Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> bremslicht
david
Geschrieben am: 27.05.2007, 15:00
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 428
Mitglied seit: 08.01.2007



letztens ist mir aufgefallen das mein bremslicht kaputt ist ,die glühbirne war kaputt.nachdem ich sie ausgetauscht hab ging es noch immer nicht.heute hab ich geschaut ob der kontakt bei der hinterbremse verschmutzt oder kaputt is.is alles heile.

und mein ablendlicht funktioniert seit einigen tagen auch nicht, obwohl ich erst vor zwei wochen ne neue birne reingebaut hab.


hoffentlich kann mir jmd einen tipp geben achja die sicherungen sind auch noch heile
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 28.05.2007, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Zum Bremslicht kann ich dir nur sagen, zieh mal das Kabel(braun/schwarz) von der hinteren Trommel ab und halt es bei laufendem Motor an den Rahmen (blanke Stelle) wenn das Bremslicht jetzt leuchtet ist das Plättchen am Nocken verstellt/verbogen. Dieses Plättchen muss den Massekontakt schließen. Drück das Plättchen in der Trommel so weit nach hinten, dass es beim verdrehen des Nockens leicht über den Kontaktpilz schleift. jetzt wieder alles zusammenbauen und probieren. Wenn das Bremslicht dann immernoch nicht korrekt einschaltet beim Betätigen der Bremse kann man diesen Kotakt mithilfe der Schraube etwas hin und her drehen,denn dieser Kontakt ist konzentrisch gelagert,d.h. er lässt sich etwas in der Lage verschieben.
Zu dem Abblendlicht: Richtige Lampe (15,25 oder 35W?) 6V oder schon 12V Anlage? Wenn die richtige Lampe verwendet dann Kabel überprüfen. Beim S50 ist ab und zu ein Kabel im Lichtschalter links lose


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
david
Geschrieben am: 28.05.2007, 13:02
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 428
Mitglied seit: 08.01.2007



danke für den tipp ostbiker.aber der kontakt bei der bremstrommel is noch ok.dabei is mir aufgefallen das eine bremsbacke fast durchgebrochen war,hätte ich noch zweimal gebremst dann wäre sie komplett durchgebrochen

es war eine 20w 6v birne eingebaut, ich hab eine18w 6v eingebaut weil ich keine andere zu hause hab.

PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 28.05.2007, 15:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



wenn dann 6V/21W aber 18W sind auch OK. Das sind noch die alten. Na dann halt mal das braun/schwarze Kabel an Masse und es sollte zumindest leuchten. Wenn nicht ist das schwarz/rote Kabel (Dauerplus) irgendwo defekt bzw. die Lichtspule durchgebrannt. Geht denn die Rückleuchte (6V/5W) ?


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
david
Geschrieben am: 30.05.2007, 14:27
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 428
Mitglied seit: 08.01.2007



die rückleuchte funktoioniert. ich setzt mich morgen ma dran und schau ma weiter
PME-Mail
Top
david
Geschrieben am: 31.05.2007, 18:18
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 428
Mitglied seit: 08.01.2007



so dauerplus funktioniert, der bremslicht schalter auch.wenn ich den fasenprüfer dort hinhalte wo das massekabel hingeklemmt wird also beim rücklicht ,dann leuchtet der fasenprüfer,sprich wo eigentlich masse durchlaufen soll,da läuft dauerplus. bin grad voll verwirrt.und ich krieg das ding wo die birne fest ist nicht ab. vermute das dort irgendwo ein kurzschluss ist.aber dann würde doch ne sicherung durchbrenne

hoffe ihr seid bei meiner schreibweise jeztz nicht auch verwirrt
PME-Mail
Top
david
Geschrieben am: 01.06.2007, 14:54
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 428
Mitglied seit: 08.01.2007



ich hab es hin gekriegt mit der hilfe meines freundes (ein ossi)
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter