Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S 50 L und S 50 S Prototypen Bilder gesucht
hallo-stege
Geschrieben am: 03.03.2012, 09:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 886
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



Hallo Zusammen,

in den alten Unterlagen bin ich auf folgende geplanten Varianten der S 50 gestoßen (Planung ab ~ 1973, Stand Mitte 1975):

Simson S 50 L

"Dies ist eine Variante für hohe Ansprüche an technische Ausstattug und Finish. Hervorzuheben sind hier MHKZ, Vierganggetriebe, evtl. Drehzahlmesser, 35 W Hauptlicht, besondere Farbgebung"

S 50 S

"Bei dieser Variante handelt es sich um eine Betonung sportlicher Elemente wie hochgezogener Auspuff, Hochlenker, Technik entsprechend S 50 L, spezielle Farbgebung"

Bei beiden Varianten waren noch geplant: Tacho mit Blinkerkontrolle, anderer Tankverschluss, Sitzbank mit Feinpolster (?), rechter Spiegel, offene Federbeine, geschwärzte Teile für Motor und Bremse und bei der "S" gekürzte Schutzbleche (!).

Soweit zum Text. Leider konnte ich bisher noch keine Bilder dazu organisieren und konnte auch nicht in Erfahrung bringen, inwieweit solche Varianten auch gebaut wurden. (wobei es von der L mindestens 6 und von der S mindestens 4 Funktionsmuster gab und die Erprobung positiv abgeschlossen wurde).

Hat zufällig jemand Fotos von solchen Fahrzeugen ? Ich denke grad darüber nach, meine S 50 entsprechend aufzubauen (vor allem, da hier ein passender 4 Gang Block ´rumliegt)

Danke und Gruss von Frank


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
seg02
Geschrieben am: 03.03.2012, 11:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



Hallo Frank wink.gif ,

aus vielen Gesprächen weis ich, daß die S 50 Serie ja bereits ab Mitte der 60`iger Jahre in Arbeit waren.
Zu deiner S 50 L kann ich mir nur vorstellen, daß es die als Funktionsmuster abgeänderte SR 5 (Rodeo) war! 4- Gang Motor und einige technische Verbesserungen wie Telegabel und die bereits damals verbaute verbreiterte Sitzbank waren Typisch! Aus der Etnwicklungsstudie der SR 5 wurde ja später dann die S 50 Serie.
Zur S 50 S kenne ich ein komplettes Versuchsfahrzeug! Es hat die von dir beschriebenen Ausstattungsmerkmale und soll lt. Aussage des heutigen Besitzers so komplett in Suhl gebaut worden sein. Bilder Darf ich leider keine einstellen!


--------------------
PME-Mail
Top
hallo-stege
Geschrieben am: 04.03.2012, 07:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 886
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



Hallo Gunther,

Bilder von der S wären schon interessant wink.gif

Die L müsste in etwa ausgesehen haben wie eine "normale" S 50. Es gibt hier immerhin eine Zeichnung von der L (leider VD) wo man das sehen kann. Leider wird nirgends was zu den geplanten Farben und der genauen Ausführung der Polsterung gesagt.

Soweit ich das bisher herausfinden konnte, wurde die S später zu Gunsten der B2 aufgegeben, da das alte 4 Gang Getriebe zu aufwändig war und man den neuen Motor für die 4 Gang Versionen abwarten wollte.

Gruss von Frank


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
docralle
Geschrieben am: 04.03.2012, 07:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5594
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Ein besuch des Simsonmuseums in Suhl, hab dort Funktionsmuster des Rollers mit 16" Rädern gesehen...


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter