Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> springt plötzlich nicht mehr an
chleriker
Geschrieben am: 29.02.2012, 17:02
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 5245
Mitglied seit: 29.02.2012



Hallo Leute.
Mein Name ist Christian,bin 30 jahre alt und komme aus der nähe von Bielefeld.

Ich kann mich zu meinem Problem leider nicht wirklich kurz fasen sorry, muss das alles zur verständniss erzählen.

Also. Ich habe mir eine Simson Sr50 bj 88 mit 3 Gang gekauft.
Technisch war sie überholt und lief,optisch eher Ansichtssache.

Ich habe sie mir Optisch schön her gerichtet.Neue Bereifung,neuer Lack usw.

Dann habe ich einen 60/2 Kanal verbaut der auch nach dem einbau einwandfrei lief.

Da mir das aber nicht reichte,bestellte ich mir nen 60/4 Kanal von Mühli.komplett mit Kopf.

Jetzt zu meinem Problem.

Ab auf die Karre,zu meinem alten Herrn inne Garage gefahren mit der Simme.

Vergaser und Zylinder demontiert und den 60/4 mit dem dazugehörigen Bvf 19N1-11 Vergaser montiert.

lange rede kurzer Sinn, habe das Kit so nie richtig zum laufen bekommen,komischerweise.

Nach langem testen und hin und her,altes Equipment wieder verbaut,womit er ja vorher einwandfrei lief.

Als dann alles wieder zusammen gebaut war,macht die Karre plötzlich keinen mux mehr.absolut nix.

Vorher ist sie damit super gelaufen,bin völlig verzweifelt.

Funke is da,Kerze is nach mehrmaligen kicken auch nass,kommt balso auch sprit an.

Klar,der Vergaser(16N3) war komplett demontiert.aber beim zusammenbau habe ich sicher nix falsch gemacht.
habe sogar den 60/4 damit zum laufen bekommen.

bin echt ratlos,

gerade weil sie wie schon gesagt vorher einwandfrei lief.

Komme mir vor wie in den Film ..Eine schöne Bescheerung......

Hoffe ihr könnt mir helfen
PME-Mail
Top
seg02
Geschrieben am: 29.02.2012, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



Hallo Christian wink.gif ,

Herzlich willkommen in unserer DDR Moped Familie. Stell doch bitte mal Bilder vom Roller ein.
Bei einem MRS Zylinder kann es schon mal sein, daß dieser erst nach 1000 km so richtig eingefahren ist und dann auch erst so richtig ab geht!!!
Tuningumbauten / - Maßnahmen sind hier nicht so gerne gesehen! wink.gif


--------------------
PME-Mail
Top
chleriker
Geschrieben am: 29.02.2012, 17:38
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 5245
Mitglied seit: 29.02.2012



Hallo und danke.

Sie ist ja auch quasi wieder zurück gerüstet und läuft trotzdem nicht mehr.
PME-Mail
Top
seg02
Geschrieben am: 29.02.2012, 17:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



Hallo Christian,

stimmen die alten Düsen wieder, Nadelstellung, und der Schwimmerstand???
Ist auch wieder alles dicht nach dem Umbau?


--------------------
PME-Mail
Top
chleriker
Geschrieben am: 29.02.2012, 17:51
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 5245
Mitglied seit: 29.02.2012



so sieht sie zurzeit aus. Möchte optisch nen Unikat draus machen,soll nicht original herhalten bleiben.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
chleriker
Geschrieben am: 29.02.2012, 17:54
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 5245
Mitglied seit: 29.02.2012



die Düsen habe ich garnicht ausgetauscht.die schwimmernadel habe ich in der 4 Kerbe von oben gesteckt,soll ne Werkseinstellung sein.

Also Bedüsung ist Original 70Hd

PME-Mail
Top
seg02
Geschrieben am: 29.02.2012, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



Hallo Christian,

hmm.gif unsure.gif


--------------------
PME-Mail
Top
chleriker
Geschrieben am: 29.02.2012, 17:58
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 5245
Mitglied seit: 29.02.2012



_uhm.gif
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 29.02.2012, 18:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hey,

wenn du 60/4 drauf hast, hast du deine Zündung dann auch 1,2-1,4mm vom OT eingestellt.
Leerlaufdüse würde ich beim 19N1-11 zumindest beim einfahren auf 40 machen und meist ist die im 19N1 105er HD viel zu groß. Versuch es mal mit 90 oder 80.

Mir wurde in deinem Text jetzt nicht ganz klar was für einen Zylinder du jetzte drauf haben willst!

Ist sr50 eigentlich nicht 19N1-12?

Gruß Steven
PME-Mail
Top
chleriker
Geschrieben am: 29.02.2012, 18:22
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 5245
Mitglied seit: 29.02.2012



Ich habe vorgehabt mir den 60/4 von Mühli zu verbauen mit nem bvf 19N 1 hab nachher aber wieder zurückgerüstet auf mein ganz normalen 60 ccm zylinder mit dem originalvergaser.und damit läuft er plötzlich nicht mehr
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 29.02.2012, 19:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Ich nehme mal an das du unter normal einen 60ccm 2 Kanal meinst.

Der 60/2 hat aber auch glaube einen anderen Zündzeitpunkt!
Hast du diesen geändert/ überprüft? Bist du dir auch ganz sicher?

Ist vielleicht dein Auspuff voll/vermodert und was weiß ich?
Wenn du mehr öl als 1:50 hast, dann brauchst du vllt einen kleiner HD bzw. generell eine kleinere.

Klingt zwar jetzt ziemlich aggressiv aber du könntest ja mal mit Bremsenreiniger ihn versuch zu starten. D.h. du kickst und während du kcikst sprüchst du in den Vergaser Bremsreiniger (musst aber vorher Muffe abmachen). Aber bitte bedächtlich und vorsichtig!!!


Vielleicht zieht er auch irgendwo zu viel Nebenluft (Bsp.: Simmering,Zylinderkopf, zwischen Vergaser und Zylinder)

Oder er kriegt zu wenig Luft?
Vielleicht ist dein Vergaser auch falsch eingestellt und er läuft zu fett, d.h. dreh mal die Luftgemisch komplett rein und 2-3 umdrehung wieder raus. (ist bei mir immer eine kleine Grundeinstellung; Feinheiten im SInne einstellen kommen erst danach wink.gif)

Grüße Steven
PME-Mail
Top
chleriker
Geschrieben am: 29.02.2012, 20:13
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 5245
Mitglied seit: 29.02.2012



ja ich meine einen 60/2 mit normal ;-)

Das problem ist ja,das er einen tag vorher mit diesem setup wunderbar gelaufen und auch jeden tag angesprungen ist. es wurde nichts verändert.

wie gesagt ,funke ist da,kerze is nach 20 mal kicken und nicht anspringen auch nass,also bekommt er sprit.

werde aber die gemnischschraube mal komplett reindrehen und dann 2-3 umdrehungen raus.

werde auch mal ne neue kerze besorgen.glaube aber nicht,das das abhilfe schaft,da er nicht einen piep sagt.

echt komisch
PME-Mail
Top
chleriker
Geschrieben am: 29.02.2012, 20:15
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 5245
Mitglied seit: 29.02.2012



Ach und die Zündung muss bei einem 60ccm 2 Kanal in der Regel nicht verstellt werden und das habe ich auch nicht. ist wie schon gesagt wunderbar gelaufen.

PME-Mail
Top
chleriker
Geschrieben am: 01.03.2012, 13:02
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 10
Mitgliedsnummer.: 5245
Mitglied seit: 29.02.2012



Moin

Moped läuft wieder,Vergaser einstellungen haben nicht ganz gepasst.

sprich ich habe die Teillastnadel zu Hoch gehängt.

Laut Werkseinstellungen steht geschrieben,4 Kerbe von oben.
Habe also von oben der Nadel 4 Kerben herunter gezählt.
somit hang sie zu hoch.

Gemeint ist allerdings von unten 4 Kerben hoch zählen.somit bleibt dann oben noch eine Kerbe frei.


Dann war bowdenzug des Startvergasers im geschlossenen Zustand zu straff eingestellt,den habe ich ein wenig gelockert.

Jetzt tuckert sie wieder.

Trotzdem danke für eure Mithilfe, _clap_1.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter