Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Versicherungsschild befestigen????
Mecke
Geschrieben am: 01.04.2012, 19:17
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 5255
Mitglied seit: 03.03.2012



Moin,
hab jetzt die angekündigte Schwalbe im Stall, siehe anderes Thema, und morgen wollte ich mir das Versicherungskennzeichen holen.
Wie habt ihr das Schild befestigt?
Selber basteln oder gibt es einen vernünftigen Halter zum anschrauben?
Bin dankbar für jeden brauchbaren Hinweis.
ciao


--------------------
Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.
Gruß Renè
PME-Mail
Top
Meister O
Geschrieben am: 01.04.2012, 19:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 672
Mitgliedsnummer.: 4727
Mitglied seit: 29.07.2011



guggst du..............
Ist vom KR50 passt aber auch an der Schwali!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße Frank
PME-Mail
Top
Mecke
Geschrieben am: 01.04.2012, 19:48
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 5255
Mitglied seit: 03.03.2012



Dafür muss ich das "Schutzblech" anbohren. Richtig?
Gibt es auch etwas wo man nicht bohren muss?
Vielleicht als Verlängerung der Rückleuchten Befestigung.


--------------------
Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.
Gruß Renè
PME-Mail
Top
Meister O
Geschrieben am: 01.04.2012, 20:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 672
Mitgliedsnummer.: 4727
Mitglied seit: 29.07.2011



Nein, da ist nichts angebohrt! Der Winkel wird an den Rülischrauben befestigt und kommt unter den Panzer.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße Frank
PME-Mail
Top
Mecke
Geschrieben am: 01.04.2012, 20:17
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 5255
Mitglied seit: 03.03.2012



Ah, kappiert. Hätte man ja auch selbst drauf kommen können.
Einfach die Befestigung der Lampe nuutzen.
Danke.


--------------------
Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.
Gruß Renè
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 01.04.2012, 22:09
Zitat


Unregistered









Machs doch einfach so: Nur das Kennzeichen wird dabei zerbohrt und man befestigt es dann mit ein paar Kabelbindern.
Durch den Rückstrahler habe ich gar keinen Platz woanders...

Und von aberwitzigen Konstrukten wie bei Choppermotorrädern halte ich auch nichts...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Wetterauer
Geschrieben am: 02.04.2012, 07:00
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 19
Mitgliedsnummer.: 5118
Mitglied seit: 13.01.2012



Das dürfte aber nicht ganz so erlaubt sein und könnte Ärger mit der Rennleitung einbringen. vgl. Hier, insbesondere den Absatz 3.


--------------------
Gruß
Martin

1. Simson: S 50 B 1
Baujahr: 1978
Vergaser: 16 N1-8
Batterie: 6 V
Motor: M 53/21KF
E-Zündung
_________________
2. Simson: S 50 B 2
Baujahr 1980
Vergaser: 16 N3-4
Batterie: 12 V
Motor: M 53/21KF
Vape-Zündung
user posted image
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 02.04.2012, 09:19
Zitat


Unregistered









Und??? Rennleitung, was soll der Quatsch? Rennen fahren kannste auf dem Sachsenring...

Ich fahre mit meiner 64er meist größere Touren und habe zusätzlich eine Tasche drauf. Im letzten Jahr stand ich an einer Ampel mit 15min Wartezeit. Die Polizei direkt hinter mir. Ich habe das Moped aufgebockt und die netten Herren haben sich sogar noch über den ausgesprochen guten Zustand meines Vehikels erfreut. Sie wollten nur den Registrierschein sehn um eine Diebstahlfahrzeug ausschließen zu können. Anschließend noch die 6km lange Baustelle...

Nun erkläre mir, wie ich an der Schwalbe BJ 64 bis 66 unter dem Rücklicht ein Kennzeichen anbringen soll ohne den im Straßenverkehr notwendigen Rückstrahler zu verdecken.
Unter dem Strahler geht auch nicht, denn da halte ich ja nicht die 20cm Bodenfreiheit ein.
Auf dem Gespäckträger geht auch nicht, da der mehr als 30 Grad geneigt ist.
An den Aufbockgriff darf ich es nciht Schrauben, da dadurch die Funktion des Griffs beeinträchtig wird, jedoch der Griff in seiner Funktion zulassungmäßig nicht beeinträchtig werden darf!
Laut der Verordnung müsste jedes Moped ein "D" - Aufkleber haben... hab ich seltenst gesehen.

Also halten wir fest. Eine Schwalbe BJ 64 - 66 (mit Rückstrahler) kann man nicht im Straßenverkehr fahren, denn eine Regelkonforme Anbringung des Kennzeichens ist nicht möglich biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif
Top
Meister O
Geschrieben am: 02.04.2012, 09:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 672
Mitgliedsnummer.: 4727
Mitglied seit: 29.07.2011



Hallo Martin,
schau mal auf die Bilder weiter oben! Den Winkel habe ich induviduell angefertigt. Er kommt unter den Panzer und wird an den Rülibefestigundsschrauben angebracht! Bei dir bietet sich sogar eine kürzere Variante an, da du die zwei Schrauben des Strahlers nutzen kannst! Wenn du alles halbwegs ordentlich anpasst sieht man, bei montierten Nummernschild, von dem Winkel nichts mehr!
Das du mit der "Rennleitung" keinen Ärger bekommen hast, war in meinen Augen, einfach nur Glück! Bei mir in der Gegend hätte ich mich wegen fahren ohne gültigen Versicherungsschutz verantworten müssen!


--------------------
Grüße Frank
PME-Mail
Top
dragonbeast
Geschrieben am: 02.04.2012, 10:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1574
Mitgliedsnummer.: 675
Mitglied seit: 01.07.2007



QUOTE (Meister O @ 02.04.2012, 10:41)
Hallo Martin,
schau mal auf die Bilder weiter oben! Den Winkel habe ich induviduell angefertigt. Er kommt unter den Panzer und wird an den Rülibefestigundsschrauben angebracht! Bei dir bietet sich sogar eine kürzere Variante an, da du die zwei Schrauben des Strahlers nutzen kannst! Wenn du alles halbwegs ordentlich anpasst sieht man, bei montierten Nummernschild, von dem Winkel nichts mehr!
Das du mit der "Rennleitung" keinen Ärger bekommen hast, war in meinen Augen, einfach nur Glück! Bei mir in der Gegend hätte ich mich wegen fahren ohne gültigen Versicherungsschutz verantworten müssen!

Die Variante mit dem Blech gefällt mir!!!:-)


Fahren ohne Versicherungsschutz ist doch aber Quatsch!?
Nur weil es nicht so sichtbar angebracht ist soll kein V-Schutz bestehen???
Das kann ich nicht ganz nachvollziehen???
Schließlich hat er ja schriftlich einen Vertrag mit der Versicherung abgeschlossen, ob nun das Kennzeichen sichtbar angebracht ist hin oder her...

Es hätte bestimmt eine Aufforderung der Polizei gegeben das Kennzeichen sichtbar anzubringen!


Gruß Tobi

P.s. Zum Glück ist die Polizei bei uns auch nicht ganz so scharf!!!;-)


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR-2 Bj:1958
Simson Spatz SR4-1 K Bj:1965
Simson Star SR4-2/1 Bj:1970
Simson Sperber Bj:1970
Simson Habicht Bj: 1974
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR50
Simson Enduro E4 Bj:1984
ETZ 250 Bj:83 NVA-Optik
ETS-250 Bj:71
ETZ-251 Bj:1989
ETZ-251 Bj:1990
Kawasaki ZX10-R
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 02.04.2012, 13:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Natürlich hat er auch Versicherungsschutz, wenn das Kennzeichen nicht normgerecht montiert ist. Das ist allenfalls eine Verkehrsordnungwidrigkeit mit Verwarngeld.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Gast
Geschrieben am: 02.04.2012, 13:23
Zitat


Unregistered









Entscheident für die Polizei ist der Versicherungsnachweis oder Mopedcard(Bei Allianz). Weil ein Kennzeichen könnte man sich ja auch klauen oder seines Verlieren...

Die Blechwinkelkonstrukion gefällt mir prinipiell ganz gut. Obwohl sie ja beim Baujahr 64-66 auch nicht zulässig ist, da der geforderte Mindestabstand zum Boden nicht eingehalten wird^^, jedenfalls beim Fahren mit Sozia..

Bei Fahrzeugen nach BJ 66 ist es eh egal. 2 Löcher rein und Gummiplatte drunter, Kennzeichen drauf, Fertig. Genauso war es ja auch aus dem Hause Simson geplant und deswegen haben auch 64er Schwalben eine Kennzeichenbeleuchtung (Stichwort BRD-Export) nur dann erreichte der Rückstrahler im Rücklicht nicht den vorgeschrieben Reflektionswert und ein Zusatzstrahler musste verbaut werden.
So gesehen müssen sich nur GelbRot Rülifahrer über eine sinnvolle Kennzeichenanbringung gedanken machen.
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 02.04.2012, 13:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Seitlich an der Schwinge und fertig!
Immerhin war das Früher so nicht so vorgesehen.
Trommelbremsen sind ja auch noch erlaubt obwohl sie alles andere als Zeitgemäß sind wink.gif
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 02.04.2012, 18:10
Zitat


Unregistered









QUOTE
Immerhin war das Früher so nicht so vorgesehen.
Was war früher nicht so vorgesehen?
Top
Raphael
Geschrieben am: 02.04.2012, 18:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Ein Versicherungskennzeichen . wink.gif


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter