Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Typenübersicht S51/S70, Zeitraum 1980 bis 1989
docralle
Geschrieben am: 21.07.2012, 05:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5609
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Typereihe S51/70

Diese speziell für jugendliche Nutzer konziperte Baureihe wird seit 1980 als Ablösung für die S50-Modelle mit dem Technisch sehr ausgereiften Motoren M531/541 (M741) mit Ziehkeilgetriebe produziert. Neben gestiegenen Fahrleistungen wurde auch die Grenznutzungsdauer auf 40000 km erhöht, aber gleichzeitig der Kraftstoffverbrauch merklich reduziert und die Servicefreundlichkeit verbessert.

S51N
Grundmodell mit einfacher elektrischer Ausstattung und Dreiganggetriebe. 20W Lichtspule für vorn und hinten mit Atapterstück 25W Fassung auf 15W Bilux-Leuchtmittel. Produktionseinstellung ab 1988. Die 3. VO zur StVZO schrieb ab diesem Zeitpunkt Blinkleuchten auch für die Grundausstattung vor.

S51B1-3
-Dreiganggetriebe
-Vierleuchten-Blinkanlage und Ladeanlage
-Standlicht
-25W Scheinwerfer
-Lichthupe

S51B1-4
-Vierganggetriebe
-Ausstattung sonst wie B1-3

S51B2-4/1 Löste ab 1983 Model B2-4 ab
-E-Zündung
-35W Scheinwerfer
-Faltenbälge an Telegabel
-Struktuierte Sitzbank
-klappbare Kickstarter
- Sonst wie B1-4

S51C
-Drehzahlmesser
-Seitenstütze
-Bremslichtschalter an der Vorderradbremse
-rechter Spiegel
-Kontrollleuchten u.a. für Fernlicht
-einstellbare Stoßdämpfer hinten
-sonst wie B2-4/1

S51E
-Unterzug zwischen Schwingenlager und Steuerkopflager
-Hochgelegte Abgasanlage mit Hitzeschutzschild
-Ausstattung wie B2-4/1
-zum Ende der Produktion auch mit Plasteschutzblech vorn

S51E/4
-E-Ausstattung wie S51N
-Produktionseinstellung wie S51N

S70C
- Unterzug wie S51E
-geänderte Primärübersetzung (1: 2,95 statt 1:3,25)
-Höchstgeschwindigkeit 75km/h
-Antriebsritzel 16 Zähne
-Ausstattung sonst wie S51C

S70E
-Kein DZM
-sonst wie S51E

S70E/2
-Wie S51E/4

Eine deutliche Verbesserung mit der Batterieladung kann bei der S51-Reihe durch Einsatz der Lichtspulen der Roller-Reihe zur Versorgung des Fahrlichtes erzielt werden. Achtung, die C-Modelle der Roller-Reihe haben 12V 40W-Spulen

ps: Bei bedarf anpinnen...


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter