Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50 geht beim Aufbocken aus
darthtrader
Geschrieben am: 19.05.2007, 12:40
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 611
Mitglied seit: 19.05.2007



Hallo,
ich habe folgendes Problem mit ein S50 B, originaler Motor:
Ich habe letztes Jahr den Motor komplett überholt (neu gelagert, abgedichetet, Kondensaror, Zündspule, Unterbrecher erneuert, alles nach Vorgaben eingestellt), danach lief sie den Rest der Saison wie ein Uhrwerk. Sie sprang kalt oder warm nach einem Treten des Kickstarters sofort an.
Nach dem ich sie diesen Frühjahr rausgeholt habe lief sie erst auch ganz normal, doch auf einmal sprang sie nur noch schlecht an und hatte Fehlzündungen ohne Ende. Nach langem hin und her kam ich darauf, das die Zündkerze defekt war: Sie hatte zwar noch Zündfunken wenn ich sie an Masse gehalten hab, aber im Betrieb bei höheren Drehzahlen hatte sie dann Aussetzer. Nachdem ich sie enuert hatte lief das gute Stück auch wieder halbwegs normal, bis auf dass sie im warmen Zustand nicht mehr anspringt und im Leerlauf ausgeht, sobald sie auf gebockt wird?! Das gleiche Spiel passiert auch, wenn ich sie im Leerlauf etwas schiebe und hart abbremse, dann stirbt der Motor auch ab! _uhm.gif
Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte? Hats mir vielleicht durch die Fehlzündungen die Kurbelwellendichtungen wieder gerissen oder im Vergaser irgendwas zerlegt?

PME-Mail
Top
darthtrader
Geschrieben am: 19.05.2007, 12:50
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 611
Mitglied seit: 19.05.2007



Ach so, nach dem man sie abgestellt hat, oder sie ausgegangen ist, springt sie mit Kickstarter nicht mehr an. Man muss sie im ersten Gang bei hohen Drehzahlen anschieben.
PME-Mail
Top
Harry
Geschrieben am: 19.05.2007, 14:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 463
Mitglied seit: 09.02.2007



Welche Zündspule hat denn dein Motor . Innenliegend oder außen am Rahmen. _uhm.gif Ist sie am Rahmen verbaut, liegt es an einem Masseproblem zwischen Motor und Rahmen. _clap_1.gif Zieh ein Massekabel an den Motor, und er sollte wieder laufen.


--------------------
Meine Fahrzeuge : S51 B1-4,Star SR4-2,Habicht SR4-4.SR2E,KR 50,S-50B
PME-Mail
Top
darthtrader
Geschrieben am: 19.05.2007, 14:43
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 611
Mitglied seit: 19.05.2007



Danke für die schnelle Antwort, aber der Motor hat eine innenliegende Zündspule. Innerhalb des Polrades.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter