Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR51/1K Kupplungszug, Verlegung Kupplungszug
westi
Geschrieben am: 26.02.2012, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



Hallo Leute,
ich benötige Details über die Verlegung des Kupplungsbowdenzugs ,könnt ihr mir mit ein paar Fotos weiterhelfen???Besonders interessiert mich die Verlegung durch das Lüftergehäuse.

Danke für eure Mühe!
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 27.02.2012, 11:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Der Kupplungszug tritt oben in den Lüfterdeckel ein, dort klemmst du den Scheuerschutz ein. Unten hinten ist im Motorgehäuse die Tasche eingefräst für das Ende der Zughülle, dort tritt der Zug direkt "nackt" wieder aus.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
westi
Geschrieben am: 27.02.2012, 22:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



Ja so habe ich es auch gemacht,aber schau mal auf dem Foto,da ist noch Platz,d.h. der Bowdenzug erscheint zu lang,was nicht sein kann ,weil der so schon angebaut war,als ich die Kiste übernommen habe...Muß vielleicht der Kupplungshebel am Motor weiter nach hinten gestellt werden???Am Lenkergriff ist die Verstellschraube schon auf max. Länge,da geht nichts mehr.

Gruß

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 27.02.2012, 23:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



War der Motor offen ? Sind alle drei Druckstücke wieder drin ?

Gruss,
Raphael

P.S.: Westi , wir unterschreiben hier üblicherweise mit unserem Vornamen, es wäre schön wenn du es auch so halten würdest . wink.gif


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
westi
Geschrieben am: 27.02.2012, 23:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



jo die Druckstücken sind alle drin,der Motor war nicht geöffnet...

Gruß
PME-Mail
Top
westi
Geschrieben am: 27.02.2012, 23:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer.: 1386
Mitglied seit: 17.07.2008



hab einfach mal die Kupplung nachgestellt laugh.gif warum kompliziert ,wenns auch einfach geht tongue.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter