Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Karminrot der Aufbau beginnt
awoniederrhein
Geschrieben am: 09.07.2012, 08:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 79
Mitgliedsnummer.: 4673
Mitglied seit: 09.07.2011



Bei schönem Wetter, die ersten Teile aus dem Schuppen geholt und mit dem Aufbau begonnen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Klimber
Geschrieben am: 09.07.2012, 08:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 236
Mitgliedsnummer.: 1048
Mitglied seit: 21.01.2008



Wow.... siet gut aus!!!
So etwas würde mir ja auch nochmal vorschweben. Weiter so und immer fleißig Foto`s reinstellen.

Beste Grüße und ein kratzerfreien Zusammenbau wünscht Franz.


--------------------
was nicht passt, wird passend gemacht
PME-Mail
Top
heiwen
Geschrieben am: 10.07.2012, 07:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006



Oh ja, da bekommt man echt wieder Lust. Ich finde diese Farbvariante eigentlich sehr schön gelungen. Bleib am Ball, am schönsten wird es aber, wenn sie das erste mal wieder blubbert.

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
Este
Geschrieben am: 10.07.2012, 10:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3920
Mitgliedsnummer.: 4385
Mitglied seit: 21.04.2011



QUOTE (heiwen @ 10.07.2012, 08:24)
am schönsten wird es aber, wenn sie das erste mal wieder blubbert.

Und noch schöner wird es wenn dann der Jürgen noch mit anderen Simsonbegeisterten gemeinsam durch den schönen Niederrhein blubbert wink.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 10.07.2012, 22:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



QUOTE (awoniederrhein @ 09.07.2012, 09:03)
Bei schönem Wetter, die ersten Teile aus dem Schuppen geholt und mit dem Aufbau begonnen.

hast Du nun neue Wasserschiebebilder genommen und überlackiert ???


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 11.07.2012, 07:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



QUOTE (Doc Holliday @ 10.07.2012, 23:36)
QUOTE (awoniederrhein @ 09.07.2012, 09:03)
Bei schönem Wetter, die ersten Teile aus dem Schuppen geholt und mit dem Aufbau begonnen.

hast Du nun neue Wasserschiebebilder genommen und überlackiert ???

... das würde mich auch interessieren und ne Nahaufnahme davon.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
simsonsandro
Geschrieben am: 11.07.2012, 16:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



Hallo

Viel Erfolg beim Zusammenbau und viele schöne Kilometer mit deiner Touren AWO.
Siehst jetzt schon sehr gut aus auf dem Foto !!!
mfg Sandro


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
awoniederrhein
Geschrieben am: 14.07.2012, 09:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 79
Mitgliedsnummer.: 4673
Mitglied seit: 09.07.2011



Da ich in Urlaub war und jetzt scheiß Wetter ist, habe ich alles wieder sicher eingepackt. Sobald ich weiter mache stelle ich die Bilder der überlackierten Wasserzeichen ein. Bisher allerdings nur mit 1K, die Abschlußlackierung mit 2K kommt bei passenden Wetter.

Jürgen


--------------------
PME-Mail
Top
awoniederrhein
Geschrieben am: 15.07.2012, 14:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 79
Mitgliedsnummer.: 4673
Mitglied seit: 09.07.2011



Hier nun die ersten Nahaufnahmen der Wasserzeichen. Erst mit 1K dann mit 2K überlackiert. Das Ergebnis ist prima, die Ränder liegen schön im Lack und es kommt zu fast nicht fühlbaren Übergängen. Der einzige Hacken ist das es mir auch mit 3 Versuchen nicht gelungen ist die Wasserzeichen auf dem Tank zu 100 % ohne Falten aufzubringen. Die kleinen "Macken im Rand der Zeichen liegen also nicht am Lack sondern sind durch das Aufbringen der Wasserzeichen entstanden. Geht man einen Schritt zurück sieht man sie nicht mehr.Damit muß und kann ich auch leben. Dafür ist halt alles selber gemacht. Beim Wasserzeichen auf dem hinteren Blech gab es dieses Problem nicht, da das Zeichen ja fast gerade aufliegt.

Gruß Jürgen

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
awoniederrhein
Geschrieben am: 15.07.2012, 14:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 79
Mitgliedsnummer.: 4673
Mitglied seit: 09.07.2011



Das Wasserzeichen am Rückblech

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 15.07.2012, 14:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Hallo Jürgen, ist doch ein gutes Ergebnis! Ich hoffe, ich kriegs auch so hin. Beschreib mal deine Vorgehensweise. Sind das die OMEGA-Bilder?


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
awoniederrhein
Geschrieben am: 15.07.2012, 14:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 79
Mitgliedsnummer.: 4673
Mitglied seit: 09.07.2011



Ja sind es. Habe diese 5 Min in warmes Wasser gelegt und dann den 1K Basislack mit Wasser bespritzt. Wasserzeichen von der Mitte nach außen ausgestrichen. Mit einem Kunststoffspachtel war aber der Druck zu gering und der erste Versuch kläglich gescheitert. Beim zweiten Mal einen schmalen Eisenspachtel genutzt und dann dieses Ergebnis erzielt. 2 Tage gewartet damit alles Wasser verdunstet. Kleine Unebenheiten am Rand mit dem Findernagel vorsichtig rausgestrichen und dann mit 3000 Schleifpapier kurz angeschliffen. Dann 1K in 2 Schichten mit ca 5 Min. Pause. Dann 1ne Woche Pause da Urlaub.
Wieder mit 3000 Papier angeschliffen und in 3 Schichten mit 2K versiegelt.

Fertig und ansehnlich, zumindest ich bin sehr zufrieden. Gelackt ist übrigens alles mit der Dose ! Allerdings ein neueres etwas teureres System (SprayMax) mit einem Spritzbild das einer Pistolenlackierung sehr nahe kommt.

Dieses ist meine erste Lackierung und das Ergebnis ist viel besser als ich es mir vorgestellt habe.

Gruß Jürgen





Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter