Sorry für die schlechte Qualität der Bilder. Ich besitze keine Kamera und muss immer mein Handy nehmen.
Mfg. Frank


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 26.12.2010, 17:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2823
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Da sind original keine Hülsen/Buchsen drin.
Innen ist Gewinde und außen eine Passung für den Schwinghebelbolzen.
Wackeln darf da nichts.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 26.12.2010, 17:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14952
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ich gehe doch wohl Recht in der Annahme, dass Du dort eine alte Gabel Sr1/2 fotografiert hast. wink.gif
Nein, da sind keine Buchsen drin. Die Buchsen sitzen im Schwinghebel. Eingepresst von innen nach aussen. Alt in Sintereisen, neuer in Miramit (Kunststoff).
Die Bolzen hast Du ja schon raus.
Die Buchsen schlägt, besser drückt man von aussen nach innen raus. Wärme hilft dort ungemein. Wenn ich Wärme sage, meine ich keinen Autogenbrenner! wink.gif Und für eine sichere Auflage des jeweiligen Schwinghebelkopfes sorgen!

Neue (Kunststoff)buchsen gibt es und auch die passenden Bolzen dazu. Beachte bitte, dass nach dem Einpressen der neuen Buchsen diese innen mit einer Reibahle aufgerieben werden müssen, um die richtige Passung (ich glaube 15h7) zu bekommen.

Arbeiten an dieser Stelle setzen ein Maß an handwerklicher Geschicklichkeit und auch Verständnis voraus: Es ist die Aufhängung des Vorderrades!
Obwohl es kein Hexenwerk ist, mahne ich dort zur Vorsicht.

Wenn Du an der von Dir fotografierten Stelle schreibst: "bissel locker", solltest Du diese beiden Stellen (re./li.) der Gabel komplett entlacken und schaun, ob sich nicht (wie ich vermute) eine Hartlotstelle gelockert hat. Was widerum kreuzgefährlich werden kann.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 26.12.2010, 17:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14952
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Wolfgang war wieder schneller. laugh.gif

Die Buchse ist Nr.9, der Bolzen Nr.14.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 26.12.2010, 17:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4752
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Hallo Norbert
Hallo Wolfgang

Ja, ist eine Gabel von meinem 57er SR2. Kriegt man das wieder irgendwie fest.
Passt nähmlich die Spitze eines mittleren Schraubendrehers zwischen.

Die Buchsen im Schwinghebel sind alle noch OK. Brauchen nicht raus.

Mfg. Frank


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 26.12.2010, 18:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14952
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Man kriegt das wieder fest!

Dazu ist es aber notwendig, dass Du Dir an Stelle der beiden Schwingenbolzen einen fürs innere Gewinde der Hülsen passenden Dorn (analog einer Achse) beschaffst. Den steckst Du durch beide Hülsen (rechte Gabelseite/linke Gabelseite) durch. Der muss so passgenau, wie möglich sein. Das Bolzengewinde ist M10, also muss die "Achse" 8,0mm+ sein.
Der wird nun exakt rechtwinklig in horizontaler und vertikaler Ebene ausgerichtet und dann wird die Buchse im Blech des Gabelkopfes hart verlötet.
Verhaust Du Dich dort, ist Dein Vorderrad zur Gabel schief!

Nur... hmm.gif Du musst Dich nach dem Grund des Fehlers fragen. Meistens war es so, dass die Schwinghebelbolzen in der Sinterbuchse des Schwinghebels festgingen und dass das eben nun im Blech gearbeitet hat. Damit werden wohl Deine Buchsen/Bolzen auch nicht mehr das nonplusultra sein.

Dort haben m.E. nach die Ings. von Suhl, sei es der technischen Entwicklung gedankt oder einer mangelnden Aufklärung, gepennt: Jeder normale Mensch geht bei Vorhandenseins eines Schmiernippels davon aus, dass er dort die Fettpresse aufsetzen kann und muss.
Das ist bei offenporigen Sinterlagern nicht der Fall. Die dürfen nicht gefettet werden, es braucht dort ein harzfreies Öl. Fett verschliesst die Poren des Sintermetalls und führt zum "Festgehn" des Lagers.
Man hat diese Fehlerquelle erst mit Einführung der Miramidbuchsen beheben können.

Du kriegst das fest thumbsup.gif Du musst eben nur drauf achten, dass die beiden Bolzen, die Du später einsteckst, in jede Richtung "eine Linie" ergeben und zur eigentlichen Gabel rechtwinklig sind.
Nimm meine Frage nicht krumm: Kapiert? wink.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 26.12.2010, 19:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4752
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Hallo Norbert
habs verstanden. Werde dann die Bolzen und Buchsen auch austauschen.
Soll ja schließlich ordentlich werden und nicht womöglich mit einer verbogenen
Gabel enden. Kann mir ja Zeit lassen mit dem Aufbau.
Ich hab ja noch meinen Roten SR2.

Danke für deine ausführliche Erklärung.

Mfg. Frank


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 31.12.2010, 12:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4752
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Hallo

Hab Heute meine Papiere für den 57er bekommen. Wieso sehen die denn anders aus , als die Papiere die ich für meinen anderen Essi habe.
Bei den neuen steht sogar das Baujahr drin.

Jetzt kann ich aber richtig anfangen meinen 57er aufzubauen.
Wollte erst warten bis ich die Papiere habe.

Auf gehts zum entrosten.


Mfg. Frank


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 31.12.2010, 12:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Nur weil du die Papiere hast heisst das nicht das er nicht gestohlen ist...

Bei meinem Vatter kamen sie nach 3 Monaten bei einer Eba.. Schwalbe zu ihm...

Hat die Versicherung dann aber geklärt... wink.gif


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 31.12.2010, 12:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4752
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Ne, hab ich vorher bei den Grünen ( Blauen ) Jungs überprüfen lassen.
Sonst hätte ich mir das Geld für die Papiere sparen können.

Mfg. Frank


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 01.01.2011, 15:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4752
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Wünsche ein Frohes Neues Jahr

Hab Heute mal ein bisschen Poliert. Ist ganz gut geworden, find ich.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 01.01.2011, 15:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4752
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 01.01.2011, 15:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4752
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



..

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 01.01.2011, 15:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4752
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



..

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (36) 1 [2] 3 4 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter