Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR 51/1 K Bj 1974 welcher Originalzustand ?
Möhre
Geschrieben am: 01.04.2012, 09:50
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 3027
Mitglied seit: 20.01.2010



Hallo Schwalbeexperten !

Nach langer Zeite habe ich meine Vögelchen wieder aus der Versenkung geholt und versuche gerade einer 51/1 K Bj 1974 wieder das Fliegen beizubringen. Da ich keine Expertin bin und viele Fragen haben, hoffe ich, daß Ihr mir helfen könnt, diese Fragen zu klären.
Ich vermute, daß meine Schwalbe nicht mehr wirklich im Originalzustand war und ziemlich verbastelt wurde.
Ganz aktuell würde mich interessieren, welche Hinterradbremse zu meiner Schwalbe gehört?

Bilder werde ich demnächst machen und dann hier einstellen.

Ich wüde mich über fachliche Unterstützung durch Euch freuen.

Viele Grüße, Möhre.


--------------------
KR 51/2 L Bj 1984 und KR 51/1 K Bj 1974
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 01.04.2012, 11:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Hallo Möhrchen !!! (Nehme ja an, dass du nicht wirklich so genannt werden willst. biggrin.gif )

An deine Schwalli gehört die Hinterradbremse mit aussenliegendem Hebel und verstärktem Bremszug .
Näheres werde ich wohl erst bemerken, wenn du Bilder reingesetzt hast . hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Möhre
Geschrieben am: 01.04.2012, 11:19
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 3027
Mitglied seit: 20.01.2010



Hallo domdey,

Danke für die schnelle Antwort.

Also ist der aussenliegende Bremshebel doch schon mal richtig, prima !

Schaue jetzt mal nach den ersten Bildern.

PS: Möhrchen passt ganz gut ........... fahre nur alte Möhrchen, aber Anita tut´s auch.


--------------------
KR 51/2 L Bj 1984 und KR 51/1 K Bj 1974
PME-Mail
Top
Möhre
Geschrieben am: 01.04.2012, 12:06
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 3027
Mitglied seit: 20.01.2010



Hier mal zwei "Kandidaten" der Bremszüge

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
KR 51/2 L Bj 1984 und KR 51/1 K Bj 1974
PME-Mail
Top
Möhre
Geschrieben am: 01.04.2012, 12:07
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 3027
Mitglied seit: 20.01.2010



und das nächste Foto:

wenn verstärkt, dann scheint der obere der richtige zu sein - oder?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
KR 51/2 L Bj 1984 und KR 51/1 K Bj 1974
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 01.04.2012, 13:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Jaaa !!! Der Bowdenzug mit dem Gewindestück am Ende ist richtig . Da gehört dann aber noch diese walzenförmige Stellmutter dazu . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Möhre
Geschrieben am: 01.04.2012, 13:25
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 3027
Mitglied seit: 20.01.2010



Danke, ich geh mal auf die Suche !!!

Und gleich noch eine Frage:

Eingebaut war das unten abgebildete Zündschloss; hat aber jede Menge Brüche im Plastik und sieht nicht mehr sehr vertrauenerweckend d.h. funktionstüchtig aus. Habe mir dann das neue mit Leerlaufkontrollanzeige gekauft und festgestellt, dass es nicht identisch ist. Da sind links neben der Halterung für das Birnchen noch zusätzliche Zungen dran ........ wofür?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
KR 51/2 L Bj 1984 und KR 51/1 K Bj 1974
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 01.04.2012, 13:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Es ist umgekehrt ,da ist nicht zuviel dran , sondern bei dem oben gezeigten Schloss fehlt was . Das ist der Kontakt für das Birnchen .

So sollte das aussehen :

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Raphael
Geschrieben am: 01.04.2012, 13:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Hier nochmal näher :

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 01.04.2012, 13:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Zündlichtschalter gibt's neu . Nimm aber die mit schwarzem Plastgehäuse (made in Pirna), nicht die aus weissem . Die sind made in Hungary . Da taugen von 10 Stück vielleicht 2 . ph34r.gif
Bei den schwarzen taugen von 10 aber 8 Stück . wink.gif
Da fehlen dir also Klemme 15/51 (Ansteuerung Gleichstromverbaucher) und Klemme 31b (Leerlaufanzeige) . hmm.gif
Hau den alten Schalter in die Tonne und kauf' 'nen neuen . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Möhre
Geschrieben am: 01.04.2012, 13:47
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 3027
Mitglied seit: 20.01.2010



Mein Verdacht war richtig ............. das alte ist hin !!!!!!!!! Da sind ganze Stücke rausgebrochen.

Habe das neue schon vorliegen, glücklicherweise ist es das schwarze; dann war es also doch kein Fehlkauf.

Ich wußte, daß ich hier richtig bin !!!!!!!!!! Danke !!!!!!!!!!!!!


PS: Stellmutter ist weg; so´n Ärger !!!!!!!!! Muß ich erst mal organisieren, bevor ich den Zug einbauen kann.


--------------------
KR 51/2 L Bj 1984 und KR 51/1 K Bj 1974
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 01.04.2012, 16:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Die Bremsstellmutter gibt's auch als Neuteil .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Möhre
Geschrieben am: 01.04.2012, 18:09
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 3027
Mitglied seit: 20.01.2010



Es stechen gerade immer mehr Teile durch pure Abwesenheit hervor !!!!!!!!!! Muß erst mal eine Liste machen. Fehlt doch mehr an dem Vögelchen als mir auf den ersten Blick aufgefallen ist !!!

Kann wohl doch nicht nächste Woche schon rumknattern weep.gif ..... schluchz !

Anita


--------------------
KR 51/2 L Bj 1984 und KR 51/1 K Bj 1974
PME-Mail
Top
Möhre
Geschrieben am: 02.04.2012, 13:26
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 3027
Mitglied seit: 20.01.2010



Hab´noch eine Frage:

Ist die Bremsstellmutter vom Bremszug der 51/1 identisch mit der Mutter des Bremsgestänges der 51/2 resp. ist der Durchmesser der gleiche ?

Habe beide Modelle gerade nicht griffbereit, so daß ich nicht nachschauen kann.

Finde im Netz irgendwie momentan keinen Hinweis darauf.

Danke, Anita.

PS: Oder hat jemand einen Hinweis, wo ich sie finde?




--------------------
KR 51/2 L Bj 1984 und KR 51/1 K Bj 1974
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 02.04.2012, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ja, die Bremsstellmutter ist die gleiche, wie für die Gestängebetätigung . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter