Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Hinterradfederung, welche Schraube in der Mitte?
simsonsandro
Geschrieben am: 14.12.2011, 19:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



Nabend zusammen

Bin grad am zusammenbauen ( SR 2E ) .
Es wirft sich allerdings wieder eine Frage auf , da die Demontage schon zu lange her ist !
Bei der Federung hinten kommt eine Schraube vom Rahmen durch die Feder und dann ans hintere Rahmenheck .
Wie lang ist denn diese und sollte denn da nicht noch ein Gummipuffer oder ähnliches sein damit beim ein und ausfedern keine Reibung vorne entsteht ?
mfg Sandro


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 14.12.2011, 19:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



so sieht das aus wink.gif

Grüße
Crispin

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
essifreak
Geschrieben am: 14.12.2011, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
simsonsandro
Geschrieben am: 14.12.2011, 20:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



Danke für die Bilder , das hilft auf alle Fälle weiter !

Kannst du noch ne Aussage machen wie lang die Schraube in der Mitte sein muß , die das Heck mit den Rahmen verbindet und ob da auch ein Gummipuffer sein kann ?
mfg


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 14.12.2011, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



ein Gummipuffer gehört in einen SR2E nicht rein, der hatte immer richtige Federn aus Metall wink.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
simsonsandro
Geschrieben am: 14.12.2011, 20:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



Ja, das meine ich nicht .
ich will die verbindung zwischen vorn und hinten , sprich die schraube oder gewindestange die durch die große Druckfeder nach vorne geht. !


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
simsonsandro
Geschrieben am: 14.12.2011, 20:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



schau mal Artikelnummer in der Bucht
310365558466


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 14.12.2011, 20:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



in einzelteilen sieht das so aus...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
simsonsandro
Geschrieben am: 14.12.2011, 20:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



ja genau .
wollte wissen wie lang die verbindung ist , sprich die druckfeder wird ja auf das Teil oben links im bild gesetzt und die schraube die da inder mitte sitzt die wollte ich gern sehen oder vielmehr die Länge wissen damit ich sie in meinen Kisten wieder finde .


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 14.12.2011, 20:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



achso laugh.gif damit kann ich dir leider nicht mehr dienen, aber die müsste doch eig. leicht von den andren zu unterscheiden sein, die hat nur ein kurzes Gewinde dran....

Grüße
Crispin


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
simsonsandro
Geschrieben am: 14.12.2011, 20:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



Ja man kann ja auch was neues nehmen , aber das ding is ja wenn die Federung nun dann federt und genau die besagte schraube sich in dem Rohr bewegt sollte da dann nicht noch irgendein gummi oder abstandshalter sein damit nichts scheuert ?


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 14.12.2011, 21:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



theoretisch müsste da das Ding rein, weil das so ne spezielle Art von Muttern sind wink.gif
Da kann man keine normalen Muttern nehmen, da sonst ein Spiel in der Schwinge wäre.
Wenn du das Ding nicht mehr hast oder so kannst du es kriegen, gugge aber ob du auch wirklich die richtige Schwinge hast rolleyes.gif spätere Sr2 Schwingen waren anders, da konnte man normale Mutern nehmen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 14.12.2011, 21:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



der meint die andere Schraube wink.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 15.12.2011, 07:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



QUOTE (simsonsandro @ 14.12.2011, 20:42)
Ja man kann ja auch was neues nehmen , aber das ding is ja wenn die Federung nun dann federt und genau die besagte schraube sich in dem Rohr bewegt sollte da dann nicht noch irgendein gummi oder abstandshalter sein damit nichts scheuert ?

Da kannst du nicht einfach was neues nehmen, das ist keine "einfache" Schraube. Das Teil hat hinten einen Führungsteller, damit nichts seitlich schlackert.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
tommy266
Geschrieben am: 15.12.2011, 07:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 293
Mitgliedsnummer.: 997
Mitglied seit: 30.12.2007



Versuch es mal hiermit :-)

Es kommt darauf an, was für eine Schwinge verbaut ist. Danach richtet sich die Dämpferausführung.
Eine durchgehende Schraube durch die Feder zum verbinden der Schwinge mit dem Rahmen gibt es nicht.

Thomas
PME-MailICQMSN
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter