Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51B2-4 oder S51B2-4/1?
SCHUI-RS88
Geschrieben am: 29.02.2012, 18:58
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 41
Mitgliedsnummer.: 5074
Mitglied seit: 30.12.2011



Hallo S51 Profis

Weiß zufällig jemand wann genau die S51electronic von S51B2-4 auf S51B2-4/1 umgestellt wurden?
Vielleicht die Fahrgestellnummer ab der der Zyp umgestellt wurde?
Irgendwann 1983 soll das gewesen sein.
Und genau das ist mein Problem: Mein S51electronic ist Bj83 aber der Typ nicht genau bekannt.
Die Unterschiede sind mir so weit bekannt.
Faltenbalge, strukturierte Sitzbank, Klappkickstarter....
Leider wurde an mein Moped schon ein Bißchen rumverbastelt

Wurde die Typenbezeichnung von ein Moped auf das nächste umgestellt oder gab es da einen fließenden Übergang?

Vielen Dank schon mal im Vorraus


--------------------
MfG Robert (oder Schui wie ihr wollt)
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 29.02.2012, 20:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Hey Robert

Eine umstellung auf eine S51B2-4/1 gab es nie nichtmal das modell gabs jemals würde mal gerne wissen wo du das aufgeschnapppt hast.

Was du meinst ist die Optische veränderung der kompletten S51 reihe um das Teilesortiment zu vereinheitlichen.

Diese "neueren" S51´s kamen so 83 rum aber die umstellung verlief fließend deshalb ist keine Rahmennummer oä genau festzulegen.

Klappkickstarter war eigentlich der Enduro und der Comfort vorbehalten wer aber mal ein Moped mit diesem Kickstarter antreten musste sucht den Komfort vergebens laugh.gif .

Faltenbälge waren normalerweise auch nur an den oben genannten Modellen vorgesehen wurden aber wohl auch an anderen verbaut oder zumindest von der HO oder der Vertragswerkstatt nachgerüstet.

Die strukturierte Sitzbank ohne Keil war schon 1980 an der Elektronik verbaut.

Die optischen veränderungen sind hauptsächlich an den Schriftzügen des Lacksets zu finden vorallem am Tank,dem kürzeren Hinterradschutzblech und dem Vorderradschutzblech OHNE Streben.

Das Typenschild trug aufgrund der Modellerweiterungen Enduro,Comfort etc KEINE zusätzlichen Buchstaben mehr wie z.B B2 etc.

Sollte also dein Rahmen bspw Bj 83 sein und noch das Typenschild mit Modellbezeichnung besitzen könntest du noch die alte Optik mit kleinen Tankschriftzügen,langem Hinterradschutzblech und Strebenschutzblech verwenden.

Der Rest ist typisch S51 Optik also Hundefressnapf als Lampe veränderte Gabel etc.

Die eigentlichen /1 Modelle kamen erst 89 auf den Markt und wurden dann von den bezeichnungen extrem unübersichtlich.
Gruß
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
SCHUI-RS88
Geschrieben am: 29.02.2012, 22:49
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 41
Mitgliedsnummer.: 5074
Mitglied seit: 30.12.2011



Das steht zum beispiel im Typenkompass, in der Schrader-Motor-Chonik, Schrader-Typen-Cronik.


--------------------
MfG Robert (oder Schui wie ihr wollt)
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 01.03.2012, 14:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Ich weis nicht auf welcher Seite das da stehen soll. Ich habe in diesem Buch nie diese Bezeichnung gefunden. Das liegt wohl daran das es die nicht gab! wink.gif



--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Jansen83
Geschrieben am: 01.03.2012, 17:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1099
Mitgliedsnummer.: 745
Mitglied seit: 01.08.2007



Waren dir die Antworten hier nicht genug, oder warum noch mal? hmm.gif


--------------------
It´s a Zony!
PME-MailICQ
Top
SCHUI-RS88
Geschrieben am: 01.03.2012, 20:24
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 41
Mitgliedsnummer.: 5074
Mitglied seit: 30.12.2011



Typenkompass 1.Auflage 2004: Seite 81.
Motor-Chronik 2.Auflage 2000: Seite 72 das linke Bild.
Typen-Chronik 2.Auflage 2009: Seite 61 im Text und Seite 63 das linke Bild.

Das Schwalbennest ist für "Originalos" eigentlich ein gutes Forum und wenn mir da alle Fragen beantwortet worden wären, dann hätte ich euch hier im DDRMoped Forum nicht um Hilfe gebeten.


--------------------
MfG Robert (oder Schui wie ihr wollt)
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 01.03.2012, 21:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Er hat recht! Diese typenbezeichnung gibt es wirklich, zumindest ist die im Prospekt so angegeben.

Ich zitiere mal aus dem Buch: " Ein Ausschnit aus dem 84er Simson-Programm. Das S51B2-4 erhielt eine verripte Sitzbank, eine Faltenbalgabdeckung des Telegabel-Hubbereiches und die Bezeichnung S51B2-4/1. Alle Modelle hatten nun auch den dicken Simson-Schriftzug am Tank."

Quelle: Schrader-Typen-Chronik


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
SCHUI-RS88
Geschrieben am: 01.03.2012, 22:30
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 41
Mitgliedsnummer.: 5074
Mitglied seit: 30.12.2011



Das ist doch ml schön.

Jetzt fragt sich bloß was ich habe, B2-4 oder B2-4/1?


Hat nicht jemand so eine Informationsblatt von 83 für den Simsonkundendienst wo die Ändererungen und so mitgeteilt wurden?

Welches Rücklicht gehört bei mir ran? hatte das große 120er dran, aber an dem alten Halter wie er für das kleine 100er Rücklicht üblich ist.
Gibt ja Leute die behaupten 83 gehört immer das große ran. im 84er Prospekt hat S51N und S51E das große und S51B1-3,B1-4 und S51B2-4/1 immer noch das kleine dran.


--------------------
MfG Robert (oder Schui wie ihr wollt)
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 04.03.2012, 19:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Das 120er Rücklicht kam meines Wissens bereits 1982 . Da wurden auch die Schutzbleche gekürzt . hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SCHUI-RS88
Geschrieben am: 05.03.2012, 20:56
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 41
Mitgliedsnummer.: 5074
Mitglied seit: 30.12.2011



Klar gegeben haben muss es das 82 schon.
War ja an der ETZ250 und an der TS125/150 Modell82 dran.
82 gab es die S51B2-4/1 aber noch nicht und im 84er Prospekt ist die mit 100er Rücklicht zu sehen.
Aber welches Rücklicht gehört jetzt an meine 83er ran?


--------------------
MfG Robert (oder Schui wie ihr wollt)
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter