Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Wie Wasser Abziehbilder versiegeln?
kaesebrot
Geschrieben am: 04.04.2012, 13:51
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 27
Mitgliedsnummer.: 5268
Mitglied seit: 08.03.2012



Hallo

ich bin gerade bei der Neulackierung meines SR2.
Wie ich im Forum gelesen habe, sind die heutigen Wasser Abziehbilder nicht "mehr" Benzin fest.
Einige von Euch empfehlen die Bilder mit Klarlack zu überlacken.

Meine Fragen:
* Nur die Bilder am Tank lacken oder auch hintem am Schutzblech?
* Nur die Bilder selbst fein übernebeln oder das gesamte Teil (Tank / Schutzblech)?
Normalerweise waren ja die Blechteile im Original nicht mit Klarlack überzogen
* Wenn ich nur den Tank mit Klarlack überziehe, sehe ich dann einen Unterschied zu den anderen lackierten Teilen?

Lackiert habe ich mit 2K Lack von doccolor.

Wie habt Ihr das mit den Abziehbildern gemacht.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß
ANDRE


--------------------

Gruß
André
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 04.04.2012, 14:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Man muss es erstmal hibekommen die Dinger faltenfrei auf den runden Tank zu bekommen, ein Unding _console.gif
Schon aus dem Grund muss man sie mit Klarlack überlackieren, weil sich sonst Dreck und so dahinter sammelt und irgendwann fallen sie ab.
Klarlack immer schön viel macht den Bildern gar nix thumbsup.gif


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 04.04.2012, 14:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4441
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Oh, oh, sei vorsichtig. Da kannste nicht jeden Klarlack nehmen. Sonst hat dein Abziehbild mehr Falten als Mick Jagger und löst sich dann langsam in Wohlgefallen auf. Eigentlich bräuchte man ein Testabziehbild, einen Testtank und Testlack. Ich hatte welchen auf Wasserbasis genommen und dann dünn drübergenebelt. Ob das ganze dann benzinresistent war, weiß ich nicht. Habe das Moped verkauft wink.gif


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 04.04.2012, 17:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7339
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo,

es bedarf schon einiger Übung, ein Wasserschiebebild falten- und blasenfrei aufs Blech zu bekommen. Eine Hexerei ist es aber unter Beachtung einiger Grundregeln nicht.

Ich bin nicht der große Lackprofi, hatte aber bisher nie Probleme beim Überlackieren der Bildchen mit K2-Klarlack.

Ein Lackierer hat mir mal geflüstert, dass man zunächst über die Bildchen einen hauchdünnen Lacknebel aufbringen soll. Nach einer einigermaßen Trocknungszeit wird dann das gesamte Teil geklarlackt und fertig. Bei mir hats immer funktioniert.

Wenn schon Klarlack, dann würde ich auch alle Lackteile mit Klarlack überziehen.

Vielleicht kann ja unser Farben-Doc was dazu sagen. Ich glaube aber, wir hatten das Thema schon.

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 05.04.2012, 07:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Jürgen hats gut erklärt, wie man den Klarlack richtig aufbringen muss. thumbsup.gif

Durch das Aufbringen des Klarlacknebels erzeugt man eine sogenannte Haftschicht. Würde man von Anfang an gleich alles komplett mit Klarlack lackieren, würde man Läufer bekommen und wenn man Pech hat, ziehts einem die Abziehbilder wieder auf.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Minifahrrad95
Geschrieben am: 08.09.2012, 08:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 468
Mitgliedsnummer.: 3986
Mitglied seit: 15.11.2010



mein Lackierer will mein Lackset erst komplett mattieren, bevor er den Klarlack aufbringt, sonst löst er sich mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder.

Haftet dann das Wasserabziehbild überhaupt auf dem mattierten Untergrund?
Hab Angst, dass sich das Schiebebild Kleber wieder löst ph34r.gif


--------------------
Meine Klappis ;-)

Meine erste Patina-Restauration


Fuhrpark:

- Minifahrrad saharabraun; Bj.: 77er Jahre (*restauriert*)
- Minifahrrad rot; Bj.: 86er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Damen-Tourenrad grün; Bj.: 82er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Herren-Tourenrad rot; Bj.: 80er Jahre (*Daily*)
- Damen-Tourenrad blau; Bj.: 70er Jahre (*Daily*)
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 08.09.2012, 09:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4606
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Da hatt dein Lackierer recht. Mach ich fast genauso.
Ich schleif die Teile, Schön sauber machen, Bilder drauf und mit Klarlack übernebeln und fertig lackieren.
Ich machs noch etwas anders.
Die Bilder nebel ich 2x mit Klarlack an und lass es einen Tag trocknen , schleife nochmal vorsichtig drüber und mach dann das ganze Teil mit Klarlack.
Da löst sich nichts mehr.


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Minifahrrad95
Geschrieben am: 08.09.2012, 11:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 468
Mitgliedsnummer.: 3986
Mitglied seit: 15.11.2010



ok, also wenn ich die Kleber auf den mattierten Untergrund gepappt habe muss mein Lacker die Kleber kurz annebeln, warten und dann komplett mit Klarem drüber thumbsup.gif


--------------------
Meine Klappis ;-)

Meine erste Patina-Restauration


Fuhrpark:

- Minifahrrad saharabraun; Bj.: 77er Jahre (*restauriert*)
- Minifahrrad rot; Bj.: 86er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Damen-Tourenrad grün; Bj.: 82er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Herren-Tourenrad rot; Bj.: 80er Jahre (*Daily*)
- Damen-Tourenrad blau; Bj.: 70er Jahre (*Daily*)
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 08.09.2012, 11:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4606
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Richtig

Lass die Bilder 1 Tag trocknen bevor dein Lackierer den Klarlack macht.
Er muss sie deshalb annebeln , weil wenn er den Klarlack sofort deckend lackiert er Gefahr läuft das sich die Bilder wieder lösen und verrutschen.
Lass ihn mal machen . Der Mann weiß was er da tut. Er hats schließlich so wie ich gelernt.


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Minifahrrad95
Geschrieben am: 08.09.2012, 12:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 468
Mitgliedsnummer.: 3986
Mitglied seit: 15.11.2010



jupp, da hast du recht thumbsup.gif

vielen dank!


--------------------
Meine Klappis ;-)

Meine erste Patina-Restauration


Fuhrpark:

- Minifahrrad saharabraun; Bj.: 77er Jahre (*restauriert*)
- Minifahrrad rot; Bj.: 86er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Damen-Tourenrad grün; Bj.: 82er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Herren-Tourenrad rot; Bj.: 80er Jahre (*Daily*)
- Damen-Tourenrad blau; Bj.: 70er Jahre (*Daily*)
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter