Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motortyp, welcher Motor ist das?
westi
Geschrieben am: 02.01.2012, 17:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



Hallo,
von euch kann mir sicher jemand sagen,was das für ein Motor ist, bzw. wo der ran gehört....habe das Ding geschenkt bekommen und wollte ihn nun wieder aktivieren.Der Vorbesitzer hatte wohl mal ne K51/1K,war sich aber nicht mehr sicher,ob der Motor davon war...

Danke und Gruß!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
westi
Geschrieben am: 02.01.2012, 17:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



Bild 2

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
westi
Geschrieben am: 02.01.2012, 17:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



Bild 3

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 02.01.2012, 19:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Was gibt es dagegen einzuwenden??
Der passt auch in die S50, Star,... man braucht halt nur die passenden Seitendeckel.
An und für sich passt der Motor "überall".
Original ist er in dewr "K" der auch S50 (der Rumpf) gewesen wink.gif
Beim S50 gab es aber keine Leerlaufkontrolle...
PME-Mail
Top
westi
Geschrieben am: 02.01.2012, 20:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



na gut dann ist das Ding an der K1 o.k.,oder???!!!!!!!!!
Werde dann mal mit dem Zerlegen anfangen,hoffentlich ist noch alles fit!
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 03.01.2012, 00:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



QUOTE (schwalbe rider @ 02.01.2012, 19:16)
Was gibt es dagegen einzuwenden??
Der passt auch in die S50, Star,... man braucht halt nur die passenden Seitendeckel.
An und für sich passt der Motor "überall".
Original ist er in dewr "K" der auch S50 (der Rumpf) gewesen wink.gif
Beim S50 gab es aber keine Leerlaufkontrolle...

Überarbeite dein geschreibsel bitte nochmal das ist ja belastend.

Der Motor könnte wirklich von eine KR51/1 stammen ob K(omfort) oder nicht ist egal.

Am S50 passt der aber definitv nicht da waren die Gehäuse anders, es handelt sich hier um die Variante mit der hinteren Gummibuchsenaufhängung beim S50 war sie starr.

Am Sr4-2/1(Star) würde er allerdings Problemlos funktionieren.

Gruß
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 03.01.2012, 00:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Das mein' ick wohl ooch . wink.gif
Zumindest ist es ein Dreigang-Gehäuse .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 03.01.2012, 06:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (lambiman @ 03.01.2012, 00:02)
QUOTE (schwalbe rider @ 02.01.2012, 19:16)
Was gibt es dagegen einzuwenden??
Der passt auch in die S50, Star,... man braucht halt nur die passenden Seitendeckel.
An und für sich passt der Motor "überall".
Original ist er in dewr "K" der auch S50 (der Rumpf) gewesen wink.gif
Beim S50 gab es aber keine Leerlaufkontrolle...

Überarbeite dein geschreibsel bitte nochmal das ist ja belastend.

Der Motor könnte wirklich von eine KR51/1 stammen ob K(omfort) oder nicht ist egal.

Am S50 passt der aber definitv nicht da waren die Gehäuse anders, es handelt sich hier um die Variante mit der hinteren Gummibuchsenaufhängung beim S50 war sie starr.

Am Sr4-2/1(Star) würde er allerdings Problemlos funktionieren.

Gruß
Dirk

S50 hatte keine Lagerung? ohmy.gif
Dan wissen wir das jetzt auch hmm.gif
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 03.01.2012, 11:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Das ist ein M53/1KF (Dreigang, Gebläsekühlung, Fußschaltung), und zwar ein eher älteres Modell, Baujahr zwischen 1968 und 1975 - erkennbar an der Gummiaufhängung hinten, an der alten Befestigungsmethode für die Grundplatte, und an der fehlenden Justierhilfe für die Grundplattenposition.

Der ist in der Schwalbe KR51/1 daheim, ebenso im Star 4-2/1. Ins S50 passt er nicht. Dafür bräuchte man einen Motor ab 1975, mit der geänderten Aufhängung hinten (hart, kein Gummi, oben und unten je ein Auge).

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter