Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Problem mit der Kickstarterwelle beim KR50 Motor, Wie wird die Kickstarterwelle verbaut?
tacharo
Geschrieben am: 10.03.2012, 14:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 2269
Mitglied seit: 26.05.2009



Ich hab hier nun zum ersten mal einen Sömmerda mit Kickstarter. Mein Problem ist das Kickstartersegment. Laut Fachbuch und von der Logik her soll es so aussehen.

Dieses ist in meinen Augen aber nicht machbar, da die Bohrung für die Kickerfeder oben sitzt und von daher immer so steht.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße Thomas
PME-Mail
Top
tacharo
Geschrieben am: 11.03.2012, 12:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 2269
Mitglied seit: 26.05.2009



Und so geht 1. das Gehäuse nicht zu und 2. hat man ja erstmal 1/2 Umdrehung "Leerlauf".

Wo ist der Fehler??? Vielleicht zwischen den Ohren? rolleyes.gif




Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße Thomas
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 11.03.2012, 13:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Denke bitte daran, dass die Starterwelle immer ein Drittel Umdrehung in Startrichtung gedreht werden muss, damit sie NICHT am Gehäuse anstösst !
Zum anderen wird die Feder vorgespannt .

Hast du die Feder auch richtig rum drin ?


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 11.03.2012, 15:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Dann musst du ebend den Kickstarter einbauen und das Segment vorgespannt damit fixieren.

Das segment schlägt im geschlossenen Zustand des Gehäuses an diesem an.

Gruß
Dirk

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
tacharo
Geschrieben am: 11.03.2012, 17:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 2269
Mitglied seit: 26.05.2009



Das hört sich schonmal nicht schlecht an und macht Sinn.
Hast du nun auch noch die zündende Idee,wie ich die gespannte Feder mittels dem Kicker fixieren soll?

Warum steht sowas eigentlich nicht in den Reparatur Anleitungen? _uhm.gif

domdey: Die Feder kannst du so oder so einsetzen,da beide freien Enden auf einer Seite sind. wink.gif

EDIT: Nun hab ich doch noch was im Netz gefunden.
Kickerhebel ran und beim Zusammenfügen gedrückt halten
Ich muß mir nur noch den 3. Arm wachsen lassen hmm.gif

Aber da laß ich mir mal was einfallen _uhm.gif

http://www.pstaude.de/Simson/4_SR1_SR_KR50...n-Fahrzeuge.pdf


--------------------
Grüße Thomas
PME-Mail
Top
Pittiplatsch69
Geschrieben am: 09.01.2017, 16:12
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 9280
Mitglied seit: 09.01.2017



Hallo, ich habe eine Frage zu der Kickstarterwelle.
Kann man diese nach Montage der Motorhälften wieder aus dem Motorblock herausziehen, ohne das das Zahnradsegment herumfliegt?
Vielen Danke

Grüße huh.gif
PME-Mail
Top
essiquäler
Geschrieben am: 09.01.2017, 18:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2498
Mitgliedsnummer.: 1154
Mitglied seit: 06.03.2008



Kannste machen,da das Segment beidseitig geführt wird.


--------------------
Grüße Gerald
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 09.01.2017, 18:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4606
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



QUOTE (Pittiplatsch69 @ 09.01.2017, 17:12)
Hallo, ich habe eine Frage zu der Kickstarterwelle.
Kann man diese nach Montage der Motorhälften wieder aus dem Motorblock herausziehen, ohne das das Zahnradsegment herumfliegt?
Vielen Danke

Grüße huh.gif

Die Kickstarterwelle ist doch mit dem Zahnsegment verschweißt. Wie willst du die denn rausziehen.


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
essiquäler
Geschrieben am: 09.01.2017, 18:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2498
Mitgliedsnummer.: 1154
Mitglied seit: 06.03.2008



Das ist doch ein RH Motor.


--------------------
Grüße Gerald
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 09.01.2017, 18:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4606
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Dann hab ich nichts gesagt.


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter