Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Wie erkenne ich eine 6 und 12 Volt Zündung???
BlueKR50
Geschrieben am: 10.01.2012, 18:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Hallo,

habe hier ein kleines Problem...

Da ich ja mein Duo Motor neu aufbauen möchte...

benötige ich eine Original DDR elektrische Zündung...

Wollte erst eine VAPE nehmen dann passt aber der E-Starter nicht mehr... mad.gif

Habe hier eine Zündung und ein Polrad liegen...

Wie kann ich erkennen ob es eine 6 Volt oder 12 Volt Version ist?

Gruß

Matze

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
Mopedschrauber86
Geschrieben am: 10.01.2012, 18:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 315
Mitgliedsnummer.: 4356
Mitglied seit: 08.04.2011



Hinten auf der Grundplatte stehen zahlen die schreib mal her rein dann kann ich es dir sagen.


Gruß Christian
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 10.01.2012, 18:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010





--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 10.01.2012, 18:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Auf der Rückseite in der Mitte stehen folgende zahlen...

Si93 5915/2

Sind die Polräder für die Elektonische Zündung alle gleich oder gibt es da auch unterschiede?

Die Zündung ist 97 gebaut worden das steht vorne...

Gibt es eigentlich 12 Volt elektronik Zündung im Nachbau wo das Original

Polrad mit betrieben werden kann?

Gruß

Matze

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
Mopedschrauber86
Geschrieben am: 10.01.2012, 19:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 315
Mitgliedsnummer.: 4356
Mitglied seit: 08.04.2011



Ist eine 12 Volt Zündung.Ja die nachbauplatten kannst du auch mit dem Originalen Polrad betreiben.Ich glaub es gibt 2 Verschiedene Für die Elektronik.Auch von der Farbe her gibt es Rot und Schwarze...


Gruß
PME-Mail
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 10.01.2012, 19:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Dann bin ich ja froh das es eine 12 Volt Zündung ist...

Dann muss Sie jetzt nur noch funktionieren... wink.gif

Gruß und Danke

Matze
PME-MailWebseite
Top
Unhold
Geschrieben am: 10.01.2012, 20:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ich denke, entscheidend dafür, ob man es mit einer 6 oder 12 Volt Zündung zu tun hat, ist diese Beschriftung vorn auf der Grundplatte.
Baujahr 1997 könnte nämlich theoretisch auch eine Ersatzgrundplatte 6 Volt sein.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 11.01.2012, 16:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Aber die Grundplatte sagt doch rein theoretisch wenn man nicht weiß wer da vorher seine Finger im Spiel hatte nix über die Voltzah, da kann jeder 6V Spule eingelötet haben so bei mir da hat einer eine 6V 25W Spule eingelötet blink.gif


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 11.01.2012, 17:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Na ja klar, dann kann man sich nur die Optik der Lötverbindungen betrachten, ob man da vielleicht Rückschlüsse auf unfachmännische Arbeit ziehen kann oder letztlich verbleibt dann noch, bei den Spulen einzeln den Widerstand mit dem Multimeter durchzumessen.
Oder einfach einbauen, Motor ankicken und gucken ob die 12V Lampe nur glimmt, bzw. die 6V durchknallt. ph34r.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 11.01.2012, 18:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Ich würde gerne meine Zündung auf Funktion testen...

Kann mir jemand sagen welche Verkabelung ich mindestens

an das Steuergerät + Zündung anlegen muss um den Motor im nicht

eingebauten Zustand zu testen...?

Gruß

Matze
PME-MailWebseite
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 11.01.2012, 19:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



So habe die verkabelung jetzt rausgefunden...

Die Zündung funktioniert soweit... habe einen sehr schönen Funken...

Habe dann mal eine 6 Volt Birne an die Lichtmaschine geschaltet aber ich

würde sagen Sie leuchtet normal...

Ist es dann doch nur eine 6 Volt Zündung??

Gruß

Matthias
PME-MailWebseite
Top
MadMaik
Geschrieben am: 11.01.2012, 22:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2302
Mitgliedsnummer.: 1725
Mitglied seit: 09.12.2008



Also mann sieht ja das die Ladespule einen Masse Schluss hat also ist diese schon mal nicht 12Volt.


--------------------
Sollte ich mich mit den getroffenen Aussagen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil



Liebe grüße der Maik
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 12.01.2012, 14:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



So wie Kabelanschlüsse aussehen, hat da irgendein Amateur mal versucht, seine alten Spulen auf eine Ersatzgrundplatte von 1997 zu "löten".
Das wird wohl eine alte 6V Elektrik sein.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter