Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Frage zum Pleul
bäcker89
Geschrieben am: 14.02.2012, 12:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 391
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Hallo Leute!

Ist aus dem Motor der Schwalbe mit Handschaltung und Dreiganggetriebe das Selbe Pleul wie später verbaut? Da ja bei den Großhändlern nur die Pleul für KR51 und S50 ausgeschrieben sind? kann mir mal bitte jemand genaue Unterschiede aufzählen!

PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 14.02.2012, 12:32
Zitat


Unregistered









Pleuel waren immer die Selben. 64-68 mit Bronzebuchse für den Kolben. Ab da dann Nadellager oben.
Top
Concorde
Geschrieben am: 14.02.2012, 12:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Die ersten M 53 hatten noch ein anderes unteres Pleuellager
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 14.02.2012, 13:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 391
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Also hatte dieses Pleul die selben Abmaße und müßte passen?
My Webpage

Da ein Pleul aus dem Schwalbe Dreigangmotor mit Handschaltung angeblich mit einer S51 Welle gepaart in einem Spatz Pedalmotor mit aufgespindelten Lagersitzen passen soll.

Da die Lagersitze für die S51 Welle schon aufgespindelt sind und die Welle schon da ist brauch ich nun noch das Schwalbepleuel um wieder auf meine 42mm Hub zu kommen!

Bearbeitet von bäcker89 am 14.02.2012, 14:23
PME-Mail
Top
Jansen83
Geschrieben am: 14.02.2012, 13:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



QUOTE (Gast @ 14.02.2012, 12:32)
Pleuel waren immer die Selben. 64-68 mit Bronzebuchse für den Kolben. Ab da dann Nadellager oben.

Martin

Muss später gewesen sein. Meine 70er (vermeindlicher Originalzustand) hat oben auch noch ne Bronzebuchse...


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 14.02.2012, 14:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13537
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Jansen83 @ 14.02.2012, 13:15)
QUOTE (Gast @ 14.02.2012, 12:32)
Pleuel waren immer die Selben. 64-68 mit Bronzebuchse für den Kolben. Ab da dann Nadellager oben.

Martin

Muss später gewesen sein. Meine 70er (vermeindlicher Originalzustand) hat oben auch noch ne Bronzebuchse...

Das neue Pleuel mit Nadellager kam erst mit der Serienproduktion des Simson S50 im Jahre 1975.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 14.02.2012, 14:35
Zitat


Unregistered









jah... stimmt. So war es. Kann auffe Arbeit nicht immer in meine Unterlagen schauen ;-)
Top
Simsonolli
Geschrieben am: 14.02.2012, 16:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 139
Mitgliedsnummer.: 4373
Mitglied seit: 16.04.2011



Die Länge des Pleuel hat aber nichts mit der Länge des Hubes zu tun. Die Hublänge ist abhängig vom Achsabstand der Kurbelwelle und des Kurbelzapfen. Hub= 2 x Achsabstand Kurbelwelle-Kurbelzapfen.


--------------------
Allzeit gute Fahrt

Oliver
___________________________________________________
MZ:
ES 150/1 blau, Neuzugang
ES 150/1 schwarz, Neuzugang
ES 250
Simson:
SR2E, 1962, in Restauration
KR 51, 1964
KR51, 1965
KR51/1, 1973(?)
KR 51/1 K, 1973
SR4-2, 1973
S50N, 1977
S51 B1-4, 1981
S53M, 1994(?)
Citroen:
CX 2200 D Break, 1976, Neuzugang
CX 2400 Pallas, 1981
CX 25, 1987
CX 25 TRI, 1987
ZX Reflex, 1992
AX, 1994
AX, 1996
Ford:
Transit MK1 TSF (Feuerwehr) , 1968
PME-MailICQ
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 14.02.2012, 16:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13537
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Gast @ 14.02.2012, 14:35)
jah... stimmt. So war es. Kann auffe Arbeit nicht immer in meine Unterlagen schauen ;-)

Dazu braucht man doch keine Unterlagen, das hat man im Kopf. wink.gif


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 14.02.2012, 17:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 391
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Das heißt dan wol alle Pleule egal ob KR51 S50 oder S51 sind 95mm lang?
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 15.02.2012, 15:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Das weiß ich zwar im Moment nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass deine Bastelei am Ende als übler Vibrator ohnegleichen endet, da die Kurbelwelle eine Hammer-Unwucht haben wird.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 15.02.2012, 17:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Die S51 wird eine andere Pleuellänge habe, vermute ich. Ist ja auch ein kompl. anderer Motor.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter