Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Fortschritt E 930, Einachser Fortschritt E930/931
Goerbi
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:20
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Hallo!

Ich habe ein Problem.
Habe mir einen Einachser Fortschritt E930 gekauft.
Als ich das gute Stück abgeholt habe, lief es auch super. Dann habe ich ihn zu Hause ausgeladen und er lief auch noch super, bis ich im Garten war und einen Probelauf starten wollte. Dann lief er nur noch mit ganz wenig Gas und kam nicht mehr auf Touren.
Habe sofort an den Vergaser gedacht und den dann am nächsten Tag gereinigt.
Der war nicht verdreckt, aber nach dem Einbau fiel mir auf, dass er ein wenig leckt.
Dann habe ich einfach probehalber den Vergaser von meinem S51 abgebaut und an den E930 gebaut. Aber auch damit kam er nicht auf Touren.
Dafür qualmt er wie verrückt und die Kerze ist nass. Habe ihn dann im Stand laufen lassen und nach einer Minute oder weniger fing der Auspuff an zu glühen und hat Funken ausgeworfen. Ich bin dann davon ausgegangen, dass die Zündung verstellt ist und er einen Teil des Kraftstoff-Luft-Gmisches im Auspuff verbrennt.
So wollte ich mich heute ranmachen, Zündung einstellen und dann das nächste Problem.
Das Schwungrad gibt mir garnicht die Möglichkeit 'nen Unterbrecher o.ä. einzustellen.
Hab bei der Google Bildersuche ähnliche Bilder gefunden. Kann es sein, dass er eine Vape-Zündung hat, oder hat jemand eine andere Idee, woher das glühen vom Auspuff kommen kann?
Verbaut ist ein Motor M543-50.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Goerbi
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:23
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Hier noch ein Bild der Zündung...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
simson willi
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1448
Mitgliedsnummer.: 4947
Mitglied seit: 23.10.2011



Die E930 haben immer Elekteronikzuendung, das heißt das das gute Stück kein Unterbrecher hat.

Mein E930 AO1 hatte diese Symtome auch gehabt, bei mir lag es an der Nachbaukerze ph34r.gif .

Gruß
Willi


--------------------
Grüße
Willi


Fuhrpark:
S51 B1-3->Bj 84 Saftgrün,Original
S50 N->Bj75,Neuaufbau
SR4-2/1->Bj 68,Patina
SR4-2/1->Bj70,im Aufbau
SR2->Bj59,Patina
SL1->Bj70,wurde nach der Wende mal aufgebaut
KR51F->Bj65,Patina
KR51/1->Bj68, Schlechtwettermoped
MZ TS 125->Bj 80, Neckermann Export in Originalzustand
PME-Mail
Top
Goerbi
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:25
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Noch ein Bild...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Wellendichtring linke Kurbelwellenseite, geht ganz einfach zu wechseln Deckel ab , Primärritzel ab und das Ding tauschen.
Danach könnte es sein das er läuft. Das rauchen könnte von verbranntem Getriebeöl stammen.
---------
Die Zündung sieht aber nicht nach einer normalen Elektronik aus, was steht denn da drauf? Denk eher mal das es eine PVL Zündung ist die wurde ja schließlich auch in den letzten Mopeds verbaut blink.gif
Oder ein ganz schlauer hat mal eine Vape reingezimmert laugh.gif dann kannst du die glücklich schätzen cool.gif
Was steht denn auf dem Polrad?


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Goerbi
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:31
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Hey danke für die schnelle Antwort.

Die Zündkerze ist eine 260er Isolator und sieht auch noch original aus.
Vielleicht sollte ich die, 22 Jahre nach der Wende gegen eine neue austauschen. wink.gif
Vergaser war ein 16N1-8 verbaut und ich habe den gegen einen 16N1-11 getauscht. liegt es vielleicht auch daran?
Kann man/muss man die Zündung mal nachstellen?
Goerbi
PME-Mail
Top
Goerbi
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:33
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Auf der Zündung ist, glaube ich, eine A54 eingestanzt.

An Wellendichtring habe ich auch schon gedacht. Das gute Stück bzw. der Auspuff roch nach verbranntem Öl.

Ist nur schon ein paar Tage/Jahre her, dass ich an den guten Stücken geschraubt habe!

Besten Dank....
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Joa biggrin.gif
is tatsächlich vape thumbsup.gif
zwar eine der ersten Variante aber trotzdem.
Wer auch immer H4 Licht an dem Ding gebraucht hat laugh.gif laugh.gif laugh.gif

einstellen tust du die indem du den Kolben auf 1,6 (glaube) vor OT bringst und dann muss die Markierung Polrad(Strich) mit der Einkerbung Grundplatte übereinstimmen. ganz easy also thumbsup.gif


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Goerbi
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:39
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Ist das jetzt gut oder schlecht? _uhm.gif


Dann muss ich mal schauen, wie ich am besten das Polrad abbekomme.
Für die Zwangskühlung ist noch ein extra Deckel verbaut, an dem auch die Antriebskette dran ist, die ich so glaube ich, von außen nicht abbekomme.
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



theoretisch die beste Zündung mit die es für den Motor gibt thumbsup.gif
sprich du kannst auch H4 Licht 55/60w betreiben.
schau mal ob sie richtig eingestellt ist aber theoretisch verstellt sich da nix.
ich denk eher das es Wellendichtring linke Kurbelwellenseite ist

Polrad kann dran bleiben!!! nur die Grundplatte muss evt. verdreht werden.


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Goerbi
Geschrieben am: 16.04.2012, 19:52
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Besten Dank,

ich werde mich morgen nochmal versuchen.
Dann kann ich den Motor bei der Gelegenheit gleich sauber machen, neue Dichtung rein und frisches Öl (Das ist bestimmt auch schon hundert Jahre alt wink.gif )

Bis dahin...
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 16.04.2012, 23:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Es ist auf jeden Fall ein verstellter Zündzeitpunkt, bei zuviel Spätzündung verbrennt das Gemisch noch teilweise im Auspuff.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Goerbi
Geschrieben am: 17.04.2012, 10:23
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 35
Mitgliedsnummer.: 1355
Mitglied seit: 06.07.2008



Danke.
Wieso kann sich der Zündpunkt eigentlich scheinbar allein verstellen?

Beste grüße...
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 17.04.2012, 11:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Soweit ich weiß ist das Polrad bei dieser Zündung nicht durch eine Scheibenfeder auf der Kurbelwelle gesichert. Wenn es also jemand nicht richtig festgezogen hat, kann es sich schon verdreht haben.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 17.04.2012, 14:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



QUOTE (ddrschrauber @ 17.04.2012, 12:04)
Soweit ich weiß ist das Polrad bei dieser Zündung nicht durch eine Scheibenfeder auf der Kurbelwelle gesichert. Wenn es also jemand nicht richtig festgezogen hat, kann es sich schon verdreht haben.

Der Tim

Quark rolleyes.gif
Wer hat dir das erzählt laugh.gif
Der Zündzeitpunkt verstellt sich eigentlich nicht, aber nachschauen kann man ja mal.


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter