Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> welches Fett
ontario00
Geschrieben am: 11.12.2011, 17:47
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 788
Mitglied seit: 30.08.2007



Hallo,

welches Fett presst Ihr in die Schmiernippel? Ich dachte an folgendes Fett: PRO 101 MW Mehrweck Schmierpaste weiß.

Oder gibt es noch andere Alternativen? Ich habe gerade den Kardan zerlegt und dabei gleich alle Schmiernippel ausgebaut und gereinigt. Und jetzt muß ja alles wieder geschmiert werden.

Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.

Gruß Steffen

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 11.12.2011, 21:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Ich benutze ganz normales Maschinenfett.
Ich hoffe aber mal, das du den Kardan nicht nur zerlegt, sondern auch gleich überholt hast.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
ontario00
Geschrieben am: 12.12.2011, 19:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 788
Mitglied seit: 30.08.2007



Eigentlich habe ich den Kardan nur äusserlich zerlegt um einmal alles zu reinigen. Da ist der Dreck von 50 Jahren dran. An die Eingeweide des Kardan traue ich mich nicht ran!!!!
Ich habe aber auch kein Spiel in irgend welchen Richtungen festgestellt. So das ich es erst einmal mit einer Grundreinigung belassen werde.
Die Glocke werde ich Pulverbeschichten oder Lackieren lassen. Weiß nur noch nicht was besser ist.

Gruß Steffen
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 12.12.2011, 20:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Genau das ist der Fehler. Um eine AWO wirklich zuverlässig zum Fahren zu bekommen, muß etliches überholt werden, sonst hat man nur Ärger. Mit nur sauber machen ist es leider nicht getan.
Dazu gehört auch der Kardan. Mit 100% Sicherheit sind z.B die Simmerringe defekt. Haste auch die Überlaufbohrungen freigelegt (die sieht man meistens gar nicht).

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
mobiler4
Geschrieben am: 13.12.2011, 11:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5035
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Die Glocke kannste auch mit einer Spraydose schwarz aus dem Baumarkt schick machen wink.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Eddy
Geschrieben am: 13.12.2011, 19:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 75
Mitgliedsnummer.: 4063
Mitglied seit: 18.12.2010



QUOTE (mobiler4 @ 13.12.2011, 11:07)
Die Glocke kannste auch mit einer Spraydose schwarz aus dem Baumarkt schick machen  wink.gif

.....oder verchromen. rolleyes.gif
PM
Top
ontario00
Geschrieben am: 13.12.2011, 19:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 788
Mitglied seit: 30.08.2007



Also Glocke wir gepulvert. Und bei den Überlaufbohrungen muß ich passen. Gibt es da eventuell Bilder von. Und genauso die Simmerringe.

Wie ich schon sagte ich habe den Kardan ja nicht in alle Einzeilteile zerlegt.

Gruß Steffen
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 14.12.2011, 14:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 391
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Hallo!

Gehe doch lieber mit deinem Kardan zu jemanden der ahnung von der materie hatt!
Habe schon so einige böse sachen gesehen von leute die ihn mir dan gebracht haben nach dem sie ihn selber äusserlich Überholt hatten und nicht mehr weit gefahren sind!

mfg Volker
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter