Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Elektronikprobleme KR 51/2 E, Ladeanlage und Bremslicht gehen nicht
Bastelfreund
Geschrieben am: 05.07.2012, 23:40
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 5590
Mitglied seit: 15.06.2012



Hallo liebe Bastelfreunde,

Endlich funktioniert die Schaltung meiner Kr 51/2E und schon stellt sich mir das nächste Problem.

Soweit ich es dem Schaltplan entnehmen kann läuft der Scheinwerfer nur über die Spule und nicht über die Batterie oder? Trotzdem leuchtet er bei mir, wenn ich die Zündung einstelle.
Das hat meine Batterie innerhalb kürzester Zeit restlos entladen. Denke ich zumindest.

Ich dachte also ich lade sie mal fix auf, indem ich ein Stündchen durch die Abendsonne Fahre, was nicht funktioniert hat.
Da Rücklicht und Bremslicht nicht funktionieren gehe ich davon aus, dass die Spule für Ladeanlage, Brems/Rücklicht und Tachobeleuchtung ( funktioniert ebenfalls nicht) kaputt ist.

Kann ich die Spule einzeln austauschen?
Ist es normal das der Scheinwerfer auf kosten der Batterie leuchtet, auch wenn ich nur auf "Zündung" gestellt habe und der Motor nicht läuft?
Was könnte da der Fehler sein?

Mfg

Bastelfreund/Felix :-)
PME-Mail
Top
Este
Geschrieben am: 05.07.2012, 23:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3924
Mitgliedsnummer.: 4385
Mitglied seit: 21.04.2011



Na ich tippe mal auf nen komplett vertauschten Kabelsalat. blink.gif rolleyes.gif
Am besten nochmal alle Stecker ziehen und dann ganz in Ruhe nach Schaltplan verkabeln. Glaub mir, das hilft! thumbsup.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Bastelfreund
Geschrieben am: 06.07.2012, 21:24
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 5590
Mitglied seit: 15.06.2012



Definitiv der größte Kabelsalat meines Lebens!
Der Vorbesitzer muss ein echter Fachelektriker gewesen sein ;-)

Habe alles nach Schaltplan kontrolliert und korrigiert.
Licht- und Hupen-Anschlüsse waren Teilweise vertauscht, die Lichtmaschine war Komplett falsch angeschlossen.

Wie gesagt, ein echter Fachelektriker biggrin.gif !

Naja, danke für den Tipp, ich war drauf und dran ne neue Spule zu bestellen.

MfG,

Felix / Bastelfreund
PME-Mail
Top
Este
Geschrieben am: 06.07.2012, 23:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3924
Mitgliedsnummer.: 4385
Mitglied seit: 21.04.2011



Ja super das es geklappt hat und nun wieder alles “nach Plan “ läuft. thumbsup.gif
In solchen Härtefällen ist es immer besser alles zu kappen und nochmal ganz in Ruhe und Schritt für Schritt alles neu an zu schließen. Das erspart stundenlanges Suchen und womögliche Neukäufe von Teilen die dann doch nicht defekt sind. wink.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter