Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kabelverlegung bei Sperber & Habicht
Unhold
Geschrieben am: 30.11.2011, 11:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ich stehe gerade vor der Frage, wie der Kabelbaum von Sperber bzw. Habicht am Rahmen unter dem Tank orignal verlegt waren. Und zwar interessiert mich hier insbesondere , ob der schwarze dicke Kabelbaum frei verlegt und mit einem Kabelband am Rahmen angehängt wurde, oder ob der mit durch die Halteschelle der außenliegenden Zündspule geführt wurde, und falls ja, dann ob über oder unter der Schraube der Schelle.
Sind die dünnen Zündspulen-Kabel da auch mit in der Schelle drin?

Bei mir ist im Moment nämlich alles komplett oberhalb der Schraube mit durch die Zündspulen-Halteschelle gequetscht und das sieht mir irgendwie nicht gesund aus. Platzmangel halt und die Schelle quetscht die Hülle des Kabelbaumes und schnürt die ziemlich ein.

Ach ja, und haben die dünnen Kabel am Anschluß der außenliegenden Zündspule zum Schutz solche schwarzen Gummitüllen drüber oder nicht?

Muchas gracias!


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 30.11.2011, 13:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Ich guck heute mal bei mir nach und mache ein Foto, okay?

Ob es original ist, werden wir ja heute Abend sehen, wenn ich zu Hause bin.

LG Hannes


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 30.11.2011, 20:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Der Kabelbaum wird wirklich oberhalb der Schraube der Zündspulenschelle geführt . In der Nähe der Zündspule ist der Kabelbaum mit einer Trennstelle versehen . Die Trennstelle wird durch zwei Isolierhälften gegen Kurzschluss geschützt un dort mit Lochkabelband umwickelt . Siehe Bild !
Unter dem Tank dürfte die Trenstelle erkennbar sein . wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 30.11.2011, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Natürlich gehören an die Primäranschlüsse der Zündspule Schutzhüllen . wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 30.11.2011, 21:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Wie versprochen - das Bild smile.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 01.12.2011, 07:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



Alex, beim Habicht gehört aber die Zündspule nach oben, also unter den Tank.
Beim Sperber geht das nicht, da die Luftvoratskammer dort ist wink.gif

Gruß Christian


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
andi2
Geschrieben am: 01.12.2011, 08:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo Christian,ich kenne nur diese Ausführung mit Zündspule nach unten.Beim S 50 und S 51 gab es diese Varianten unterschiedlicher Zündspulenanordnung.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 01.12.2011, 10:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Das was ich an Prospekten finden kann bestätigt die Variante "nach unten" .

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Unhold
Geschrieben am: 01.12.2011, 15:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Danke für die Bilder Alex und EsserHannes. Hervorragend! thumbsup.gif
Dann weiß ich jetzt Bescheid und muß mal sehen, warum das da bei mir den Kabelbaum so quetscht und einschnürt.

Apropos "Zündspule nach oben":

Das bringt mich auf eine Idee.
Jedesmal vorm Winter, wenn ich das Beinschild montieren will, ist dem Blech die olle Zündspule im Weg. Die hab ich dann immer nach hinten verschieben müssen und mußte dann das kurze Zündkabel zwischen Spule und Kerzenstecker gegen ein langes Zündkabel tauschen und das dann wie ein Capri-Fischer im weiten Bogen auslegen, da das kurze Zündkabel sonst zu stark geknickt werden würde.
Wenn ich nun die Zündspule im Winter nach oben verlegen würde ... hmm.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Andi0105
Geschrieben am: 01.12.2011, 16:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4085
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (andi2 @ 01.12.2011, 08:45)
Hallo Christian,ich kenne nur diese Ausführung mit Zündspule nach unten.Beim S 50 und S 51 gab es diese Varianten unterschiedlicher Zündspulenanordnung.mfg andi cool.gif

Andi, bist du dir sicher, dass die Zündi auch werksseitig schon nach oben ( also unter dem Tank ) verbaut war???

Ich halte / hielt es, bei den wenigen die ich SO gesehen habe, für nachträglich umgebaut???!

Mfg der andere Andi laugh.gif
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 01.12.2011, 16:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13534
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Die außenliegende Zündspule wurde ab Werk nie unter dem Tank verbaut. Sie war immer nach unten verbaut genau wie beim Sperber auch.

Grüße Jörg



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 01.12.2011, 16:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



Jo, ihr habt wohl recht! Das Bild in meinem Kopf mit Zündspule oben ist wohl von der S51 gewesen. tongue.gif


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 01.12.2011, 17:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Die Zündspule soll ja im Fahrtwind hängen, um gekühlt zu werden. wink.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 01.12.2011, 20:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



thumbsup.gif Das macht Sinn!


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
Unhold
Geschrieben am: 03.12.2011, 18:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Na ja, so warm wird die ja eigentlich nicht, oder etwa doch? hmm.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter