Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vergaserbleche lackieren, was haftet dauerhaft auf Alu ....?
SR Niko
Geschrieben am: 09.12.2011, 11:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 71
Mitgliedsnummer.: 4974
Mitglied seit: 03.11.2011



Mahlzeit,

mein Projekt schreit nach farbigen Vergaserblechen. Frage an die die es schon mal getan haben .... würde Grundierung als einfacher Haftgrund ausreichen wenn man die Seitendeckel mit 600 Schleifmittel vorbereitet?
Hab oft gelesen das sich die Farbe nach einer Zeit wieder großflächig gelöst hat ...

Dann zu meiner angerosteten Sattelstange die ich wieder gut aufpoliert habe, nur ich will sie nicht lackieren wenn überhaupt zum Rostschutz mit Klarlack versehen ... hab noch kein blankes Eisen mit Klarlack verpaart ...würde das hinauen?

Gruß, Niko


--------------------
Buch "Mopedfahrt durch Afrika" gesucht
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 09.12.2011, 11:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin Niko,

Alubleche am besten erst mit Alugrundierung und dann mit Spritzspachtel versehen.
Denn naß schleifen und lackieren. Eine zusätzliche Klarlackschickt schützt besser vor dem Benzin wink.gif Schau mal hier rein : klick

Die Sattelstange ausgiebig mit Elsterglanz behandeln. Bei deckender Rostschicht nimm Owatrol zum anstreichen das bildet eine schützende schicht und sieht zudem schön alt aus. Bei Toom oder Hammer gibt es das zeitweilen dry.gif
Klarlack hält da nicht ohne Grundierung hmm.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
SR Niko
Geschrieben am: 09.12.2011, 12:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 71
Mitgliedsnummer.: 4974
Mitglied seit: 03.11.2011



Hi Tony ...

Danke für den Tipp :-)

Hast Du gut hinbekommen _clap_1.gif ...aber selber hast Du so wie beschreiben keinen Spritzspachtel begraucht ... ich meine ich hab da noch 'ne Dose im Anbruch wäre in soweit kein Problem ....

Was ich aber nicht kannte ist eine Alugrundierung!!!! _uhm.gif

Hm ..da muss ich erstmal gucken wo ich sowas auftreibe ... bin auf jeden Fall noch nie drüber gestolpert

Gruß, Niko


--------------------
Buch "Mopedfahrt durch Afrika" gesucht
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 09.12.2011, 13:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



QUOTE (SR Niko @ 09.12.2011, 12:53)
...aber selber hast Du so wie beschreiben keinen Spritzspachtel begraucht ... ich meine ich hab da noch 'ne Dose im Anbruch wäre in soweit kein Problem ....

Was ich aber nicht kannte ist eine Alugrundierung!!!! _uhm.gif

Hm ..da muss ich erstmal gucken wo ich sowas auftreibe ... bin auf jeden Fall noch nie drüber gestolpert

Gruß, Niko

...doch hab ich und es "Füller" genannt wink.gif

Die Alugrundierung habe ich mir hier beim User doccolor bestellt der liefert Dir im Übrigen auch die normale Grundierung für Deinen Essi und den nachgemischten Originallack cool.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
SR Niko
Geschrieben am: 09.12.2011, 13:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 71
Mitgliedsnummer.: 4974
Mitglied seit: 03.11.2011



ahhh ok .... das sind normalerweise zwei unterschiedliche Dinge, der Spritzspachtel zumindest wie ich ihn kenne ist etwa doppelt so dick wie ein "Füller" ..mit dem Doc von wegen Alugrundierung ist wieder mal 'n guter Tip ..zum eigentlichen Lack, sollte alles in allem hellelfenbein werden ..


--------------------
Buch "Mopedfahrt durch Afrika" gesucht
PME-Mail
Top
doccolor
Geschrieben am: 09.12.2011, 16:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1755
Mitgliedsnummer.: 685
Mitglied seit: 06.07.2007



Stahl, Eisen brauchst Du Rostschutzgrund

Alu und Zink brauchst Du einen Haftvermittler, sonst blättert´s

Manche Produkte kannst Du für Beides verwenden

Wichtig ist immer den Untergrund zu reinigen/fettfrei machen !!!

Den Rest hat Tony bestens erklärt. thumbsup.gif

Doc


--------------------
Aktuelle lieferbare SIMSON Farben als Lackstift, Spray und Spritzlack:
ägyptischblauSR50,alabaster, atlantikblau (versch. Varianten) atlasweiss, beige, beige(KR50), biberbraun, billardgrün (Varianten für S51/Schwalbe), blau S50N, blaumet.SRA,bordo,braungrau(SR50), brillantblau, diaphanblau, dunkelblau SR, dunstgrauSR50,erikaviolett(SR50), glasurblau,graphitschwarz(SR50), graubeige SR2(Export),hechtgrau, hellrot SR501C, ibizarot, (jalta)blau, kirschrot SR2(Export), lindgrün, malagarot SR50/1, maron, olivbeige (Varianten für Duo, Schwalbe, Habicht), orange, orangeocker DUO, pastellweiss, polarblaumet.SR50,rapsgelb, saftgrün, saharabraun(Varianten), sandgrau, silber-Metalleffekt alt und neu,tornadorot(S53), tundragrau (Varianten für Star/Spatz/Schwalbe),wasserblau 019 (Star 50), weinrot SR50B, weiss(SR80), Trittbrettsilber SR50,weiss SR50, verschiedene Linierungsfarben, Sitzbankblechfarben (verschiedene), verschiedene Rahmenfarben (Schwalbe/KR50), Lenkergrau(SR2), Knieblechbeige (S51), Sitzbankblech Star,
Hammerschlagfarben: Blau(KR50+SR2), Grau, Erikaviolett,Rotbraun
MZ Farben:
olympiablau ETZ, dunstgrau ETZ, orangerot ETZ, billardgrün ETZ,silber ETZ,metallicblue ETZ,NVA olivgrün TS, gelb TS, dunkelblau ES, maron BK, saftgrün TS, kristallblaumet. ETZ, alabaster ES, hellbraun ES, helles blautürkis ES/2, Linierung gold, orangerot RT, effektgrün met. RT, blaugrau RT, olivbeige ES, hellblau ES, graublau ES, postgelb ES, olympiablau TS, tiefblau TS, olivgrünmet. TS, rot 3011 TS (ca.), rot TS, grauweiss TS MILICIA, ES rot, kristallblau ETZ,dunkelblau TS, flammenrot TS, gelb ETS, lachsrot ES, adriaticbluemet.SM, icebluemet., grau LSW, Zierlinien dunkelgrün
AWO Farben: Maron
Zierlinien blau + gold,
REX Farben:
blassgrünmet./Linierung grün, Emblem gold/dkl.grün
FRAMO: Grau
IWL: Berlin: smaragdgrün,creme,coralle,hellblau,HS grau, Pitty: Bordeauxrot, dunkelblau,Maron, Wiesel: smaragdgrün,maron,Troll: hellblau
Emblem IWL,BERLIN
PME-MailWebseite
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 11.12.2011, 10:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Hallo,

wenn du den 2K Lack vom Doc nimmst...

kannst du dir den KLarlack aber sparen.. wink.gif

Die Farbe vom Doch hat eine super Qualität... thumbsup.gif

Gruß

Matze
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter