Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Umstellung von SR2 zu SR2e
Taubi
Geschrieben am: 21.01.2012, 22:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 111
Mitgliedsnummer.: 3639
Mitglied seit: 17.07.2010



Guten Abend,
Ich habe mal eine frage ich suche das möglichst genaue umstellungsdatum zwischen SR2 zu SR2e das dies ungefähr zwischen 1959 und 1960 stattgefunden hat weiß ich, mir wäre nur gerne eine Monatsangabe oder Wochenangabe lieber.
Es wäre mir sehr wichtig, denn ich schreibe meine Projektarbeit (Abschluss Realschule) über den Fahrzeugbau in der DDR und möcht ein wenig mit Details glänzen biggrin.gif .
Mit freundlichen Grüßen Max


PS: Ich hoffe ich bin hier richtig im Unterforum fals nicht, bitte verschieben wink.gif
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 21.01.2012, 23:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Die Umstellung erfolgte ziemlich genau zum Jahreswechsel 1959/1960. Die Änderung bestand lediglich in der Umstellung von der Gummifederung auf Spiralfedern bei der Vordergabel und der hinteren Schwinge. Alle anderen Veränderungen erfolgten später. Es sollen bereits im Dez. 1959 schon einige Exemplare aufgetaucht sein. hmm.gif
Die Experten mögen sich dazu noch äußern.

hotte
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 22.01.2012, 06:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5608
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



1960 Einführung Rundtacho und Gleichstromhorn; weggfall der Fahrradglocke
1962 Einführung 12mm Achsen und Gußständer, Leistungerhöhung auf 1,8 Ps, vorher 1,5PS


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Simson-Rheinmetall2E
Geschrieben am: 22.01.2012, 08:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4108
Mitgliedsnummer.: 3725
Mitglied seit: 11.08.2010



QUOTE (docralle @ 22.01.2012, 06:51)
1960 Einführung Rundtacho und Gleichstromhorn; weggfall der Fahrradglocke
1962 Einführung 12mm Achsen und Gußständer, Leistungerhöhung auf 1,8 Ps, vorher 1,5PS

Der Rundtacho kam niemals pünktlich zum Jahreswechsel 1960! Da war der Wappentacho noch verbaut!
Das selbe mit der Hupe, Anfang 1960
war die Wechselstromhupe dran!

Wenn Max das für die Schule brauch, schreibe es präziser und nicht mit Halbwissen!
PM
Top
docralle
Geschrieben am: 22.01.2012, 08:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5608
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Nein, im Laufe de Jahres 1960, so steht es in der KFT


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
hallo-stege
Geschrieben am: 22.01.2012, 09:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 888
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



Hallo Taubi,

laut Frank Rönicke war der Produktionsbeginn der ursprünglich nur für den Export vorgesehenen SR 2 E im Dezember 1959, nachdem dann aber beschlossen wurde, diese Version zum Allgemeingut zu machen, löste die SR 2 E die normale SR 2 im Januar 1960 ab. Das heisst, beide Versionen wurden noch etwas parallel produziert.

Laut "Hinweise zur Identifizierung ..." gab es Grenzfahrgestellnummen: 589773 für die letzte SR 2, 589774 für die erste "E".

Die Kundendienstmitteilung 1/1960 spricht wiederum vom 6.1.1960 und der FIN 591241.

Ich würde das so interpretieren, daß zwischen 589774 und 591241 parallel produziert wurde und - wie immer bei Simson - später auch noch Nachserien aus Restbeständen/Teilelager möglich waren.

Gruss von Frank


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 22.01.2012, 10:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



die 1. SR 2E Gabel hatte auch noch andere Abdeckbleche für die Federn.
Diese wurde mit 2 Schrauben befestigt....


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
mumpe
Geschrieben am: 22.01.2012, 11:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 526
Mitgliedsnummer.: 2883
Mitglied seit: 02.12.2009



Hi Matze,

weißt Du wie lange?

max


--------------------
"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." Kurt Tucholsky

Vergib Deinen Feinden, aber vergiss nie ihre Namen.
J.F. Kennedy
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 22.01.2012, 12:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



QUOTE (Doc Holliday @ 22.01.2012, 10:17)
die 1. SR 2E Gabel hatte auch noch andere Abdeckbleche für die Federn.
Diese wurde mit 2 Schrauben befestigt....

Die erste Version war noch mit geschraubten Stahlabdeckblechen, dann kam die mit Alublechen und zwei Schrauben und irgendwann 1962, nur noch mit einer Schraube.
Die Umstellung von Stahl zu Alu war irgendwann im 2. Halbjahr 1960.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 22.01.2012, 13:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7345
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (hallo-stege @ 22.01.2012, 09:44)


Ich würde das so interpretieren, daß zwischen 589774 und 591241 parallel produziert wurde und - wie immer bei Simson - später auch noch Nachserien aus Restbeständen/Teilelager möglich waren.

Gruss von Frank

Gut erklärt vom Frank. thumbsup.gif _clap_1.gif

Ich denke auch, so könnte es gewesen sein. Auf alle Fälle wird es einen schleichenden Übergang gegeben haben. Keiner wird also genau sagen können, ab dieser Nr. und am soundsovielten kam der SR 2E.

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 22.01.2012, 15:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin,

hat es denn bei den Blechen mit 2 Schrauben eine andere Gabel gegeben?

Ich meine wegen der Befestigung. Habt Ihr ein Foto davon wo die Löcher sind dafür?


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Emme
Geschrieben am: 22.01.2012, 20:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2221
Mitgliedsnummer.: 1836
Mitglied seit: 22.01.2009



Hallo Tony!

vieleicht kannst du was anfangen damit. wink.gif


Gruß Schubi

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 23.01.2012, 07:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



...ja kann ich vielen Dank _console.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Taubi
Geschrieben am: 23.01.2012, 17:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 111
Mitgliedsnummer.: 3639
Mitglied seit: 17.07.2010



Ich danke euch ! Ihr seit Spitze wenns um sowas geht ! Laut meinem "schlauen" Buch von Frank Rönicke gabs den SR2 nur von 57 bis 59 und ab da den SR2E ,.. Naja ich werd Januar Februar nehmen wink.gif Scheint mir genauer zu sein !
Ich danke euch viel mals !
Gruß Max
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 23.01.2012, 17:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7345
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Max,

schreibe einfach SR 2 bis Dezember 1959 und SR 2E ab Januar 1960. Es wird sich kein Lehrer finden, der dir das widerlegen kann.

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter