Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Überlaufröhrchen, Was könnte man ersatzweise nehmen?
boerdy61
Geschrieben am: 02.07.2012, 07:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Ich habe einen frühen AWO-Tank erworben. Der war mal auf einer TS verbaut... Man hatte die Überlaufröhrchen weggeflext und die Löcher zugelötet. Ich wollte gern wieder welche (Röhrchen wink.gif ) einlöten, aber was könnte man dazu verwenden? Es müsste 8mm-Stahlrohr sein.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
boerdy61
Geschrieben am: 28.07.2012, 13:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Habe nun was gefunden, um meinen Tank zu vervollständigen. Musste dzu aber ne ganze Weile auf dem Schrottplatz rumkramen. Ist ein Stück Leitung aus dem Kühlanlagenbau, 8mm Durchmesser (außen). Mit Sand gefüllt, die Enden zusammengedrückt, dann heiß gemacht und gebogen. Danach auf Länge geschnitten und endgratet. Jetzt muss es noch aingelötet werden.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter