Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Faltenbälge an Telegabel - bei welchen Modellen?
mulchhüpfer
Geschrieben am: 23.05.2012, 19:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1781
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Seit kurzem fahre ich neben den Blechvögeln auch ein S 50 B1 von 1978. Scheint weitgehen unverbastelt zu sein, es sind Faltenbälge an der Teleskopgbel montiert. Ist das so original? Gabs das am S 50 serienmäßig überhaupt?

Die Frage wurde bestimmt schonmal geklärt aber ich klicke mich jetzt nicht durch die 80 Seiten der betreffenden Threats durch. Eine Suchfunktion, die direkt zum gesuchten Wort leitet und nicht bloß das Thema anzeigt, indem das gesuchte Wort vorkommt, wäre wünschenswert ansonsten ist die Suchfunktion wenig hilfreich. Meine meinung... blink.gif cool.gif


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
simson willi
Geschrieben am: 23.05.2012, 19:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1448
Mitgliedsnummer.: 4947
Mitglied seit: 23.10.2011



Die Telegabelbälge gab es erst ab 84 oder so, da setz ich mich jet nicht fest.

Aber die wurden an vielen S50 nachgerüstet weil duch die Staubabstreifer die Gabelholme angefangen haben zu rosten.


--------------------
Grüße
Willi


Fuhrpark:
S51 B1-3->Bj 84 Saftgrün,Original
S50 N->Bj75,Neuaufbau
SR4-2/1->Bj 68,Patina
SR4-2/1->Bj70,im Aufbau
SR2->Bj59,Patina
SL1->Bj70,wurde nach der Wende mal aufgebaut
KR51F->Bj65,Patina
KR51/1->Bj68, Schlechtwettermoped
MZ TS 125->Bj 80, Neckermann Export in Originalzustand
PME-Mail
Top
Andi aus Weiden
Geschrieben am: 23.05.2012, 20:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 173
Mitgliedsnummer.: 5034
Mitglied seit: 07.12.2011



Die Enduro gab es ab ´83. Die hatte die Faltenbälge serienmäßig verbaut.


--------------------
Wohnort:

92637 Weiden

Mopeds:

S51E
S51B2-4 mit Anhänger
KR51/1K mit E-Zündung + Eigenbau-Anhänger
PME-Mail
Top
MoritzSimson50
Geschrieben am: 23.05.2012, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2778
Mitgliedsnummer.: 4999
Mitglied seit: 19.11.2011



Meine 82er Enduro hatte auch welche.


--------------------
Gruß Moritz


Analogfotos - machen das Leben bunter...

Auf der Suche nach Sperber Seitenblechen in original Alabasterweiß.
PME-MailWebseite
Top
Dazzle
Geschrieben am: 25.05.2012, 11:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



QUOTE (simson willi @ 23.05.2012, 20:53)
Aber die wurden an vielen S50 nachgerüstet weil duch die Staubabstreifer die Gabelholme angefangen haben zu rosten.

Nö, das halte ich für ein Gerücht. Rosten tut es nur bei ungenügender Pflege. Bis Mitte der 80er hatten lediglich die Enduro und die Comfort die Gummipümpel. Ich GLAUBE ab der Revision mit dem 16N3 Versager kam das dann für alle. Die meisten habens eh nachgerüstet, weil es kuuuuuhhhlller aussah, sofern man die Dinger bekam. (Merke rarararar und damit für DDR Verhältnise begehrenswert ;-) ).
Ich persönlich halte die sichtbare Telegabel für schicker. Die Nachbaustaubabsteifer sind aber leider nicht baugleich mit ursprünglich gebauten. Wie immer halt bei Nachbauten.


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 25.05.2012, 11:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



QUOTE (Dazzle @ 25.05.2012, 12:17)
, sofern man die Dinger bekam. (Merke rarararar und damit für DDR Verhältnise begehrenswert ;-) ).

Und weil es die nicht gab, haben viele zwei Lenkmanschetten vom Trabi (?) genommen. Da diese aber zu kurz waren, wurden zwei ineinander gesteckt. Sah zwar nicht so toll aus, aber: Der Zweck heiligt die mittel.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter