Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neuzugang Star, 74 iger Star
hempel
Geschrieben am: 10.03.2012, 10:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 3808
Mitglied seit: 04.09.2010



Hallo

habe mir einen Star zugelegt und möchte ihn kurz vorstellen. smile.gif
PME-Mail
Top
hempel
Geschrieben am: 10.03.2012, 10:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 3808
Mitglied seit: 04.09.2010



bild 1

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
hempel
Geschrieben am: 10.03.2012, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 3808
Mitglied seit: 04.09.2010



Bild 2

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
hempel
Geschrieben am: 10.03.2012, 10:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 3808
Mitglied seit: 04.09.2010



Bild 3

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
hempel
Geschrieben am: 10.03.2012, 11:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 3808
Mitglied seit: 04.09.2010



ist in ziemlich gutem Zustand ( wie ich finde wink.gif
als erste Arbeiten habe ich mir vorgenommen

-Ölwechsel
-Vergaser reinigen
-Zündung einstellen
-Ritzel und Kette kontrollieren

So , und nun bitte Tipps Tricks Kritik und Aussagen zur Orschinalität. hmm.gif


Grüsse Peter
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 10.03.2012, 11:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Der gefallt mir gut , ich habe auch einen 74er :

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?sho...hl=star+gekauft


Unstimmigkeiten sind m.E. der Lampenring (sollte schwarz sein) , der Kupplungszug ist zu lang und sollte beige sein , die fehlenden Sterngriffmuttern für die Seitenbleche (gibts als Repro, auch beige) .
Ausserdem noch der Spiegel , da gehört die "Niere" nicht mehr dran (siehe mein Link).
Und einen Griffüberzug hat er leider eingebüsst.
Bitte das Rücklichtgehäuse in schwarz lassen , das ist ein Merkmal für das Baujahr 74.

Der Auspuff sitzt zu weit auf dem Krümmer , ist nicht gut für die Leistung .
Der sollte etwa so weit auf dem Krümmer sitzen , wie die Schelle breit ist .
Den Auspuff würde ich auch mal nachsehen und eventuell sauber machen .

Kannst du mal ein etwas näheres Bild vom Benzinhahn machen ?

War noch die Werkzeugtasche mit dabei ?

Alles in allem ein schönes Stück , was mit wenig Arbeit in einen lupenreinen 74er-Ursprungszustand zu versetzen ist .

Darf ich mal vorwitzig fragen , was er gekostet hat ? Meiner kostete 500€ mit Original-Papieren .

Einen schönen Helm hast du da ! thumbsup.gif

Gruss und Allzeit eine Gute Fahrt wünscht
der Raffi

P.S.: Schau doch mal ob die Fassung vom Scheinwerfer richtig sitzt , das sieht so aussermittig aus ... wink.gif


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
hempel
Geschrieben am: 10.03.2012, 12:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 3808
Mitglied seit: 04.09.2010



Benzinhahn ist ein neuer, habe aber den Alten dazu bekommen ( undicht )

Werkzeug wickel fehlt; Sistzbankschloß funktioniert.

Denkst Du Wirklich, daß ein älterer Spiegel verbaut ist? ich kenne es nur so, daß bei Defekt etwas Neueres angetüdelt wurde.

Gruss Peter
PME-Mail
Top
pfefferjoe
Geschrieben am: 10.03.2012, 13:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 371
Mitgliedsnummer.: 2933
Mitglied seit: 20.12.2009



Sehr schöner Star. Bitte nicht restaurieren. Eine Grundreinigung und Überprüfung der Technik reicht denke ich mal Fehlteile besorgen und anbauen und Falschteile tauschen und allzeit gute Fahrt.


--------------------
Mein Fuhrpark

Spatz SR 4-1 K Baujahr 1966 (mit SK Motor)
Star SR 4-2/1 Baujahr 1970
Sperber SR 4-3 Baujahr 1967
Habicht SR 4-4 Baujahr 1974 (Meiner Mutter Ihrer)
Schwalbe KR 51 Baujahr 1967 (Erbstück vom Opa)
S 51 B2 Baujahr 1981
Roller SR 50 Baujahr 1988
MS 50 Baujahr 1998

MfG Mario
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 10.03.2012, 13:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Die Spiegelausführung ist die, welche eigentlich gegen Ende der Sechziger bei Simson, im grossen Umfang bei MZ verbaut war .
Eigentlich war 1974 ein Rechteck-Spiegel verbaut, wie er hier an meinem '74er verbaut ist .
Der Hersteller hiess "Slusia" und kam aus St.Kilian bei Suhl .

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 10.03.2012, 14:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Hier haben wir so ein Exemplar NEU neben der Verpackung .

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
hempel
Geschrieben am: 07.04.2012, 14:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 3808
Mitglied seit: 04.09.2010



derzeitiger Stand

Motor komplett überholt alle dichtungen Lager und Simmerringe.
Antriebsstrang neu Ritzel Kette und hinterer Zahn kranz.

und nun eine Frage an die Experten:

Die Kette knackt ( Spur und Spannung stimmt), es kommt mir so vor als würden die Ketten glieder beim Durchdrehen oben auf dem Ritzel nur widerwillig einrasten.

Ist Euch etwas bekannt über Maßungenauigkeit bei Ersatzteilen ?
sollte sich das einlaufen? getraue mir nicht mit diesen Geraüschen eine Probefahrt zu Machen.


grüße Peter _uhm.gif
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 07.04.2012, 17:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Die Spur stimmt, nehme ich an . (?)
Wenn Antiebs- und grosses Kettenrad nicht fluchten, passiert sowas . hmm.gif
Was die Farbe des Blendrahmens betrifft, gab es in den ersten Monaten des Jahres durchaus noch Restbestände an cremefarbenen Blendrahmen . wink.gif
Es kommt darauf an, welcher Produktionsmonat und welcher Blendrahmen vorher verbaut war .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
hempel
Geschrieben am: 07.04.2012, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 3808
Mitglied seit: 04.09.2010



die Spur stimmt, das ist ja das Verrückte.

Kette läuft Mitte Ritzel. weep.gif
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 07.04.2012, 18:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Wie hast du das Kettenschloss verbaut ?


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
hempel
Geschrieben am: 07.04.2012, 19:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 95
Mitgliedsnummer.: 3808
Mitglied seit: 04.09.2010



richtig wink.gif zue Seite Feder in Laufrichtung.

Die Kette knackt bei fast jedem glied.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter