Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 50 läuft nich unter last, Beim schalten vom 1. in 2. Gang Absuff
Comixmo61
  Geschrieben am: 16.05.2007, 18:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 601
Mitglied seit: 10.05.2007



Hallo SR 50 Fans

Ich bin noch recht neu auf diesem Gebiet.
Trotzdem habe ich mir einen SR 50 gekauft. Alles entrostet und was ausgetauscht werden musste erneuert.Tank entrostet und neu versuegelt,Auspufff erneuert und auch einige Boedenzüge Dabei der von der Starthilfe oder Joke.

Nun zu meinem Problem.Wenn ich den Roller starte springt er sofort an und im 1. Gang nimmt er auch Gas an.Schalte ich dann in den 2.Gang ist es als käme nichts und der Motor säuft ab.

Der Motor ist der Standardmotor allerdings mit einem anderen Vergaser.
Es ist vein Arreche Tuningvergaser von diesem Teil gibt es in keinen Buch eine Beschreibung oder Wartungsunterlagen.

Wer kann mir da weiterhelfen? Ich denke der Fehler liegt am oder im Vergaser oder?
Schon mal vielen Dank ,ich hoffe es kann mir da jemand helfen.

Gruß
U.Pfaff
PME-Mail
Top
essermopi
Geschrieben am: 16.05.2007, 21:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2120
Mitgliedsnummer.: 223
Mitglied seit: 23.02.2006



QUOTE (Comixmo61 @ 16. May 2007, 19:33)
.


Der Motor ist der Standardmotor allerdings mit einem anderen Vergaser.
Es ist vein Arreche Tuningvergaser von diesem Teil gibt es in keinen Buch eine Beschreibung oder Wartungsunterlagen.


Hey Comixmo
Wie du selbst schreibst ,hast du nicht den Originalvergaser dran und für den Arreche sind die Informationen spärlich. Ich empfehle dir , den Vergaser gründlich
zu reinigen,kontrollier mal die Spritzufuhr,vielleicht Benzinhahn oder Luftfilter verdreckt,Zündung verstellt??. Es ist auch möglich ,daß dein Problem mit dem Auswechseln des Chokebowdenzuges was zu tun hat,da die Bowdenzüge nicht immer der Originallänge entsprechen.
Ich weiß ,das hilft dir nicht wirklich weiter,vielleicht taugt dein Rennvergaser wirklich nichts .
Besorg dir nen Originalen oder Bing. Wie die gewartet und eingestellt werden findest du hier .
Gruß Rene

oder versuch dein Glück mal hier . Ruf dort mal an , die verkaufen auch den Arreche Vergaser , vielleicht haben die auch Unterlagen oder helfen dir weiter.


--------------------
Simson Hopfen und Malz ----Gott erhalt`s !!
PME-Mail
Top
Comixmo61
Geschrieben am: 17.05.2007, 13:05
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 601
Mitglied seit: 10.05.2007



Hallo essermopi
Ich werde über den Link von Dir versuchen Infos über den Vergaser zu bekommen.Wenn das nicht klappt schmeiße ich den Vergaser raus und baue das Orginal ein .

Bestenm Dank für deine Antwort



PME-Mail
Top
essermopi
Geschrieben am: 17.05.2007, 22:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2120
Mitgliedsnummer.: 223
Mitglied seit: 23.02.2006



viel Glück wink.gif wink.gif


--------------------
Simson Hopfen und Malz ----Gott erhalt`s !!
PME-Mail
Top
Mopedfahrer
Geschrieben am: 19.05.2007, 15:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 309
Mitgliedsnummer.: 217
Mitglied seit: 14.02.2006



Hallo Comixmo61

Ich bin dafür du baust den Orginalen Vergaser wieder ein, den der war dafür konzipiert, und der past auch mit allen typgleichen Bowdenzügen zusammen.
Denn mal ehrlich, was bringt dir der andere Rennvergaser?????? _uhm.gif
Doch meist nur Ärger wenn auch vieleicht nicht gleich, aber erkommt bestimmt. Also was eben Orginal ist, ist eben Orginal, und du hast keine Probleme.




Grüße vom Gerd


--------------------
Glück Auf Gerd

Die Simme ist ein schönes Teil, macht den Vati und die Mutti g...... ( schön ).


Meine Mopeds: SR2 BJ. 1962, Spatz mit Fußrasten BJ. 1966, S83 BJ. 1996, ach und ein Mofa SL1 Bj. glaube 1970? und einen Roller Kymko BJ 2004 aber der läuft fast wie eine normale s50 ca. 60kmh
Neuestes Simson Moped das Leichtkraftrad S83 Bj. 1996
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter