Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> alles Kupplung oder was?, Kupplung ?
sr2schuppen
Geschrieben am: 09.06.2007, 20:53
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 41
Mitgliedsnummer.: 412
Mitglied seit: 18.12.2006



_uhm.gif
Heute war ein schöner Tag, viele fuhren mit Ihrem Cabrio durch die G8-gerettete Natur; ich war sparsamer und nahm meinen SR 2 - mehr als 20 km um Güstrow`s Inselsee bei 30 Grad im Schatten. In der Stadt nach der roten Ampel wollte Essi nur noch "Bocksprünge" machen.
Was war plötzlich los?
Ampel rot - 2. Gang raus und anhalten; Ampel grün - 1. Gang rein und der Versuch die Kupplung langsam kommen zu lassen endete mit sportlichen Bocksprüngen. Ich hatte das Gefühl, dass die Kupplung die Kraft vom Motor nach dem off-on-Prinzip sofort auf das Getriebe übertrug, obwohl ich weiß, dass man den linken Lenkerhebel langsam kommen lassen muss!
Also befuhr ich die letzten Ampeln in tief dunkeloranger Farbe, nur weil ich nicht mehr anhalten und schalten mochte.
Abends - mit kaltem Motor - unternahm ich dann noch einmal einen kurzen Test, die Kupplung war jetzt wieder besonnen und verrichtete ihren Dienst.
Frage an die Bastler und Techniker: Gibt es dafür eine rationale technische Erklärung?
Ist mein Öl zu alt, kann ich die Kupplung nachstellen wenn es wärmer wird oder ...
Jedenfalls ist SR-Fahren einfach nur geil, die vielen erfreuten, munter zulächelnden, neuzeitlichen Gesichter in den modernen Autos oder die coolen Grüße der Bikerkolonnen - haben ja alle mal klein angefangen!
Also, wer `ne Idee hat- her damit ins Forum
Herzliche Grüsse
Lutz


--------------------
Um in der Gesellschaft Erfolg zu haben, muß man sich viele Dinge beibringen lassen, die man schon kennt.
PME-Mail
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 10.06.2007, 16:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Ich würde bei dem Beschrieb auf alle Fälle mal das Öl wechseln. Wenn der Motor leer ist, kannst du dich mal drunterlegen und nach dem rechten sehn, dann vielleicht mal die Einstellschraube aus dem Kupplungspaket nehmen und den Stift ziehen, vielleicht sieht man ja was, was auf die Klemmerei hindeutet...
Hab ich so aber auch noch nicht gehört, was dir da passiert ist.
Also immer die bewährte Methode:
Versuch - Irrtum
2. Versuch - klappt (vielleicht)

Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 10.06.2007, 21:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Das kenn ich.. war bei mir nach 50-100metern schon... dein schaltstern ist verschlissen, deshalb springt der 1. gang raus. Der Motor dreht doch sicher nochmal kurz hoch, dann ruckt es, dann zieht er kurz, dann wieder das selbe..!?


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
kiwi1702
Geschrieben am: 11.06.2007, 10:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 298
Mitgliedsnummer.: 554
Mitglied seit: 10.04.2007



Vielleicht hilft es ja auch erstmal die Schaltung nachzustellen. Bei mir hat der 1. Gang gesponnen (entweder rausgesprungen oder gerattert wie ein Weltmeister), aber als ich dann die Schaltung nach dem Werner-Handbuch eingestellt hatte, liefs wieder einwandfrei...
Gruß Lars
PME-Mail
Top
sr2schuppen
Geschrieben am: 16.06.2007, 14:20
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 41
Mitgliedsnummer.: 412
Mitglied seit: 18.12.2006



thumbsup.gif
hier die technische Auflösung:
Zwei Stifte des Kupplungskäfigs waren lose und verrutschten; außerdem waren zwei der vier Druckfedern halb "wegrasiert".
Jetzt kuppelt sie wieder top.
Mal sehen was für "Alterskrankheiten" noch so zum Vorschein kommen!
Gruß Lutz


--------------------
Um in der Gesellschaft Erfolg zu haben, muß man sich viele Dinge beibringen lassen, die man schon kennt.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter