Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Zündung
Kl!nW69r
Geschrieben am: 28.11.2011, 23:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hey,

ich habe mir eine S50B1 geholt an der schon viel rumgebastelt wurde.
Jedoch kam ich immer zurecht.
Jetzt habe ich mich an den Motor mal getraut und will den komplett neu machen.
Jedoch bin ich mir unsicher bei der Grundplatte, weil es ein 4 Gang Motor (also nicht original, weil meine S50 Baujahr 76) ist.

Meine Grundplatte hat die Bezeichnung 8307.7 -100, jedoch finde ich immer nur 8307.7 ohne die -100. Wofür ist die?
Ich hoffe aber mal das ich nicht falsch liege, wenn ich annehme das es trotzdem die Grundplatte für eine S50B1 ist.
Also SLPZ 6V S50B1 25/5/21 W?

Ich habe auch eine 6V Batterie drinne und ne 12 V außenliegende Zündspule.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 28.11.2011, 23:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Mein Motor hat die Nr. 5015920 und hat bestimmt ein anderes Baujahr.
Kann jemand mir sagen, welches?
Bzw. sind die kompatibel miteinander oder sollte ich mir lieber eine neue kaufen?
Also Grundplatte 6V Unterbrecher 8307.10-100 S51, S70, KR51/2

Und wenn ich mir eine neue kaufen sollte, kann ich die dann nciht gleich auf Elektronik machen? Oder gibts damit mehr Ärger als alles andere?

z.B. Grundplatte Elektronic 6V 35/35W S51 KR51/2 Bilux

Muss ich dann noch was anderes machen außer etwas anders verkabeln, anderer Zündzeitpunkt und Lampen wechseln?

Generell will ich den Motor noch ein neuen 4-Kanal - Zylinder+ Kurbelwelle verpassen.


Ich bin auf eure Statements und Antworten gespannt.

Danke schonmal,
Steven
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 29.11.2011, 10:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Die 8307.7 ist schon die richtige Zündanlage für S50B1. Die Ziffern hinter dem Strich bezeichnen die Einzelteile: -100 ist die Grundplatte, das Polrad hat -010, die Zündspule -110, die Scheinwerferspule -120, die Rücklichtspule -130 und das Unterbrecherzeug die -140.

Diese Zündung auf den Motor der S51 zu setzen funktioniert auch einwandfrei, so lange die Elektrik am Fahrzeug noch die originale ist. Dem Motor ist egal, warum es funkt. Das Gesamtpaket Fahrzeugelektrik muss zusammenpassen.

Dementsprechend bedeutet das: Wenn du andere Zündanlagen verwendest, musst du KOMPLETT umbauen - bei Umbau auf "alte" Elektronik-Zündung heißt das Grundplatte mit Spulen, Zündspule, Elektronikmodul, Polrad, Ladeanlage, Scheinwerfer, Bremslicht. Kosten bei Neukauf (die gute Qualität, nicht der Billigschrott) gehen deutlich über 200 Euro, und dafür kriegt man auch schon die feine moderne Anlage von VAPE. Die bringt stabilen Zündfunken bis 12000/min, 100 Watt Lichtleistung, 12V-Technik und einen wesentlich solideren Aufbau als die alte Anlage.

Die Unterbrecheranlagen 8307.8 und .10 sind übrigens auch nicht kompatibel - die Polräder und auch die Ladeanlagen sind anders, und auch hier bist du dreistellig Geld los, bis du die passende Kombination zusammengekauft hast.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 30.11.2011, 22:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hey,

ich glaube das bekomme ich hin. SIe lief ja vorher auch so.
Ich will jetzt noch ein wenig investieren das heißt 60ccm und 4 Kanal...
Und weil ich nicht weiß ob der Vergaser so stimmt usw. bzw. ich will generell en neuen...
Aber kein BVF... habe gehört dass BING besser sein soll...

Wäre dieser hier der richtige, oder brauche ich dafür anndere Düsen?
Kann mir jemand vielleicht mal alle Düsengrößen so allgemein sagen, weil ich bei der Suche nichts gefunden habe!

Hoffe ihr könnt mir helfen! Vielleicht sogar was empfehlen???!!!


Danke
Steven
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 01.12.2011, 00:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (Kl!nW69r @ 30.11.2011, 22:37)
Aber kein BVF... habe gehört dass BING besser sein soll...

Da haste glaube ich was falsches gehört biggrin.gif . Generell würde ich dir von solchen Umbauten abraten, da deine ABE erlischt.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 01.12.2011, 21:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Okay über Meinungen lässt sich streiten, aber welchen würdest du mir denn empfehlen?
Bin über jeden Rat und jeder Tat dankbar ;D

Aber erlischt die ABE nicht nur, wenn es ein Tuningteil ist bzw. sich die Abgaswerte drastisch verschlechtern?

So langsam merke ich viel Unwissenheit bei mir...
Also ich will ein 60ccm 4 Kanal kaufen...
-Einlaßdurchmesser ca. 20mm
-Auslaßdurchmesser ca. 26mm (in etwas sowas hier))

Was müsste ich alles umbauen, beachten?
Ich habe was von 16 und 19N1 gelesen, nur stand nirgens was nun geeigneter ist...
(also der eine soll dann besser in den unteren und der andere in den oberen Drehzaheln besser sein... hätte dann gern son Mittelding wink.gif, wenn möglich)

Weiterhin habe ich gelesen, dass ich den Luftfilter dann umbauen sollte, sowie ein größeren Auspuff anbringen sollte...
Falsch oder wahr?
Kann mich jemand komplett aufklären?


Danke für die schnellen Antworten...

Steven
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 01.12.2011, 22:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



QUOTE (Kl!nW69r @ 01.12.2011, 21:41)


Aber erlischt die ABE nicht nur, wenn es ein Tuningteil ist bzw. sich die Abgaswerte drastisch verschlechtern?

So langsam merke ich viel Unwissenheit bei mir...
Also ich will ein 60ccm 4 Kanal kaufen...





Danke für die schnellen Antworten...

Steven

Wenn du den 60er draufbastelst brauchst du dir um die ABE keine Sorgen mehr machen ----die ist dann sowieso erloschen . dry.gif

Und damit dein Versicherungsschutz ... gutgemeinter Rat :

Lass es bleiben , oder kauf dir ein Motorrad . wink.gif

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Mopedschrauber86
Geschrieben am: 02.12.2011, 09:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 315
Mitgliedsnummer.: 4356
Mitglied seit: 08.04.2011



Suchst du eine E-Zündung?
Habe eine Originale Neue 6V E-Grundplatte zu liegen.
Wie gesagt unbenutzt.Schwungscheibe bekommt man öfter bei ebay für nen Schmalen Taler.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 02.12.2011, 09:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Grundplatte, Schwungscheibe, Zündspule, Elektronikmodul, Ladeanlage, Scheinwerferlampe - das alles muss gewechselt werden beim Umbau von U auf E.

Und obacht beim Tuning: Die alte E-Zündung hat ein überraschend niedriges Drehzahllimit bei etwa 8500 bis 9000/min. Hochdrehende Mehrkanal-Motoren bekommen damit garstigen Schluckauf. Die moderne VAPE-Zündung kann's besser, der Hersteller spezifiziert bis 12000/min.


--------------------
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 02.12.2011, 10:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Was ist denn an der Ladeanlage anders als bei der Unterbrecherzündung? _uhm.gif 21W müssen doch von beiden verarbeitet werden.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 02.12.2011, 19:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



QUOTE
Wenn du den 60er draufbastelst brauchst du dir um die ABE keine Sorgen mehr machen ----die ist dann sowieso erloschen . dry.gif


Lassen wir das mal mit dem 60ccm in Verbindung mit ABE weg. ;D

Ich würde dann gern meine alte Unterbrecherzündung behalten und es mit der versuchen. Müsste doch eigentlich auch ganz rund laufen, oder?
Ne VAPE kann ich ja dann auch nachrüsten, oder?

Aber nochmal auf meine Frage zurück...
Brauch ich dann beim 60/4 ein größeren Auspuff und ein anderen Luftfilter und wie sieht das nun mit einem 16N1-8 (also kann ich mir da einfach andere Düsen holen und wenn ja, was für welche?)?
Ich würde natürlich alles vorher tun, damit der Motor "perfekt" läuft, also wie beim 50ccm.

Was müsste ich also tun, wenn ich von 50ccm auf 60/4 umrüste?

Danke für die schnelle und gute Hilfe nochmal.... viel Dank

Steven
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 02.12.2011, 19:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



QUOTE (Kl!nW69r @ 02.12.2011, 19:04)
QUOTE
Wenn du den 60er draufbastelst brauchst du dir um die ABE keine Sorgen mehr machen ----die ist dann sowieso erloschen . dry.gif


Lassen wir das mal mit dem 60ccm in Verbindung mit ABE weg. ;D

Steven

Wir können das hier weglassen ----die Polizei und die Versicherung wird´s nicht tun ... wink.gif


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Auxburger
Geschrieben am: 03.12.2011, 10:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



QUOTE (ddrschrauber @ 02.12.2011, 10:00)
Was ist denn an der Ladeanlage anders als bei der Unterbrecherzündung? _uhm.gif 21W müssen doch von beiden verarbeitet werden.

Der Tim

Die Spulencharakteristik in der E-Zündung ist ganz anders als in der U - das Polrad ist ja auch viel stärker magnetisiert. Man kombiniert entweder richtig, oder kauft die Rücklichtlampen im Zehnerpack.

Simson hat ja nicht zum Spaß zwei verschiedene Ladeanlagen gebaut. Kein Hersteller macht sowas, wenn's ein und dasselbe Teil auch tun würde.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 03.12.2011, 12:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



QUOTE (Raphael @ 02.12.2011, 19:14)
QUOTE (Kl!nW69r @ 02.12.2011, 19:04)
QUOTE
Wenn du den 60er draufbastelst brauchst du dir um die ABE keine Sorgen mehr machen ----die ist dann sowieso erloschen . dry.gif


Lassen wir das mal mit dem 60ccm in Verbindung mit ABE weg. ;D

Steven

Wir können das hier weglassen ----die Polizei und die Versicherung wird´s nicht tun ... wink.gif

QUOTE
QUOTE (Kl!nW69r @ 02.12.2011, 19:04)
QUOTE
Wenn du den 60er draufbastelst brauchst du dir um die ABE keine Sorgen mehr machen ----die ist dann sowieso erloschen . dry.gif


Lassen wir das mal mit dem 60ccm in Verbindung mit ABE weg. ;D

Steven


Können wir echt weglassen, weil ich bestimmt alles dafür tun werde, damit es legal und vorallem sicher ist!
Danke trotzdem Raphael für die deutlichen Hinweise.

Mir geht es aber nicht nur um das Umrüsten, sondern auch um dioe Erfahrung bzw. das Wissen!


Könntest du meine Fragen beantworten?

Steven
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 03.12.2011, 14:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Tut mir leid Steven , kann ich nicht , weil ich es nicht weiss .

Ich möchte dir nur Ärger mit der Obrigkeit ersparen . wink.gif

Ich wohne in ziemlich hügeligem Gelände und komme hier sauber und zügig jede Steigung hoch , auf der Ebene macht meine Schwalbe KR51/2L laut Tacho etwas über 60 Sachen .

Ich bin da zufrieden mit und brauche keine Kontrolle zu fürchten , eben dieses Gefühl würde ich dir gerne vermitteln .


Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter