Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Zündung einstellen SR1 / SR2, wie kann ich das einfach selber machen?
simson-moped-de
Geschrieben am: 21.06.2007, 20:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



Ein herzliches hallo an alle Forum User! Ich musste heute meine Garage mit den Mopeds vom Wasser befreien! Stand 6 cm drin!!! mad.gif Scheiß Wetter!
Aber, die Mopeds haben nicht viel ab bekommen, weil ich so schnell reagiert habe!

Nun aber zum eigentlichen!
Am Samstag will ich in die dann hoffentlich richtig trockene Garage und meinen 1er in Gang bekommen! Problem: Die Zündung muss noch eingestellt werden!

Und genau da ist mein Problem. Ich habe das noch nie gemacht!
Was ich dazu habe ist ein 0,4mm Metallblatt.
Also frage ich euch, wie mache ich das? Wie prüfe ich den Zündfunken???
Vielleicht kann es ja ein kleine Doku von Norbert werden ??? hmm.gif
Würde sicher mehreren helfen!

Grüße
Alex


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 21.06.2007, 20:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Hallo Alex!
Der Norbert hat sowas schon mal gemacht

KLICK
PME-Mail
Top
simson-moped-de
Geschrieben am: 21.06.2007, 20:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



@apfelbaum
Danke wink.gif
Mmmhh ich arbeite eindeutig zuviel! Sonst hätte ich das gefunden! rolleyes.gif


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 21.06.2007, 20:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Ist ja kein Problem. Aber praktisch wenn man immer solche Threads zur Verfügung hat.
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 21.06.2007, 20:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



hmm.gif zum Thema Zündung und diesem Fred fiele mir glatt ein bekannter Starbesitzer ein,dessen "Gurke" Anfangs ziemlich Probleme machte _uhm.gif
ph34r.gif Oo ph34r.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 21.06.2007, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7337
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Alex,

und wenn du noch etwas besonderes zum Fummeln brauchst, dann schau mal noch unter dem aktuellen Thema "Polrad/Magnetismus". Ich hab es gestern durch. Eine schreckliche Fummelei mit der Abrissstelle. Wie Wolfgang schon sagte, es ist nur mit Nachbearbeitung des Unterbrechers zu machen.

Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 21.06.2007, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Das ist dann Feintuning. tongue.gif bei einigen müssen erstmal Grundlagen geschaffen werden. sad.gif

Jetzt reicht´s aber. tongue.gif

Ps. Das war die Rache für´n Hänger *gg*


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 21.06.2007, 21:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ostbiker!!! biggrin.gif Zu meiner Ehrenrettung muss ich sagen, dass ich diesen Star leider ganz, ganz selten bewege und es auch ewig her ist, dass ich da mal Hand angelegt habe. Ich bin Dir also dankbar. thumbsup.gif

Der hat (und das wird Jeromchen als Fahrer gemerkt haben) noch ein ganz anderes Problem: die linke Fussraste wird wohl bald abbrechen.

Bekomme ich den Fussrastenträger ohne Demontage von irgendwelchen anderen Teilen ab, um es schweissen zu können?

Sorry, Simson-moped.de, dass ich Deinen Fred nun missbraucht habe...


Zur Zündung: da ist ja nun schon viel geschrieben worden. Schau Dir den Link an und den aktuellen Fred von Wolfgang.

Eigentlich ist es so, dass man dazu nur die 0,4-Lehre braucht (oder ein gutes Auge wink.gif ) und einen Schraubenzieher.(Für diesen Spruch wird mich der Ing jetzt wohl haun wollen biggrin.gif )

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 22.06.2007, 10:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Neben allem, was hier in den Tiefen des Chats schon über die Zündung geschrieben wurde, hier noch einmal der Text aus der Original-Simson-Reparaturanleitung:

Einbau und Einstellen des Schwunglichtmagnetzünders

Unterbrecherkontaktabstand beim höchsten Nockenpunkt auf 0,4 mm einregulieren.

Dazu Befestigungsschraube (1) für Unterbrecherplatte (2) lösen und nach erfolgter Einstellung wieder anziehen.

Meßuhr einschrauben und mit ihrer Hilfe den oberen Totpunkt (OT) suchen.

Anschließend Kolben auf Zündpunkt (2,5 mm vor OT) einstellen.
Kurbelwelle dazu entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn drehen (Spiel ausgleichen). Die Kontakte müssen in diesem Augenblick abzuheben beginnen.
Das Einstellen geschieht durch Verdrehen der Grundplatte (mehr Spätzündung in Drehrichtung, mehr Frühzündung gegen die Drehrichtung).

Die Kontrolle der Kontaktöffnung erfolgt mit Hilfe eines sauberen Blechstreifens von
0,03 mm Dicke, der zwischen die geschlossenen Kontakte geklemmt wird und der sich beim Öffnungsbeginn gerade herausnehmen läßt.

Kontrolle des Zündzeitpunktes:
Schwungscheibe aufsetzen und die Abrißstellung gemäß nebenstehender Skizze kontrollieren.

Der Öffnungsbeginn muß zwischen dem Maß 0...3 mm erfolgen. Liegen Abweichungen vor, so muß durch Veränderung des Kontaktabstandes die richtige Abrißstellung einreguliert werden.

Bei negativem Maß Kontaktabstand vergrößern.
Bei Überschreitung des Maßes 3 mm, Kontaktabstand verkleinern.

Der Kontaktabstand muß in den Grenzen von 0,35...0,45 mm bleiben.

Abschließend Schmierfilz am Unterbrecher kontrollieren und mit einigen Tropfen Hypoid-Getriebeöl 03 GHYP versehen.

Befestigungsmutter (auf Federring A 10) festschrauben.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 22.06.2007, 10:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



tongue.gif

Ich hab nur das Bild etwas verkleinert. Norbert


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 22.06.2007, 14:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



wink.gif Ich nehme an, Wolfgang, Du hast das Bild und die Beschreibung aus dieser oder einer vorhergehenden Reperaturanleitung

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
simson-moped-de
Geschrieben am: 23.06.2007, 16:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



@Norbert

Ich habe mir deinen Fred ausgedruckt und mit in die Garage genommen!
Und was soll ich sagen! Er läuft jetzt!!! thumbsup.gif
Ich kann nur noch mal betonen! Eine richtig toller Fred, Norbert das hast du richtig fein gemacht! Und wenn ich es nicht besser wüsste, dann würde ich sagen das du Lehrer bist! wink.gif
Zur Info, bei mir lag es am Zündkabel, welches im LIMA Gehäuse aus dem Schuh gerutscht ist! Aber nun kann ich auch eine Zündung einstellen!
Der Polradabzieher kostet hier in Dessau 9,95 EUR cry.gif Aber ich braucht Ihn ja dringend! Den anderen habe ich Irgendwie aus den Augen verloren! hmm.gif

Wünsche allen noch ein schönes WE

Der Alex


PS: Ich würde empfehlen das Thema mit der Zündung zu pinen! Ist echt top!!

Mmh.... Norbert hast du was dagegen wenn ich daraus etwas für meine HP verwende!


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter