Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motor hängt schräg?, Der Motor meiner S50 hängt schräg?
wrangler
Geschrieben am: 20.11.2011, 17:30
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 4219
Mitglied seit: 15.02.2011



Hallo an die Gemeinde,
ich habe für meinen Sohn eine Top S50 mit innenliegender Zündspule gekauft.
_clap_1.gif Mein Eindruck ist das der Motor beim Blick über die Telegabel zum Fahrzeugheck leicht nach rechts sitzt.
Sollte ich mich täuschen ?
_uhm.gif Über eine Info wäre ich dankbar.

liebe Grüße aus DD.
PME-Mail
Top
seg02
Geschrieben am: 20.11.2011, 17:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



Hallo wrangler,

und herzlich willkommen hier in unserer DDR Moped Familie.
Dann wurde die Kette eures S 50 immer "zu gut" gespannt. Dadurch ist dann die Silentbuchse des rechten Schwingenlagers und evtl das Motorlager "hin".
Evtl. hast du Glück und es wurde nur die Mutter zum Motorlager verloren, dann kann man das sehr leicht korrigieren.


--------------------
PME-Mail
Top
MoritzSimson50
Geschrieben am: 20.11.2011, 18:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2780
Mitgliedsnummer.: 4999
Mitglied seit: 19.11.2011



Hallo wrangler,

ich fahre auch eine S50, zwar eine B1, aber mit dem gleichen Problem. Auch bei mir hängt der Motor nach rechts, weil mein Pap damit mal richtig hin geflogen ist.
Ich musste bei mir in letzter Zeit zweimal den Motor wechseln, da konnte ich die Schraube unterm Motor (zwischen Rahmen und Motoraufhängung) locker machen und die Aufhängung wieder halbwegs gerade rücken. Aber ich denke, das geht auch ohne Motorausbau... Viel Glück

Gruß
Moritz

PS.: neue Silentbuchsen können nicht schaden...


--------------------
Gruß Moritz


Analogfotos - machen das Leben bunter...

Auf der Suche nach Sperber Seitenblechen in original Alabasterweiß.
PME-MailWebseite
Top
wrangler
Geschrieben am: 21.11.2011, 18:47
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 4219
Mitglied seit: 15.02.2011



Danke an die Gemeinde,

ich werde mal nachsehen an was es liegt.

Mfg.Volker
PME-Mail
Top
wrangler
Geschrieben am: 22.11.2011, 21:08
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 4219
Mitglied seit: 15.02.2011



Bis jetzt konnte ich nichts erkennen wo was verzogen ist.

Gebe mir mal bitte eine Kurzanleitung durch um den Bolzen,Lager zurichten oder auszutauschen.

Bin zu Zeit etwas hilflos mit dem Problem. _uhm.gif

Ich denke auch das ein fahren mit dem schiefen Motor nicht sinnvoll ist da ja die Kette schief über die Ritzel läuft. _uhm.gif

Mfg.Volker
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 22.11.2011, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Naja so schwer ist es nun nicht. Der Motor sitzt in den Motorhaltern, diese sind unten über ein dickes Gummi gelagert und weiterhin drehend auf der Schwingenachse. Dort sind sie mit der Achse über Gummilager auf Metallhülsen verbunden. Wenn das rechte verschlissen ist, dann neigt sich der Motor nach rechts. Allerdings können auch die Halter sich durch den Sturz verzogen oder verspannt haben.
Das sieht man erst durch Ausbau. Also Motor raus, Schwingenachse ziehen, unten die 13er Mutter ab und Halter ausbauen. Bei der Gelegenheit kann man gleich feststellen ob die Achse gerade ist.


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 23.11.2011, 08:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Möchte mich Dazzle anschliesen.Meistens ist die rechte Motorhalterung inkl.Gumibuchse verschlissen.Begünstigt wird das ganze das der Überlauf vom Vergaser auch auf der rechten Seite liegt,wenn der dazugehörige Schlauch verlustig geht (was oft vorkommt) verteilen sich auch benzinrüstände in diese Richtung.Dazu noch die Faktoren natürliche Alterung und falsche Kettenspannung .Bei Austausch kann man über Ersatz durch Plastebuchsen (Motorlager und Schwingenlager)nachdenken ,kosten nicht viel und sind sehr haltbar.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Essi Hermann
Geschrieben am: 23.11.2011, 10:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 299
Mitgliedsnummer.: 4176
Mitglied seit: 31.01.2011



Ich hab an meinem Vergaserüberlauf noch nir einen Schlauch dran gehabt ist das Schlimm????????????

MfG

Hermann



--------------------
Es Grüßt
Hermann



S51N BJ 1981 im traumhaften Orginalzustand trotz ca. 25000 km
SR2E BJ 1963 Langzeitprojekt
SR4-4 BJ 1974 nicht im Orginallack aber fährt
WARTBURG 353 Bj 05/1979 biberbraun

leider hab ich noch nicht mehr

Vier Takte sind zwei zuviel
PME-Mail
Top
wrangler
Geschrieben am: 23.11.2011, 10:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 4219
Mitglied seit: 15.02.2011



Na Danke noch mal,
das nenne ich Hife. _clap_1.gif

Ich werde über das Ergebnis berichten.

Gruß Volker
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 24.11.2011, 14:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Bei weiteren Problemen immer kräftig fragen.Es findet sich immer einer der etwas positives beitragen kann,auch Bilder erleichtern manchmal die Problematik zu erkennen.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
wrangler
Geschrieben am: 09.01.2012, 20:13
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 4219
Mitglied seit: 15.02.2011



Hallo an die Gemeinde,

die Gummilager der Motoraufhängung habe ich ausgetauscht.Erstaunlich ist das die jetzigen Lager länger sind.
Der Motor hängt 1A im Rahmen so wie ich es immer wollte.
Mein Sohn fährt mit der Simme wie ich in dem Alter .
Danke noch mal für Euere Hilfe.
Liebe grüße aus Dresden _clap_1.gif
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 10.01.2012, 09:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Na dann hast du Gummilager von der Schwinge drin. Manche Shops unterscheiden da nicht. Ist aber nicht schlimm. Gratulation zur Reparatur! thumbsup.gif


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter