Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motor SR2, Einbau
Zeidler
Geschrieben am: 01.02.2012, 10:27
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 5145
Mitglied seit: 24.01.2012



Ich möchte meinen Motor SR2 wieder einbauen. Die hintere Aufhängug
ist nach meiner Meinung nicht mehr i.o. Wie muß das Lagergummi im
Motor aussehen. Wer kann mir helfen . Kurt Tel 06854 7337
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 01.02.2012, 11:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Es gibt zwei Ausführungen dieser Gummiteile.

1. Die beim SR 1 und SR2. Diese bestand je aus einer Innen- und einer Außenhülse aus Stahl. Der Gummipuffer war eingepresst. Diese Ausführung hatte den Vorteil, dass man diese Teile bei einer Demontage einfach aus dem Motorengehäuse herausschieben konnte. Der Silenthülse blieb also immer komplett.

2. Bei den späteren Motoren beim SR 2E hatte man das äußere Rohr eingespart. Die Gummibuchse wurde direkt mit der Innenhülse ins Motorengehäuse gepresst.

Zuerst einmal wäre interessant, welche Variante du hast.

Thorsten



--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter