Headerlogo Forum


Seiten: (14) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ein neuer Star in Berlin
Tom
Geschrieben am: 20.11.2011, 14:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




Hallo miteinander!

Ich hatte ja hier im Forum schon einige Geschichten erzählt, so zum Beispiel die Wiedergeburt meiner SR 2 E:
http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=1125

Später kam dann noch ein Möve-Fahrrad mit einem MAW-Motor hinzu:
http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=2516

Mein drittes Projekt hatte ich auf der Wartburg-Seite dokumentiert und nach hier verlinkt:
http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=9494


So, genug der Vorrede und zum eigentlichen Thema: Mir ist ein schöner Vogel zugeflogen! Es handelt sich um einen Star, Baujahr 1972. Er verfügt über die Sonderausstattung mit Sektkorken-Blinkern, Star®rahmen-Stoßdämpfern und der seltenen Auspuff-Ausführung „schwarze Esse“.

Ich bin nun am überlegen, ob ich ihn total neu mache oder nur technisch auf Trab bringe und den Star dann als Patina-Modell fahre. Eigentlich sieht er ja auch so sehr schön aus, oder?


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 20.11.2011, 14:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




... und hier nochmal von der anderen Seite:


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 20.11.2011, 15:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




... ein Blick hinter die Kulissen zeigt, daß er zwar dreckig ist, jedoch technisch gesund zu sein scheint ... auch das Batteriefach ist nicht angefressen:


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 20.11.2011, 15:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




... und hier nochmal eine Rückansicht mit Hängerkupplung:


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 20.11.2011, 15:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




Was denkt Ihr? Neu oder Patina? Was müßte verändert werden? Ich bin für konstruktive Vorschläge offen.

Viele Grüße
Tom

PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 20.11.2011, 15:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ist gut erhalten ! Beinahe besser, als meiner damals . Aus dem ist inzwischen eine "Glitzerkiste" geworden . biggrin.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 20.11.2011, 16:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Tom @ 20.11.2011, 15:04)
Was denkt Ihr? Neu oder Patina? Was müßte verändert werden? Ich bin für konstruktive Vorschläge offen.

Viele Grüße
Tom

Hallo Tom,

da du ja selbst schon erkannt hast, dass der Star noch in einem echt guten und aus meiner Sicht auch erhaltungswürdigen Zustand ist, lass ihn im Orginalzustand und mach keinen Neu- sondern einen Patinaaufbau. Bedenke auch, gute Originalfahrzeuge werden immer weniger. Und gerade Originalfahrzeuge haben doch das besondere Flair. Eine überrestaurierte Glitzerkiste kann doch jeder fahren. rolleyes.gif Außerdem kostet ein Patinaufbau nur einen Bruchteil von einer Vollrestauration.

Ich mach das immer so. Ich zerplücke die Fahrzeuge immer erst mal in alle Einzelteile um diese dann nach und nach vom Dreck zu befreien, zu säubern und die Blechteile etwas aufzupolieren. Dabei siehst du auch gleich, welche Verschleißteile du erneuern musst.

Nachdem du alle Teile gereinigt hast, dann baust du den Star wieder zusammen und hast mit den erneuerten Verschleißteilen einen top erhaltenen und technisch einwandfreien Star in deiner Sammlung. biggrin.gif thumbsup.gif

Verändern würde ich eigentlich nichts, außer den Auspuff gegen einen gut erhalten Auspuff mit Spitztüte tauschen, originale Blinker verbauen und einen originalen Spiegel mit kleinem rechtekigem Spiegeloberteil.

Außerdem den Nachbaubenzinhahn gegen einen originalen tauschen( dann lässt sich auch der Benzinschlauch ordentlich verlegen so wie es normal gehört) und neue längsgeriffelte Kickstarter- und Schalthebelgummis in schwarz verbauen.

Deine Felgen scheinen auch noch ganz gut zu sein und lassen sich sicher durch säubern und bearbeiten der Speichen mit Stahlwolle wieder etwas aufhübschen. Falls die Speichen doch schlechter sind als ich denke, dann würde ich die neu einspeichen.

Den Motor sollte er noch problemlos laufen und keine verbogene Kickerwelle oder sonstigen Ölverlust haben, dann würde ich den nur sauber machen und erst mal nicht regenerieren außer du willst es trotzdem machen oder machen lassen.

Viele Grüße Jörg




--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 20.11.2011, 16:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




Hallo Jörg,

ich glaube Du hast recht, im Moment tendiere ich auch eher zu einer Patina-Restauration. Genauso hab ich es auch letztens mit einer Schwalbe gemacht, die aufgrund eingerissener Motoraufhängungen (alle vier!) total auseinandergepflückt werden mußte.

Und genau die von Dir dargestellten Punkte habe ich schon neben mir auf dem Zettel stehen ... plus einer Regenerierung der total festen Stoßdämpfer.

Aber ich werde die Ideen noch ein wenig reifen lassen, der Bastel-Winter kommt ja erst noch ...

Die Frage nach einem brauchbaren Zigarren-Auspuff nebst Krümmer würde ich schon mal in die Runde werfen wollen ... bzw. die Frage nach der Brauchbarkeit der aktuellen Nachbauten in bezug auf Haltbarkeit und Klang.

Viele Grüße
Tom
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 20.11.2011, 17:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Tom @ 20.11.2011, 16:47)
Hallo Jörg,

ich glaube Du hast recht, im Moment tendiere ich auch eher zu einer Patina-Restauration. Genauso hab ich es auch letztens mit einer Schwalbe gemacht, die aufgrund eingerissener Motoraufhängungen (alle vier!) total auseinandergepflückt werden mußte.

Und genau die von Dir dargestellten Punkte habe ich schon neben mir auf dem Zettel stehen ... plus einer Regenerierung der total festen Stoßdämpfer.

Aber ich werde die Ideen noch ein wenig reifen lassen, der Bastel-Winter kommt ja erst noch ...

Die Frage nach einem brauchbaren Zigarren-Auspuff nebst Krümmer würde ich schon mal in die Runde werfen wollen ... bzw. die Frage nach der Brauchbarkeit der aktuellen Nachbauten in bezug auf Haltbarkeit und Klang.

Viele Grüße
Tom

Ich merke schon, du bist auch ein Patina Freund. _clap_1.gif Das was du mit der Schwalbe gemacht hast, war aus meiner Sicht auch genau richtig. thumbsup.gif

Genauso machst du das auch bei dem Star.

Einen gut erhalten Auspuff mit Spitztüte kann man ab und zu auf Teilemärkten oder auch in 321.. erstehen. Muss man halt etwas Zeit und Geduld haben. Du kannst natürlich auch einen Nachbauauspuff von MZA kaufen.

Mittlerweile gibt es die Auspufftöpfe in einer besseren Chromqualität und verschleifter Schweißnaht. Diesen Auspuff gibt es momentan aber nur mit stumpfen Endstück. Wann der Auspuff mit Spitztüte in der verbesserten Ausführung kommt bleibt abzuwarten.

Wenn du mit deinem Star aber nicht im Winter fährst (wovon ich ausgehe) dann kannst du auch den jetzigen Nachbauauspuff mit Spitztüte kaufen. Habe ich selbst schon öfters verbaut und noch keine Probleme gehabt.

Gruß Jörg





--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
MoritzSimson50
Geschrieben am: 20.11.2011, 21:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2780
Mitgliedsnummer.: 4999
Mitglied seit: 19.11.2011



Hallo zusammen, erstmal sehr schöner Star, und der Lack absolut erhaltenswert.

Ich würde dir empfehlen, einen guten originalen Auspuff ranzubauen, weil die MZA Teile, soweit meine Erfahrungen, nicht gut sind. Ein Winter ---> Rost über Rost. Bei dir ist das vllt. kein Problem, du wirst diesen schönen Star ja nicht im Winter fahren, aber ich finde, die klingen auch nicht gut. Der Vergleich Schwalbe KR51/2L (MZA Auspuff) gegen S50 B1 (DDR-Auspuff) hat mein S50 gewonnen, hat sogar mein Nachbar gesagt, und der ist Schwerhörig. cool.gif
Was ich noch loswerden möchte: gehört an dieses Baujahr überhaupt eine Spitztüte ran?

Gruß
Moritz


--------------------
Gruß Moritz


Analogfotos - machen das Leben bunter...

Auf der Suche nach Sperber Seitenblechen in original Alabasterweiß.
PME-MailWebseite
Top
Sperber69
Geschrieben am: 20.11.2011, 22:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Der Klang von den MZA Auspuffanlagen ist eigentlich ganz gut.
Man muss auch sehen das sich die KR51/2 mit M541 schon vom Motorenklang her anders anhört als die S50 mit M53, der M53 klingt dumpfer und hat einen, wie ich finde, harmonischeren Motorlauf als der M501.

Die Spitztüte gab es glaube ich bis ´73, bin mir aber nicht ganz sicher.


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
MoritzSimson50
Geschrieben am: 20.11.2011, 22:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2780
Mitgliedsnummer.: 4999
Mitglied seit: 19.11.2011



Gut zu wissen, das mit der Spitztüte.

Ich finde trotzdem, dass der MZA Auspuff ne so gut klingt, die sind auch lauter und irgendwie blechern. Ich hör mitlerweile schon, wer nen MZA Auspuff hat und wer nicht.
Na egal, ist deine Entscheidung, aber ich würde keinen kaufen.

Gruß aus Grumbach
Moritz


--------------------
Gruß Moritz


Analogfotos - machen das Leben bunter...

Auf der Suche nach Sperber Seitenblechen in original Alabasterweiß.
PME-MailWebseite
Top
Tom
Geschrieben am: 21.11.2011, 00:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




Also, ich werde mir sicher nicht übereilt ein Nachbau-Teil kaufen ... ich hab ja mein Such-Gesuch hier im Teilemarkt eingestellt ... vielleicht hat ja noch jemand eine brauchbare originale Spitztüte?
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 21.11.2011, 00:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




So, und heute hat sich auch der Sitzbank-Schlüssel angefunden ... was bin ich froh ... die Schlösser scheinen ja echten Seltenheitswert zu besitzen und ich hätte ungern irgendetwas an dem Moped kaputt gemacht ...


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 21.11.2011, 00:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




... und so sah es darunter aus: Sitzbankblech rostfrei und sogar mit Luftpumpe ...


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (14) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter