Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Gepäckträger demontieren
Weimaraner
Geschrieben am: 02.07.2007, 14:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1256
Mitgliedsnummer.: 624
Mitglied seit: 29.05.2007



Hallo,
ich habe hier ja schon einige vollrestaurierte Moppis gesehen. Wie habt ihr KR50-, Schwalbe-, Spatz- und soweiter-Fahrer den Gepäckträger auseinander genommen, um ihn zum Verchromen zu bringen? Will sagen/fragen: Wie gehen die Gummistücke runter?
Grüße Andreas
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 02.07.2007, 14:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Bei mir hat es so funktioniert:

GANZ vorsichtig mit einem dünnen Schraubenzieher (oder -dreher, je nachdem wie du willst laugh.gif ) drunter fahren und dann versuchen die so langsam raus zu ziehen. Aber nicht abrutschen, es wäre zu schade um deine Hand und deinen Gepäckträger! tongue.gif

Die Bügel kannst du dann etwas aufbiegen, aber nur so viel, dass du die dann später mit den Schrauben wieder anpressen kannst.


Also, probier mal...


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Weimaraner
Geschrieben am: 03.07.2007, 20:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1256
Mitgliedsnummer.: 624
Mitglied seit: 29.05.2007



Danke Dir, werde ich mal probieren (mit dem Schraubenzieher ) -->Wenn das ESP- und Werkenlehrer lesen... tongue.gif tongue.gif tongue.gif
Andreas
PME-Mail
Top
Hisi
  Geschrieben am: 05.07.2007, 14:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1496
Mitgliedsnummer.: 349
Mitglied seit: 18.10.2006



servus weimaraner,
gruß von einem jenenser!
ich habe meinen alten gepäckträger gegen ein sehr moderates
handgeld weggegeben und habe mir einen neuen aufgesetzt.

zur unterstützung: nach dem bearbeiten mit dem schraubendreher,
laß etwas öl reinlaufen, dünn sollte es sein, das beginnt zu kriechen
und die hülsen gehen besser runter, wenn rost drin, eh notwendig, vielleicht
immer mal versuchen mit der hand zu drehen....

supi mucke das!!!
gruß vom hisi ph34r.gif
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 05.07.2007, 14:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Ich habe mit den Nachbaugepäckträgern noch nicht zu tun gehabt! Ich hatte das Glück für meine Gelbe einen nagelneuen GDR Gepäckträger mit Original Spannband zu erstehen. thumbsup.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Hisi
  Geschrieben am: 05.07.2007, 20:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1496
Mitgliedsnummer.: 349
Mitglied seit: 18.10.2006



dry.gif
tja, wenn ich bilder einstellen könnte, dann......
vielleicht morgen im dienst
gruß hisi ph34r.gif
die neuen von dumcke sehen sehr gut aus und passen!!!!
PME-Mail
Top
Weimaraner
Geschrieben am: 06.07.2007, 17:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1256
Mitgliedsnummer.: 624
Mitglied seit: 29.05.2007



Hallo Hisi,
habe mir mal bei Dumcke den angesehen. Das untere Teil, wo das Spannband durchgeführt wird ist aber nicht ganz original, oder? Ich überlege nämlich auch, ob ich einfach einen neuen draufsetze.
Grüße Andreas
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 06.07.2007, 22:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Wollt nur auch noch schnell anmerken...

Ich habe bei meinem KR50 auch einen Neuen aus dem gut sortierten Fachhandel (26€ komplett mit Spannband) verbaut. Der Alte war in einem Zustand, der nur mit hohem Aufwand zu retten gewesen wäre.
Ich bin mit dem Nachbau sehr zufrieden und er hat auch gut gepasst. smile.gif


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 10.07.2007, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Stimmt, man muss ja auch sehen, dass das neu verchromen auch seinen Preis hat, zumal, wenn schon tiefe Rostnarben zu beklagen sind.
Wenns halt nicht geht, gehts nicht.
Mein Sperber wird wahrscheinlich mit seinem alten Gepäckträger auskommen müssen, Elsterglanz, Elsterglanz und nochmal Elsterglanz... ph34r.gif


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter