Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Reanimation meiner SR2E, Wie original sind Motor & Vergaser?
brinkmann
Geschrieben am: 22.05.2007, 07:18
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 33
Mitgliedsnummer.: 615
Mitglied seit: 21.05.2007



Hallo Simsonfreunde,
nachdem ich in diesem netten Forum durch Mitlesen schon viele hilfreiche Tipps und Links erhalten habe, hab ich mich angemeldet und will euch meine SR2 mal kurz vorstellen.
Ich habe das Moped ca. 1996 von einem Mann gekauft, der es in einer Kieler Kaserne als "Diensthure" für seine Hausmeisteraufgaben eingesetzt hatte. Irgendwann lief es wohl nicht mehr und da hab sie ihm für 50 Mark abgekauft. Es war in einem potthäßlichen dunkelbraun (nicht Maron) mit dem Pinsel "lackiert" und der Tank hatte ne fiese Beule. Leider habe ich damals glaube ich keine Bilder gemacht, zumindest finde ich sie nicht mehr. Nach der Zerlegung habe ich den Rahmen und andere Blechteile Sandstrahlen und in einem Rot (ich glaube RAL 3001) Pulverbeschichten lassen. Das ist nun schon fast 10 Jahre her. Durch diverse Umzüge und Familie blieb erstmal keine Zeit für die Montage. 2002 hab ich mich dann an die Montage gemacht, bin aber durch fehlende Teile (Gummidichtung unter Werkzeugkasten, Schloss für Kasten, Gummis für Griffe, Rückspiegel...) nicht weiter gekommen.
Vor 1 Woche hat es mich dann gepackt und ich dachte, ich muß mal wieder was basteln.

Ich lege keinen übertrieben Wert auf Originalität, was man ja auch an der nicht originalen Farbe von Rahmen, Lampe und Tank sieht. Gefällt mir aber so.

Mich würde aber mal interessieren, wie original die Motor/Vergaser-Kombination ist und ob das denn evtl. ein neuerer Motor ist, den einer der Vorbesitzer mal eingebaut hat. Laufen tut die SR eigentlich ganz gut, mal davon abgesehen, daß mir der Zündfunken zu schwach erscheint, wenn ich die Kerze rauschraube und die Pedale durchdrehe. Sie läuft aber problemlos knapp 50 Sachen auf einer nur 200m langen Strasse vor unserem Haus.
Vielleicht kann mir ja jemand sagen, ob das so wie auf den Bilder zu sehen üblich bzw. fahrbar ist oder war.
Ist der Benzinhahn tatsächlich so zu montieren? Irgendwie finde ich die Benzinleitung etwas "unergonomisch" über dem heißen Zylinderkopf...

user posted image user posted image user posted image user posted image user posted image user posted image user posted image user posted image

Ich möchte meiner SR2 dann auch mal ein Kennzeichen gönnen. Ich habe allerdings keinen Fahrzeugschein, sondern nur einen "Registrierschein für Kleinkrafträder" aus der ehemaligen DDR und eine Bescheinigung der Stadt Kiel, die der Vorbesitzer mal hat ausstellen lassen. Wisst Ihr, ob das zur Erlangung eines Versicherungskennzeichens reicht, oder muß ich noch eine Zweitschrift vom KBA besorgen?

user posted image user posted image user posted image

Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps!

Gruß, Brinkmann
PM
Top
Ricardo
Geschrieben am: 22.05.2007, 08:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



erst mal ein herzliches willkommen brinkmann

was sr angeht bin ich kein experte aber ich würde den benzienhan einfach mal um 90grad nach links drehen dann wäre der schlauch nicht mehr so nahe am zylinder aber ob das so korreckt ist weiss ich leider nicht ich fahre eine s50

noch viel erfolg mit deinem schätzchen wünsche ich dir

mfg

Richard cool.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 22.05.2007, 09:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Meister Brinkmann mit der Hausnummer 8 biggrin.gif

herzlich willkommen im Forum der netten Leute biggrin.gif

Deine Farbe ist so ungewöhnlich nicht, denn in diesem Rot (ich hab selber so einen) wurde nach Nordeuropa exportiert. Halt so ein paar Details stimmen nicht, aber Du sagst ja, das Du da drauf keinen so grossen Wert legst.

Deine Rahmennummer und Motornummer passen zusammen und auch zu 62. Du hast also schon den 1,8 PS Motor.
Der Vergaser ist allerdings ein 13mm vom Spatz. Wenns geht, kein Problem. Es scheinen Dir alle Alubleche zu fehlen: vorn r/l an der Radaufnahme und die Motorseitenbleche.

Auch der Benzinhahn ist eigentlich der Falsche. Dreh ihn so, dass der Betätigungshebel 90 ° zum Rahmen nach aussen zeigt. das wird vielleicht nicht gehn, da Du den Abgang nach hinten hast. Der Originale hat den nach unten. Die Züge der linken Seite kannst Du mit wenig Aufwand unter den Tank bringen, wo sie hingehören.

Für ein Vers. kennzeichen brauchst Du eigentlich garnichts, das kaufst Du einfach so und musst nur Typ und Fgst.-Nr. angeben.

Da es sich um ein zulassungsfreies KFZ handelt, genügt auch der alte Registrierschein und mit dem Zettel der Stadt Kiel solltest Du auch bei den grünen Jungs auf der sicheren Seite sein.

Es gibt etwas nördlich von Dir übrigens noch einen mit SR. Martin heisst er hier im Forum.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
brinkmann
Geschrieben am: 22.05.2007, 12:43
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 33
Mitgliedsnummer.: 615
Mitglied seit: 21.05.2007



Hallo Richard & Norbert,
den Hahn zu drehen ist leider wegen des Abgangs nach hinten nicht möglich, da dann der Schlauch am Rahmenrohr anstößt, was er jetzt auch schon fast tut. Muß ich wohl mal nach einem originalen oder brauchbareren Ausschau halten.

Wegen der Farbe habe ich auch schon gelesen, daß die SR2 in einem RAL 3001-ähnlichem Ton nach Schweden exportiert wurde. Habe aber noch nirgends ein Bild gesehen. Auf jeden Fall war aber wohl der Scheinwerfer nicht in Rahmenfarbe, wie bei mir. Der Sattel war wohl auch immer 2-farbig, aber das neu Beziehen hat mich 1-farbig damals schon knapp 200Mark gekostet, da wollte ich nicht noch mit 2 Farben anfangen...

Die Alubleche habe ich alle noch, allerdings teilweise noch etwas verbeult und bei den 2 Motorblechen sind die Befestigungslöcher schon so groß vom Klappern, daß ich die erstmal Verkleinern muß. Mal sehen, ob es da nicht gute gebraucht irgendwo gibt.

Auch den Werkzeugkasten (ohne Schloß), den verrosteten Rückspiegel, den rechten Motor-Seitendeckel, den "Luftfilterpott" und den Ansaugrüssel habe ich noch.

Edelstahlschrauben mit Inbus sind wahrscheinlich auch der Augentod für jeden "Besser-als-neu-Restaurierer", aber ich mag´s in dieser Hinsicht eher praktisch als original smile.gif .

Das zZ. größte Problem ist allerdings noch die Schwunglicht-Scheibe. Ein Vorbesitzer hat da mal den Nocken-Flansch getauscht indem einen anderen neu angeschweißt hat und das (wohl versehentlich) auch noch um ca. 45° verdreht. Darauf hat er eine 2 Paßfedernut versucht reinzufeilen. Jetzt weiß ich garnicht, ob die Zündung im "richtigen" Moment die Spannung produziert, Wohl eher nicht. Die Schwungscheibe hat sich beim Schweißen auch noch verzogen und hat einen Höhenschlag, daß sie jetzt mächtige Vibrationen produziert. Wenn ich wüßte, wo ich sowas mal gebraucht her bekomme, wäre ich schon ein Stück weiter _uhm.gif .

Die Treffen/Märkte für Simson & Co. sind hier in der Gegend um Braunschweig eher die Ausnahme.

Ich habe schon ein paar Links zusammengesucht, wo ich mal nach Teilen suchen muß.

http://www.simson-oldtimer.com/
http://www.oldtimerteile-haase.de/
http://www.mza-shop.de
http://www.oldtimertechnik.de/

Gibt es noch welche, die man als SR´ler kennen sollte?

@Norbert: Meintest Du den Martin als Kiel?. Ich habe die SR zwar aus Kiel und habe da auch mal gewohnt, wohne jetzt aber im wunderschönen Wolfenbüttel. Oder meintest Du einen anderen Martin?

Grüße, Brinkmann
PM
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 22.05.2007, 12:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Aus Wolfenbüttel haben wir hier auch einen. KLICK

weitere Links:
http://www.dietel-fahrzeugteile.de/
sausewind.com
http://www.dumcke.de/



Viele Grüße
Konsti
PME-Mail
Top
clemens91
Geschrieben am: 22.05.2007, 17:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 449
Mitgliedsnummer.: 279
Mitglied seit: 30.05.2006



moin brinkmann!
ich komme aus der nähe von wolfsburg. kommst du genau aus braunschweig?
zu welchen treffen fährst du so?
PME-MailICQMSN
Top
NorbertE
Geschrieben am: 22.05.2007, 20:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ja, ich meinte den Martin aus Kiel, wusste aber nicht, dass Du ein "Stückchen" biggrin.gif drunter wohnst. Ich hatte nur Kiel gelesen.

Polräder/Schwungscheiben gibts manchmal bei ebay. Drauf achten: es sollte eine Rote sein.

Ein altes Werbeprospekt in Rot habe ich Dir mal unten drangehangen und klier hier findest Du auch einige Rote.

Motorseitenbleche werden als Goldstaub gehandelt und haben dementsprechend ihren Preis. Am einfachsten, Du klebst ein dünnes Alublech dahinter und nimmst vorn eine 6er Karosseriescheibe. Sieht kein Mensch biggrin.gif

Sattel beim SR2 gab es auch einfarbig. Ich kenne dunkelblau und grau in krokooptik.

Benzinhahn gibt es neu. Du musst nur sehn, dass er den Abgang nach unten hat. Da Du ja einen Filter im Schlauch hast, braucht der Hahn selber keinen.

Grüsse Norbert

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 22.05.2007, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Noch eins

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 22.05.2007, 21:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Federn Oßwald solltest du noch kennen, die haben eigentlich für alles alles da. wink.gif Nur nicht alles in ihrem Onlineshop. Also einfach mal anbimmeln.
Sausewind kann ich nur bedingt empfehlen. Sortiment:gut Preise: WUCHER!
Was bei dir ja ganz erschreckend ist: IMBUS ohmy.gif cry.gif Sorry, aber das passt wirklich nicht. wink.gif ANsonsten, wenn auch nicht sooo orschinal, wie ich mir das vorstelle, nicht schlecht! Die Farbkombination gefällt mir, auch wenns für mich nichts wär. (SchwarzePfoten) laugh.gif

Ach, grade noch gesehen: Mach für den Vergaser lieber die Stehbolzen wieder rein! Das ist bloß Alu, wenn du die 4-5mal festziehst, hängt das Gewinde an der Schraube, letztens erst eine Nummer größer erlebt... An der Stelle ist dann auch nichtmehr viel da um ein Größeres Gewinde reinzuschneiden.
Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
heiwen
Geschrieben am: 23.05.2007, 05:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006



Hallo Brinkmann,

ich muß mal in den Keller schauen, was da no so liegt, glaube noch ein Polrad liegen zu haben.

Transport wäre nicht das Problem, da ich in Braunschweig wohne und auch des öfteren in WF bin.

Gruß

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
heiwen
Geschrieben am: 23.05.2007, 06:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006



Hallo Brinkmann,

habe gerade nachgeschaut, würde mich von einer Schwungscheibe/Polrad trennen können.

Sach einfach bescheid. Bin allerdings zu Pfingsten zum "weltweit berühmten Teterower Bergringrennen".

Gruß

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
brinkmann
Geschrieben am: 23.05.2007, 06:52
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 33
Mitgliedsnummer.: 615
Mitglied seit: 21.05.2007



Hallo allerseits!
Mensch hier war ja einiges los.
Vielen Dank für die vielen Tipps und Links!

@Heiko: Ich schreibe Dir gleich ne PM wegen Kontaktdaten. Ich habe natürlich großes Interesse an Deinem Polrad. Bis nach Teterow? Respekt! Das sind ja mal locker 350km von hier aus. Ist das das Rennen von dem man auch die Videos (ich glaube hier auf ddrmoped.de) sehen kann?

@Toni: Ja ich weiß, Inbus ist ein Stilbruch, aber damals bekam ich die Schrauben kostenlos. Muß ich bei Gelegenheit mal gegen Niro-Sechskant tauschen.
Die Stehbolzen waren schon beim Kauf nicht mehr da, daher bin ich garnicht drauf gekommen, aber werde ich auch noch tauschen. Danke für den Tipp.

@Clemens: Ich wohne in Wolfenbüttel, arbeite aber in Braunschweig. Zu Treffen bin ich bislang noch garnicht gefahren, zumindest nicht mit der Simson. Ich war mal vor ein paar Jahren bei einem Oldtimertreffen in BS auf dem Parkplatz bei der Volkswagen-Bank (oben Hamburger Strasse wo es dann links richtung TÜV geht), dann mal in WF 2 Mal auf dem Parkplatz vom Forum am Bahnhof und 2 Mal in Adersheim beim Möbelmarkt-Parkplatz. So richtig Teilemärkte oder Treffen speziell für Ex-DDR-Oldies kenne ich hier in der Gegend allerdings nicht. Ich würde zZ. auch nicht zig Kilometer fahren wollen. Ich schaue immer in meine Oldtimer-Markt wegen Terminen, aber bislang war da nicht sooo viel.
Sollte meine SR diesen Sommer fahrfertig sein, würde ich aber mal wenigstens die 2 Treffen in WF abgrasen.

@Norbert: Worin unterscheiden sich denn die roten und nicht roten Polräder?

Grüße aus BS,

Michael
PM
Top
clemens91
Geschrieben am: 23.05.2007, 12:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 449
Mitgliedsnummer.: 279
Mitglied seit: 30.05.2006



@brinkmann: na vll sieht man sich ja mal. bist du in kürbitz dabei?
nochmal zu den teilemärkten bzw treffen, wir fahren immer nach elringen, ahlum oder bleckede. die letzten beiden sind nicht all zu weit weg und zu sehen bekommt man da auch was.
PME-MailICQMSN
Top
brinkmann
Geschrieben am: 23.05.2007, 13:42
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 33
Mitgliedsnummer.: 615
Mitglied seit: 21.05.2007



Hi Clemens,
ne also bis nach Kürbitz oder Bleckede wär mir zu weit. Ich hab Familie, die geht an Wochenenden vor und ist auch nicht soooo versessen auf Oldtimer wink.gif
Nach Ahlum würde ich aber schonmal fahren. Hast Du zufällig einen Termin wann in Ahlum was los ist? Und ist es das Ahlum? Es gibt ja noch ein Ahlum 10km östlich von WF.

Gruß, Michael
PM
Top
heiwen
Geschrieben am: 23.05.2007, 20:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006



Hab Dir gerade die PM beantwortet.

Zu Teterow, alle ab 40 sollten es eigentlich kennen. Denn wer DAMALS nichgt zum Pfingsttreffen der FDJ nach Berlin wollte oder mußte, ist nach Teterow zum Bergringrennen gefahren. Da gings immer heiß her. Da gabs schon in frühen Zeiten viele Oldtimer.

Ist halt die größte und schönste Grasbahn Europas....und Michael, ich komme von dort und habe noch einige Wurzeln.

Gruß

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter