Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> beige Bowdenzüge woher bekommen?
Simson_Cruiser
Geschrieben am: 06.04.2012, 12:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 5186
Mitglied seit: 10.02.2012



Hi an alle!
Ich suche für meine ´68 Schwalbe die beigen Bowdenzüge für die Vorder- und Hinterradbremse! Leider hat einer der Vorbesitzer sie gegen schwarze ausgetauscht, daher ich mich nun nach langer erfolgnisloser Suche nun an euch wende. Wer weiß woher man gute Bremsbowdenzüge bekommen kann, vllt. sogar als Nachfertigung??
Ich finde immer nur die schwarzen und grauen als Nachfertigung.

Mfg. Nick
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 06.04.2012, 12:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1449
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Man nimmt graue und lässt sie 40 Jahre in der Sonne stehen. tongue.gif


--------------------
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 06.04.2012, 13:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Nee, das stimmt so nicht, grau und beige sind zwei verschiedene Farben, wobei es grau früher nie gab. Am Besten du siehst dich auf Teilemärkten um, da sind immer Händler dabei die beige Bowdenzüge dahaben oder herstellen können.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Simson_Cruiser
Geschrieben am: 06.04.2012, 16:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 5186
Mitglied seit: 10.02.2012



Leider kann ich 40 Jahre nich warten, bis dahin wird der Literpreis für Benzin wohl um einiges höher sein als jetz, vom Zweitaktöl ganz zu schweigen biggrin.gif
Naja trotzdem find ichs blöd, dass keiner Beige Bowdenzüge als Nachfertigung im Programm hat, werde wohl nich der erste mit diesem Problem sein sad.gif
Trotzdem vielen Dank für eure Antworten wink.gif

Mfg. Nick
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 06.04.2012, 16:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Also meines Wissens waren die jetzt goldfarbig (warum beige?) aussehenden Bowdenzüge ehemals silbern und durch die UV-Strahlung nahmen sie irgendwann ein goldfarbiges Aussehen an. Silberne Hüllen bekommt man noch, muss man dann aber selbst Bowdenzüge draus herstellen. (Kabelschmidt).


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
SR2E
Geschrieben am: 07.04.2012, 07:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 535
Mitgliedsnummer.: 2306
Mitglied seit: 04.06.2009



Hi Nick,
ich könnte vielleicht etwas haben. Ich hab ne riesige Kiste voll auch mit beigen Bouwdenzügen. Kann dir nichts versprechen aber ich schau mal wink.gif

gruß Lukas


--------------------
Fuhrpark:
- 1964 Handschaltschwalbe KR 51 = 2009 restauriert
- 1965 Handschaltschwalbe KR 51= Patinaaufbau in Arbeit
- 1968 KR51/1= neues Restaurationsprojekt fürn Winter
- 1977 KR51/1= soll auch restauriert werden
- 1984 S70 C = Orginalfahrzeug im Museumszustand
- 1986 S51 Electronic = Alltagssimme
- S51 Enduro = jetzt killt mich nicht aber einmal
muss es sein "90 ccm 2 Kanal"
- zerlegter MAW Motor Projekt für nächstes Jahr
- RT 125/3 Baujahr unbekannt
- Royal Enfield Bullet 500
- zerlegtes Diamant Jubiläumsrad
PME-Mail
Top
Simson_Cruiser
Geschrieben am: 07.04.2012, 11:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 5186
Mitglied seit: 10.02.2012



Hallo Lukas,
vielen Dank, dass du dich darum bemühst!
Ich würde auch gerne den Kupplungs- sowie den Starterzugbowdenzug wechseln. Klar, jetz sagen sich welche warum ich nich glei alles austausche, aber wie gesagt, ich will sie schön original haben und nicht graue oder schwarze verwenden.

Gruß Nick
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter