Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Welches Drehmoment
Sperberguido
Geschrieben am: 13.02.2012, 17:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 353
Mitgliedsnummer.: 4827
Mitglied seit: 05.09.2011



Hallo alle zusammen

Ich bin sonst eher im Vogelforum unterwegs aber heut hab ich mal eine Frage von meinem Cousin.

Er ist gerade dabei seine AWO Sport fertigzustellen und hat sie schon mal probe laufen lassen und dabei ist Öl unterm Zylinderkopf ausgetreten.

Mit welchen Drehmoment wird dieser angezogen?

Und wie kann es sein das dort Öl austritt?

mfG und schon mal Dank im Vorraus

Guido _uhm.gif _uhm.gif


--------------------
Gruß
Guido
PME-Mail
Top
Sperberguido
Geschrieben am: 13.02.2012, 21:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 353
Mitgliedsnummer.: 4827
Mitglied seit: 05.09.2011



Hallo. Weiß keiner eine Lösung?

Gruß Guido hmm.gif hmm.gif


--------------------
Gruß
Guido
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 13.02.2012, 22:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Wenn ich mich recht erinnere 50-60Nm. Das Problem mit dem Ölverlust kann aber auch andere Ursachen haben. Hat dein Cousin auch ausgeglühte Kupferscheiben unter die Zuganker gepackt? Meistens sitzen da noch alte Dichtungen fest, die raus müssen. Ne Kopfdichtung hat dein Cousin doch auch verwendet?


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
boerdy61
Geschrieben am: 14.02.2012, 07:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Vielleicht hat der Kopf auch einen Riss, weshalb man ihn gar nicht richtig festziehen kann.

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Sperberguido
Geschrieben am: 14.02.2012, 20:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 353
Mitgliedsnummer.: 4827
Mitglied seit: 05.09.2011



Hallo euch alle

vielen Dank für die Tipps aber wir haben das Problem gefunden und behoben.
Es lag schlicht und einfach an der Kopfdichtung.

Gruß Guido


--------------------
Gruß
Guido
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter