Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motorenregeneration, Wer regeneriert qualitativ am besten???
dragonbeast
Geschrieben am: 01.07.2007, 18:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1574
Mitgliedsnummer.: 675
Mitglied seit: 01.07.2007



Habe meinen alten Star aufgebaut und wollte jetzt noch den Motor professionell regenerieren und auf 63ccm aufbohren lassen. Hat hier jemand Erfahrung wo und wer sich da mit diesen alten Motoren am besten auskennt? Evtl. mal nen paar Link´s dazu?

_uhm.gif hmm.gif


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR-2 Bj:1958
Simson Spatz SR4-1 K Bj:1965
Simson Star SR4-2/1 Bj:1970
Simson Sperber Bj:1970
Simson Habicht Bj: 1974
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR50
Simson Enduro E4 Bj:1984
ETZ 250 Bj:83 NVA-Optik
ETS-250 Bj:71
ETZ-251 Bj:1989
ETZ-251 Bj:1990
Kawasaki ZX10-R
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 01.07.2007, 19:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Da gibt es mehrere Firmen, die Simson Motor überholen. Eines möchte ich aber trotzdem mal wissen. Warum bzw. was erhoffst du dir vom "Aufbohren" auf 63ccm??

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
dragonbeast
Geschrieben am: 01.07.2007, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1574
Mitgliedsnummer.: 675
Mitglied seit: 01.07.2007



Naja hoffe dadurch mehr Drehmoment untenrum zu erlangen ohne ne Drehorgel drauß zu machen. Wenn ich zu zweit unterwegs bin hat er bei Gegenwind oder leichten Beraufpassagen ganz schön zu kämpfen und kommt kaum über 40. Obwohl ich Motor usw. neu gemacht habe bin ich mit der Leistung nicht zufrieden. Meinst das bringt nicht viel? Was kann man da machen? Vielleicht liegt es an der Abstimmung?


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR-2 Bj:1958
Simson Spatz SR4-1 K Bj:1965
Simson Star SR4-2/1 Bj:1970
Simson Sperber Bj:1970
Simson Habicht Bj: 1974
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR50
Simson Enduro E4 Bj:1984
ETZ 250 Bj:83 NVA-Optik
ETS-250 Bj:71
ETZ-251 Bj:1989
ETZ-251 Bj:1990
Kawasaki ZX10-R
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 01.07.2007, 20:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Hast du denn den Motor nachdem er neu gemacht wurde auch eingefahren? biggrin.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
dragonbeast
Geschrieben am: 01.07.2007, 21:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1574
Mitgliedsnummer.: 675
Mitglied seit: 01.07.2007



Ja habe ich! Fahre immer schön 1:33 und die ersten 500km schön vorsichtig... hmm.gif


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR-2 Bj:1958
Simson Spatz SR4-1 K Bj:1965
Simson Star SR4-2/1 Bj:1970
Simson Sperber Bj:1970
Simson Habicht Bj: 1974
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR50
Simson Enduro E4 Bj:1984
ETZ 250 Bj:83 NVA-Optik
ETS-250 Bj:71
ETZ-251 Bj:1989
ETZ-251 Bj:1990
Kawasaki ZX10-R
PME-Mail
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 04.07.2007, 19:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



Dragonbeast rolleyes.gif - Sorry langer Text aber lies es dir durch!

Ein 3-Ganggebläsemotor - mit vernünfigen Lagern und ner guten Kurbelwelle (ich Spreche hier von Original Simsonteilen), mit nem vernünftigen Original 50er Zylinder+Kolben und neuen Dichtungen + Simmeringen, den richtigen Vergaser mit der richtigen bedüsung dazu (alles Original) und du hast nie im Leben Leistungsprobleme!

Zum Einfahren: Es geht nicht darum 500 KM einfach nur langsam zu fahren sondern den Motor langsam an seine Maximalleistung zu "gewöhnen" . Du hast bewegliche Teile (Kolben,Pleul,Kurbelwelle...) die sich langsam aufeinander einlaufen.Nach 100-200 Km muss der Motor auch mal ne weile zügig gefahren werden!

Was viele Falsch machen: Nen 30 Jahre alten Motor nehmen der nicht mehr zieht (verschlissen....) und auf den alten Motor nen 60er oder 70er Zylinder draufbasteln... Dadurch erreichst du nur das Gegenteil, das Moped fährt 2 Wochen lang schneller und dann hast du das genaue Gegenteil erreicht : Dein Motor wurde übermäßig beansprucht und die Kurbelwelelnlager ect. sind noch "fertiger" durch unrunden lauf von Kurbelwelle usw. hast du dir den neunen Zylinder wieder "Zur Sau gemacht" .

Manche "Experten" bauen sich auch an einen "ausgelutschten" Motor sogenannte "Powerluftfilter. Das ist Schwachsinn denn dadurch bekommt der Vergaser mehr Luft und das Gemisch wird Magerer - Der Motor wird nicht genügend geschiert. Man müsste dazu die Bedüsung ändern - aber eine Leistungssteigerung tritt in keinem Fall ein und wenn dann nicht Spürbar!

Oder: "Druckessen" Sportauspuffanlagen wie sie viel bei e... und Simson tunenern angeboten werden... -Dadurch erhöht mann nur die Drehzahl und verschiebt den Leitungsbereich - nur unnötiger Verschleiß für 3 KM/h mehr Geschwindigkeit.

Endschalldämpfer nehmen auch viele raus - Das bringt LeistungsABFALL !


Ich will damit nicht sagen das Tuning Schwachsinn ist - wenn ein Motor vernünftig Regeneriert ist verkraftet der durchaus einen 60er oder 70er Zylinder aber die Mopeds sind einfach ncit dafür gebaut!


Kann ja irgendwo gepinnt werden - es werden einfach noch zuviele Motoren "Kaputtgetunt" und dann wird auf die alten Motoren geschimpft...

Mein fazit: Original ist das Beste biggrin.gif


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
Motorradrocker
Geschrieben am: 04.07.2007, 20:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2180
Mitgliedsnummer.: 213
Mitglied seit: 10.02.2006



*offtopic*
Ist Leistungsabfall eigentlich Sondermüll? _uhm.gif


--------------------
Es gibt Meinungen an Stellen im Gehirn, da kommen Fakten gar nicht hin.
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 04.07.2007, 21:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

kann Sr2E1963 nur 100% zustimmen.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
domdey
Geschrieben am: 05.07.2007, 08:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ich denke, da hat Sr2E1963 vielen aus der Seele gesprochen ! thumbsup.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 05.07.2007, 16:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Hi Leute

Wo wir gerade beim Thema motoren sind ich hab mir überlegt in meinen star einen habicht motor einzupflanzen. ph34r.gif

Sind da grosse unterschiede zu den 3 Gang motoren zu sehen?

Ist die Zündung die selbe bis auf aussenliegende zündspule natürlich?

Und kann ich meine alten zylinder da drauf bauen?

Bringt das ganze überhaupt was? _uhm.gif _uhm.gif _uhm.gif


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 07.07.2007, 08:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo lambiman,

also vom Aufbau her völlig verschieden. Bringen tut es dir nur einen Gang mehr, sonst nicht. Wenn es was bringen soll, muß du einen Sperber-Motor verwenden.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 08.07.2007, 20:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



QUOTE (Hille @ 7. Jul 2007, 09:18)
Hallo lambiman,

also vom Aufbau her völlig verschieden. Bringen tut es dir nur einen Gang mehr, sonst nicht. Wenn es was bringen soll, muß du einen Sperber-Motor verwenden.

Gruß Hille

Das stimmt so nicht ganz!
Der Habichtmotor ist aufgrund des einen Ganges mehr unten etwas kürzer übersetzt,was sich deutlich bei Soziusfahrten bemerkbar macht, desweiteren ist auch in bergigem Gelände der 4-Gangmotor zu empfehlen,da die Abstufung untereinander etwas geringer ausfällt, logischerweise rolleyes.gif . Obenheraus ist auch ein wenig mehr zu erwarten, da der Habichtmotor Primärübersetzungsmäßig 1:1 mit dem Sperber übereinstimmt und aufgrund der 60km/h Grenze nur Sekundärseitig ein kleineres Antriebsritzel bekam.
Der innere Aufbau ist zum 3 Gangmotor etwas verändert worden,wovon äußerlich für den Laien nichts zu sehen ist. Er passt auch ohne Änerungen. Die Zündanlage ist je nach belieben wechselbar, ob jetzt die SLMZ oder die SLPZ bleibt Dir überlassen und auch die Zylinder passen ohne jegliche Änderung vorrausgesetzt der passende Kolben wird auch gewechselt. laugh.gif

MFG.Christian


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
lambiman
Geschrieben am: 13.07.2007, 16:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



d.h. der habicht hat auch den sogenannten quadrathubermotor(komisches wort) laugh.gif

bräucht ich also nur das gehäuse denn alles andere habch ja da

Kurbelwelle und pipapo is also das selbe auf die bessere übersetzung hab ich ja auch gehofft thumbsup.gif

@hille ich bin ein gesetzestreuer bürger also einfach nen motor von nem steuerpflichtigen moped nee nee laugh.gif laugh.gif laugh.gif


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 13.07.2007, 21:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Vorrausgesetzt,Du bekommst zu dem Motorgehäuse(Getriebeblock) das passende 13er Kettenritzel,denn das 14er vom Star/Sperber/Schwalbe ist nicht für den Soziusbetrieb bzw Bergetappen empfehlenswert. biggrin.gif

Aber wenn Du auf den Sperbermotor das 13er Ritzel montierst könnte dir auch keiner was, da ja auch nur die "60km/h" erreicht werden können rolleyes.gif bzw auf den Habichtmotor ein Sperberzylinder(hin wie her, bleibt sich fast gleich)


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
lambiman
Geschrieben am: 13.07.2007, 21:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Aja
Jetzt versteh ich das langsam rolleyes.gif

Das würde bedeuten mit nem 13 ritzel würde sich auch mein konventineller 3 gang auf den berg freuen laugh.gif

Coole sache mit den ritzeln(sichüberlösungfreuend)


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter