Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Star Bj 65, ein neuer Vogel
boxerwonne
Geschrieben am: 03.02.2012, 17:27
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 3212
Mitglied seit: 16.03.2010



Ich wollte hier mal einen Star Bj 65 vorstellen und mal nachfragen, was an Ihm noch original und was schon modifiziert ist.
Die Stoßdämfer, den Gepäckträger, sowie der Spiegel sind moderner, wie sieht es mit den restlichen Teilen aus?
Ich möchte ihn weitgehend so erhalten bzw. in den Originalzustand zurück versetzen.
Bitte für jede Hilfe dankbar.

Gruß Wonne

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
boxerwonne
Geschrieben am: 03.02.2012, 17:28
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 3212
Mitglied seit: 16.03.2010



Foto 2

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
boxerwonne
Geschrieben am: 03.02.2012, 17:29
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 3212
Mitglied seit: 16.03.2010



Typenschild

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
boxerwonne
Geschrieben am: 03.02.2012, 17:31
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 3212
Mitglied seit: 16.03.2010



Ist das der originale Tacho?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 03.02.2012, 17:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Das gehört dran:

gelb-rotes Rücklicht
Ochsenaugenblinker
beige Griffe
Alukettenkasten
4-Rippen-Kettenschläuche
Spiegel in Nierenform
„Rückenlehne“ müsste ab
Stoßdämpfer grau mit Aluhülsen
Gepäckträger alte Ausführung (beige Kunststoffüberzieher, andere Form der Chrombrücken)
Tacho stimmt, wenn ich das richtig erkenne --> okay, falsch gedacht.

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Rene
Geschrieben am: 03.02.2012, 17:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 569
Mitgliedsnummer.: 1759
Mitglied seit: 27.12.2008



Den Zündschlüssel sollte man noch gegen die alte Form tauschen und den Fußbremshebel gegen einen nicht ganz so verbogenen.
Den Rest hat Thorsten ja schon aufgezählt. thumbsup.gif
PME-Mail
Top
simson willi
Geschrieben am: 03.02.2012, 19:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1448
Mitgliedsnummer.: 4947
Mitglied seit: 23.10.2011



Und der Six Days Silbervase Tankdeckel

Gruß
Willi


--------------------
Grüße
Willi


Fuhrpark:
S51 B1-3->Bj 84 Saftgrün,Original
S50 N->Bj75,Neuaufbau
SR4-2/1->Bj 68,Patina
SR4-2/1->Bj70,im Aufbau
SR2->Bj59,Patina
SL1->Bj70,wurde nach der Wende mal aufgebaut
KR51F->Bj65,Patina
KR51/1->Bj68, Schlechtwettermoped
MZ TS 125->Bj 80, Neckermann Export in Originalzustand
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 03.02.2012, 20:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Der Tacho stimmt NICHT !!! Es heisst . DAS Tachometer . Das in deinem '65er ist nicht baujahrskonform ! Es gehört die Ausführung rein, wie bei SR 2E, Krachfuffzig und Spatz, nur eben bis 70 km/h . wink.gif
Ich hätte gern den Lenker mal in voller Breite geseh'n . hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 03.02.2012, 21:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Man sollte sich nicht zu weit aus dem Fenster hängen und sein Unwissen dann nicht noch fett schreiben:

Auszug aus "Deutsche Rechtschreibung":

Flexion „Tachometer“


Deklination Singular „Tachometer“
Singular (Einzahl) Singular
Nominativ der Tachometer
Genitiv des Tachometers
Dativ dem Tachometer
Akkusativ den Tachometer

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
simson willi
Geschrieben am: 03.02.2012, 21:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1448
Mitgliedsnummer.: 4947
Mitglied seit: 23.10.2011



Was habten ihr mit dem Tacho für ein Problem, 1965 ist dieser verbaut !

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße
Willi


Fuhrpark:
S51 B1-3->Bj 84 Saftgrün,Original
S50 N->Bj75,Neuaufbau
SR4-2/1->Bj 68,Patina
SR4-2/1->Bj70,im Aufbau
SR2->Bj59,Patina
SL1->Bj70,wurde nach der Wende mal aufgebaut
KR51F->Bj65,Patina
KR51/1->Bj68, Schlechtwettermoped
MZ TS 125->Bj 80, Neckermann Export in Originalzustand
PME-Mail
Top
boxerwonne
Geschrieben am: 04.02.2012, 04:45
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 3212
Mitglied seit: 16.03.2010



Ist eigentlich egal ob die der oder das Tachometer. Hier im Forum wollen wir doch über die Originalität der Fahrzeuge sprechen und nicht über deutsche Grammatik.
Freue mich über die vielen Hinweise und Tipps. Die meisten nicht originalen Teile gibt es ja wieder als Nachbau, mit dem Alu-Kettenkasten und den 4-Rippen-Kettenschläuchen sieht es aber als Nachfertigung schlecht aus, oder?
Waren die Handhebel wie bei meinem Star aus Alu ohne Plast Überzug?
Habe mich jedenfalls gefreut auch noch 2012 so einen schönen Scheunenfund zu bekommen, zu einem annehmbaren Preis.
Lustig, wie bei meinem Sperbertank, die Tankaufschrift unsymmetrisch schräg aufgebracht. hat damals keinen interessiert, war ebenso.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 04.02.2012, 05:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,ich finde das Fahrzeug ist eine sehr gute Basis.Erstmal richtig reinigen und dann entscheiden wie es weitergeht.Könnte mir aber vorstellen das es ein schönes Patinafahrzeug wird ,obwohl der rote Lack am Star immer zum ausbleichen neigt.Die Bilder bringen das nicht immer so rüber.Halt uns auf dem laufenden.Wie sieht es eigentlich unter dem Sitzbankschonbezug aus?mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Roadrunner335
Geschrieben am: 04.02.2012, 06:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 995
Mitgliedsnummer.: 945
Mitglied seit: 25.11.2007



Schönes Fahrzeug.
Bin auch im Besitz eines '65er Stares, der ist noch ein bisschen älter als deiner, Nr. 3.005.98x, also wohl ein paar Monate früher (Anfang '65).
Also der Tacho kann gut und gerne der Richtige sein. Bei meinem ist noch der schwarz-weiße verbaut, jedoch wurde im Jahre '65 auf die vorliegende Version umgestellt. Gegen '66 kam dann die rautenförmige Tachonadel...
Bei meinem ist der Lenker in kurzer Version mit den frühen beigen, längsgeriffelten Griffgummis. Die Hebel sind passend.
Für 4-Ripper und Alukettenkasten musst du auf dem Gebrauchtmarkt schauen, da gibt es keine Nachbauten für.

Um die Aluseitenbleche beneide ich dich, die wurden meinem irgendwann mal abgeluchst, und ich suche immernoch vergeblich nach welchen...

Mach doch mal ein Bild von "untere der Haube".
Vergaser sollte ein 16N1-1 sein, vermutlich noch mit schraubbarem Nippel?! Dazu natürlich der T-Luftfilter...

Ist das Schutzblech vorne an der Spitze noch umgebördelt?
Da bin ich mir nicht sicher, was ich für meinen brauche... Jedenfalls schaut mir meines nicht so länglich/spitz zulaufend aus, sondern eher "runder", schwer zu beschreiben. hmm.gif Hab mal ein Bild angehängt, war der damalige Kaufzustand. Lass dich nicht von den Blinkern irritieren, du brauchst die Ochsenaugen, und die vordere Dämperversion wie schon richtig erwähnt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Marcel
PME-MailMSN
Top
Rene
Geschrieben am: 04.02.2012, 07:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 569
Mitgliedsnummer.: 1759
Mitglied seit: 27.12.2008



Also ich habe meinen 66er Star mit jeder Menge Lackreiniger und Zeit auch wieder ansehnlich bekommen, das wird bei euren beiden auch. thumbsup.gif
@ Marcel
So sieht / sah das Schutzblech bei meinem 66er aus, umgebördelt.
Aber deins hat, wenn ich das richtig erkenne, auch noch die kleinen Bohrungen an der oberen Stoßdämpferaufnahme.
Ist also so falsch nicht.

Wonne´s Lenker sieht mir nach der breiten Version aus da müsste auch noch der mit den schmalen, beigen Griffen ran.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
boxerwonne
Geschrieben am: 04.02.2012, 11:05
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 3212
Mitglied seit: 16.03.2010



Ich wollte den Star erst einmal komplett zerlegen, den Rost an den später unsichtbaren Stellen etwas Einhalt gebieten und alles sichtbare reinigen und im Original lassen. Originalschrauben so weit wie möglich frisch verzinkt wiederverwenden, Räder neu einspeichen. Wer hat Erfahrung mit Naben aufarbeiten? Glasstrahlen gefällt mir nicht, wird zu glänzend und wirklich nicht optisch wie original. Dann das übliche mich auf die Suche nach den Originalteilen machen. Ich habe noch einen Alu-Kettenkasten da, nur fehlt mir da der Innenring. Kettenschläuche werden es wohl erst einmal Neue tun. Mache nächste Woche noch einmal die gewünschten Fotos vom Lenker und unter den Abdeckungen. Bis dahin vielen Dank und schönes Wochenende. Ich hoffe Ihr habt genug Brennmaterial in der Garage, bei momentanen minus 15 °C.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter