Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> 1964er: Griffgummi retten
mulchhüpfer
Geschrieben am: 18.06.2012, 14:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1782
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Am WE bin ich endlich mal wieder zum Basteln an meiner originalen 64er gekommen. Die originalen Griffgummis sind glücklicherweise noch erhalten. Nun wollte ich Ochsenaugenblinker montieren. Jedoch lässt sie der betagte Griffgummi ohne Gewaltanwendung nicht verschieben, sodass ich nicht an die Schraube im Rohr herankomme.
Jemand ne Idee, wie ich die Blinker gewechselt bekomme, ohne die alten Gummis zu beschädigen?


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 18.06.2012, 14:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Villeicht in Irgent etwas einlegen _uhm.gif hmm.gif
Zb. Weichspüler?
Oder den Gummi vorsichtig anheben und Spiritus oder Fit darunter machen.
Von Öl würde ih eher abraten! Da es den Gummi lößen würde und Er hinterher trotz reinigung rutschen würde!
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 18.06.2012, 15:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



meine gingen mit WD 40 ab... dann habe ich sie ca. 1 Wochen in Wasser / Weichspüler Lösung gebadet


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 18.06.2012, 23:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1782
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Ok das gibt Hoffnung... vielleicht war ich einfach nicht geduldig genug. Ich werde es kommendes WE nochmal probieren. Danke für die Tips!


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 19.06.2012, 05:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Mit WD40 wäre ich eher vorsichtig, da Es nicht gerade Gummifreundlich ist...
Lieber Fit oder so wink.gif
PME-Mail
Top
Este
Geschrieben am: 19.06.2012, 22:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3920
Mitgliedsnummer.: 4385
Mitglied seit: 21.04.2011



Genau, einfach vorsichtig mit einem kleinen Schraubendreher das Gummi am Rand hoch drücken und mit ner kleinen Spritze etwas Seifenlauge einspritzen. Dann sollte sich der Gummi drehen lassen. wink.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 21.06.2012, 15:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



QUOTE (schwalbe rider @ 19.06.2012, 06:54)
Mit WD40 wäre ich eher vorsichtig, da Es nicht gerade Gummifreundlich ist...
Lieber Fit oder so wink.gif

WD 40 ist aber säurefrei... was soll daran Gummi un freundlich sein _uhm.gif
Zur Not nimm Ballistol, das kann man(n) notfalls auch auf Wunden schmieren usw.


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 21.06.2012, 16:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Dann sprüh Damit mal ein stück Gummi ein (so dass sich eine Pfütze bildet) und du wirst sehen wink.gif
WD40 lässt sich auch schlecht abwaschen. Nach der Montage wird der Gummi immer rutschen!
Man könnte Ihn auch mit Bremsenreiniger säubern, aber das Trocknet den Gummi wieder aus.
Sowas muss doch nicht sein, bei einem Gummi der schon fast ein halbes Jahr hundert alt ist ermm.gif
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 21.06.2012, 16:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Matze, alles was Öl enthält schädigt Gummi. Säure hält das Zeug noch eher aus. wink.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 21.06.2012, 22:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



QUOTE (ddrschrauber @ 21.06.2012, 17:15)
Matze, alles was Öl enthält schädigt Gummi. Säure hält das Zeug noch eher aus. wink.gif

Der Tim

So ist es . wink.gif
Da ist die gute (medizinische) Vaseline noch am besten ! thumbsup.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 21.06.2012, 22:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Nee, selbst die ist sehr schädlich, die ist auf Fett(Öl)-Basis.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 21.06.2012, 22:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Nee, nicht die medizinische . wink.gif
Gefährlich ist die technische . Auch als Reifen-Montierpaste bekannt .
In grosser Menge seeehhhhrrr schädlich . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 25.06.2012, 11:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1782
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



So, war dieses WE wieder in der Garage... habs mit Fit gemacht, hat super fuktioniert, also danke!
Die Blinker zu wechseln hatte dann doch länger gedauert als ich dachte, denn in meinen Ochsenblinkern fehlten die Metallspannblättchen mit dem Gewinde. Musste ich mir erstmal welche aus neueren Blinkern auf die richtige Größe zurechtschleifen, damit sie in die alten Ochsenblinker hineinpassen.
Morgen stell ich noch ein Foto von der fertigen Schwalbe rein




--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 27.06.2012, 02:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1782
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Ergebnis

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 27.06.2012, 17:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Schwalbe zeigen!
Geile Farbe ey! thumbsup.gif


mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter