Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> mit Sperber nur im 3. Gang fahren
Unhold
Geschrieben am: 11.07.2012, 15:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3335
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ich wollte mal eure Meinung dazu hören, ob man einen Sperber- (bzw. Habicht)motor auch problemlos nur im dritten Gang im Dauerbetrieb über größere Strecken fahren könnte oder ob in diesem Fall die Schmierung des 3. Ganges mit der Zeit zu dünn bzw. der Zahnradverschleiß zu hoch würde.
Hat da eventuell jemand Erfahrungen?

der Unhold wink.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Mucke
Geschrieben am: 11.07.2012, 15:36
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 57
Mitgliedsnummer.: 5620
Mitglied seit: 25.06.2012



Nur mal so als Frage. Warum sollte man einen 4-Gang Motor nur bis zum dritten Gang fahren? _uhm.gif


--------------------
Sebastian
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 11.07.2012, 15:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



QUOTE (Mucke @ 11.07.2012, 16:36)
Nur mal so als Frage. Warum sollte man einen 4-Gang Motor nur bis zum dritten Gang fahren? _uhm.gif

Das interessiert mich jetzt auch mal . hmm.gif _uhm.gif
Zumal die Maschine im 3. Gang garnicht richtig belastet wird, und die Betriebstemperatur nicht erreicht .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 11.07.2012, 16:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3335
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Wir wollen am kommenden Wochenende eventuell einen am vergangenen Wochenende liegengebliebenen Sperber, wo der 4. Gang defekt ist (wahrscheinlich Zahnausfall am Ratschensegment) über 300 km auf eigenen Rädern zurück in seine Heimat überführen. Das Zahnsegment sah schon bei der letzten Motoröffnung leider etwas angefressen aus. Jedenfalls geht im Moment der 4. Gang nicht mehr rein und ich will den Motor nicht dort vor Ort auf einem fremden Hof auseinanderruppen. Ein neues Zahnsegment hab ich zudem auch noch nicht und dann ist es am Ende vielleicht doch ganz was anderes.
1.-3. Gang funktionieren jedenfalls einwandfrei.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 11.07.2012, 16:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Dann geht's im Schnitt mit 50-55km/h voran . biggrin.gif
Ob das auf die Strecke das optimale Tempo ist ... ?


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 11.07.2012, 16:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Ouch das geht wir sind schon mal 35km im 2.Gang gefahren laugh.gif weil der Kupplungszug gerissen war dry.gif
Musst halt nur viel zeit haben biggrin.gif aber warum nicht solange man nicht immer mit Vollgas fährt.


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 11.07.2012, 16:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3335
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



QUOTE (domdey @ 11.07.2012, 17:09)
Dann geht's im Schnitt mit 50-55km/h voran . biggrin.gif

Na ja, das Tempo bzw. die Zeit ist in diesem Fall nicht das Problem. Landschaft zum gemütlich Gucken ist ja auch. smile.gif
Die Frage ist halt, ob der dritte Gang dabei schadlos bleibt.

Mal noch was anderes.
An welcher Stelle im Getriebe sitzt diese Scheibe hier eigentlich, bzw. was ist das? hmm.gif
Hab ich die schon mal gesehen? _uhm.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 11.07.2012, 20:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Diese Scheibe sitzt unter dem Sicherungsring zur Lagerschraube welche den Schalthebel (im Getriebegehäuse) am Gehäuseboden fixiert . wink.gif

Ob du diese schon mal gesehen hast, kann ich dir leider nicht sagen . huh.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 11.07.2012, 22:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Slange keine einzelnen Zähnchen im Getriebe herunirren passirt da nicht viel.
Kommt bei voller Fahrt doch ein Zahn dazwischen, knackt´s und das gewaltig!
Kannste nurnoch die Kette entfernen und schieben sad.gif
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 13.07.2012, 00:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Also, in's Getriebe gebissen hab' ich noch nie ... hmm.gif _uhm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 13.07.2012, 00:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (Unhold @ 11.07.2012, 17:03)
wo der 4. Gang defekt ist (wahrscheinlich Zahnausfall am Ratschensegment)

...


Beim Kumpel in der S51 hatten wir das.
An und für sich ging alles super, nur manchmal bein Anfahren hat Etwas blockiert.
Als der Motor offen war, haben wir es gesehen...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter