Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Mein Vorkriegs Panther
mathis
Geschrieben am: 30.05.2012, 18:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2482
Mitgliedsnummer.: 3984
Mitglied seit: 13.11.2010



Hallo,

habe mir jetzt ein Panther aus Braunschweig gekauft.

Er hat ein Sachs Motor mit 98ccm.

Baujahr ist 1939

Wer hat Bilder von einer Originalen?

Oder kann mir sagen was der Originallack war, möchte ihn wieder Original aufbauen.

Er wurde überstrichen, versuche aber mal den Lack runter zu bekommen.

Gruß Mathis

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde
Ein Besuch lohnt sich immer!
PME-MailWebseite
Top
mathis
Geschrieben am: 30.05.2012, 18:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2482
Mitgliedsnummer.: 3984
Mitglied seit: 13.11.2010



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde
Ein Besuch lohnt sich immer!
PME-MailWebseite
Top
mathis
Geschrieben am: 31.05.2012, 18:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2482
Mitgliedsnummer.: 3984
Mitglied seit: 13.11.2010



Der Motor ist fest. Habe aber schon Öl reingemacht und der Kolben ging auch schon nach unten.

Wer hat ne Idee wie ich den Kolben am besten raus bekomme?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde
Ein Besuch lohnt sich immer!
PME-MailWebseite
Top
Raphael
Geschrieben am: 31.05.2012, 20:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5864
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Das Prozedere würde ich mal ein paar Tage hintereinander machen : Öl rein und immer wieder hin-und her bewegen , dann solltest du ihn irgendwann abziehen können .

Natürlich könnte man auch mit Wärme drangehen , aber der oben genannte Weg scheint mir der schonendste zu sein.

Viel Erfolg
wünscht der
Raffi thumbsup.gif


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Cloyd
Geschrieben am: 01.06.2012, 14:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Bei diesem überaus seltenen Fahrzeug ist absolute Geduld gefragt!
Den Motor so behandeln, wie Raffi sagt.
WD40 hilft hier meist sehr gut, aber es dauert manchmal.

Wenn Du Glück hast, ist unter dem Anstrich noch der originale, unersetzbare Lack.
Deshalb versuch mal an einer unauffälligen Stelle mit Abbeizer die Streichfabre ab zu bekommen.Auf keinen Fall voreilig rumschleifen.Behutsam!


mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
mathis
Geschrieben am: 01.06.2012, 19:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2482
Mitgliedsnummer.: 3984
Mitglied seit: 13.11.2010



Hallo,

ich habe jetzt Fahrradkettenöl rein gemacht und es ist auch immer nach einer Stunde weg.
Aber ich kann es immer noch nicht abziehen. Ich habe zeit, kann den eh erst in 1 Jahr damit fahren.

Ich will auch versuchen den Anstrich ab zu bekommen.
Der Anstrich geht am besten mit Abbeizer ab?

Ist das der richtige Abbeizer, oder welchen könnt ihr mir empfehlen?

Danke

Gruß Mathis

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde
Ein Besuch lohnt sich immer!
PME-MailWebseite
Top
mathis
Geschrieben am: 03.06.2012, 14:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2482
Mitgliedsnummer.: 3984
Mitglied seit: 13.11.2010



Der Kolben ist immer noch noch fest, schon 150 ml Öl ist durchgeflossen.
Nun versuche ich es mal mit einem Abzieher, den Kolben raus zubekommen.

Bei dem Motor ist nur die Nummer von dem Motor und den Zylinder gleich sad.gif

Die Unterbrecherzündung

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde
Ein Besuch lohnt sich immer!
PME-MailWebseite
Top
Raphael
Geschrieben am: 03.06.2012, 17:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5864
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Immer wieder bewegen, soweit es eben möglich ist ! wink.gif

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
mathis
Geschrieben am: 03.06.2012, 17:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2482
Mitgliedsnummer.: 3984
Mitglied seit: 13.11.2010



QUOTE (Raphael @ 03.06.2012, 18:38)
Immer wieder bewegen, soweit es eben möglich ist ! wink.gif

Gruss,
Raffi

Da bewegt sich nichs und ich habe angst das ich so die Kurbelwelle verbiege oder kaputt mache.

Ich will mir keine neuangefertigte Kurbelwelle für 140 Euro kaufen.

Kolben geht noch ist nur 80 Euro.

Das sind alles Kosten.

Gruß Mathis


--------------------
Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde
Ein Besuch lohnt sich immer!
PME-MailWebseite
Top
Raphael
Geschrieben am: 03.06.2012, 21:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5864
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



QUOTE (mathis @ 31.05.2012, 19:43)
Habe aber schon Öl reingemacht und der Kolben ging auch schon nach unten.


Na aber du schriebest doch dass da schon Bewegung drin ist ...? hmm.gif



--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
mathis
Geschrieben am: 04.06.2012, 06:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2482
Mitgliedsnummer.: 3984
Mitglied seit: 13.11.2010



Richtig das war gleich am anfang und jetzt bewgt sich nichs mehr.
Ich werde immer wieder Öl rein machen und dan mal schauen ob sich was bewegt.


--------------------
Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde
Ein Besuch lohnt sich immer!
PME-MailWebseite
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 04.06.2012, 06:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3723
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



so einen laufähigen Motor bekommst Du auf dem Teilemarkt um die 100 EUR oder in der Bucht auch Teilweise günstiger. Auch ist die Beschaffung von Teilen für diesen Motor relativ problemlos da noch viel vorhanden.

Gruß Matze


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
Drehrumbiene
Geschrieben am: 04.06.2012, 06:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 771
Mitgliedsnummer.: 877
Mitglied seit: 13.10.2007



moin Mathis, wo kommst du den her ? Am 2. Oktoberwochende treffen wir uns immer am Geierswalder See zum MAW Treffen dabei sind meist bis zu 30 Sachsmopeds wie deines . Gelegndlich kommt auch ein Restaurietes Panter aus der Bautzner Ecke mit zum fahren dazu .

Für deinen Kolben nimm WD 40 das lößt wunderbar den Rost, mit einem Stück Hartholz auf den Kolben gestellt kann man mal vorsichtig ein paar Hammerschläge auf den Kolben geben damit er sich lößt . Wenn er so fest sitzt muß der Zylinder sowieso geschliffen werden .

Wenn du damit fahren willst solltest du die Zündspule bei Osterhaus neu wickeln lassen . Dein Motor auf den Bildern ist zu alt für 1939 er dürfte von 36 oder 37 sein . Gruß Uwe
PME-Mail
Top
mathis
Geschrieben am: 04.06.2012, 11:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2482
Mitgliedsnummer.: 3984
Mitglied seit: 13.11.2010



Ich komme aus Bautzen.

Also kann ich den Motor nicht einbauen in mein Panther?



--------------------
Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde
Ein Besuch lohnt sich immer!
PME-MailWebseite
Top
mathis
Geschrieben am: 04.06.2012, 13:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2482
Mitgliedsnummer.: 3984
Mitglied seit: 13.11.2010



Beim versuch den Zylinder zudrehen habe ich die Pleuelstange verdreht sad.gif

Der Motor war glaube eh nicht mehr viel Wert, innen ist alles voll Rost.

Jetzt suche ich ein 98ccm Sachs-Motor. Er braucht keine Seitendeckel, Zündung und kein Polrad haben. Der Motor muss nur Drehen und darf nicht fest sein.

Bitte alles anbieten oder Kontakte wer noch welche hat.

Danke

Gruß Mathis


--------------------
Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde
Ein Besuch lohnt sich immer!
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter