Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Feder am Spatz Schaltgriff
Motte99
Geschrieben am: 15.02.2012, 13:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 104
Mitgliedsnummer.: 4482
Mitglied seit: 20.05.2011



Am Schaltgriff ist eine Feder. Wie wird die Feder am Schaltgriff angebaut? _uhm.gif

Bitte verständliche Sätze schreiben und mit Smylis sparsam umgehen. Danke
PME-Mail
Top
seg02
Geschrieben am: 15.02.2012, 13:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



Hallo Motte hmm.gif ,

ich denke du meinst diese Feder?!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Concorde
Geschrieben am: 15.02.2012, 14:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Ich glaube es geht um einen Neckermann Schaltgriff war der nicht anders?
Habe leider kein Vergleichsmuster...

Thomas.
PME-Mail
Top
Motte99
Geschrieben am: 15.02.2012, 15:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 104
Mitgliedsnummer.: 4482
Mitglied seit: 20.05.2011



Danke das ist die Feder wie ich gemeint habe.
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 15.02.2012, 15:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Wenn diese olle Feder da nicht dran ist, fällt aber auch keinem ein Ei ab.
Oder doch?


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Concorde
Geschrieben am: 15.02.2012, 18:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Ich würde mal sagen es ist nicht verkehrt diese Feder zu verbauen sie hat schon ihren Sinn...
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 15.02.2012, 18:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Die verhindert doch bestimmt, dass der Kupplungshebel im Fahrbetrieb durch Vibrationen umher schlackert.Immerhin gibts ja ein gewisses Spiel in der Mechanik.
Unnötige Bewegungen nutzen den Hebel schneller ab.Die Feder hält den Hebel zusätzlich in der Ruheposition.

Es gab diese Feder auch bei den 3 Gang Schaltdrehgriffen der Schwalbe.Meine 64er hat diese jedoch nicht.


mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 15.02.2012, 21:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Die Feder hat die Aufgabe, den Kupplungshebel auf Spannung in der Ruhelage zu halten .
Ein gefühlvolleres Aus- und insbesondere Einkuppeln soll gewährleistet werden .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
seg02
Geschrieben am: 16.02.2012, 18:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



Hallo Leute cool.gif ,

diese kleine Feder hält nicht nur den Hebel auf Spannung, sondern sorgt damit für weniger Verschleiß am Hebel. Nicht nur an den Rastkerben- oh nein, auch am Drehpunkt des Hebels.
Mit ein wenig Schmiermittel und dem allseits bekannten Gefühl in den Griffeln wird der Reibung der Garaus gemacht! und die Hebel bleiben länger erhalten.
Ich bemerke mal, ein neuer Nachbauhebel = 12 Teuros!!!


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter