Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> wenn moped heiß ist, bleibt es stehen
_ralf
Geschrieben am: 15.07.2007, 20:40
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 701
Mitglied seit: 15.07.2007



hallo, ich bin seit eben neues mitglied auf eurer seite.

ich habe mir vor ein paar tagen eine s 51 b zugelegt. sie ist im guten zustand, es funktioniert soweit alles gut aber wenn ich eine strecke gefahren bin und der motor ist heiß, dann geht das ding aus. ich vermute das es vieleicht der zylinder/kolben ist, aber ich weiß es nicht genau.

hat jemand eine ahnung woran es evtl. noch liegen könnte?

für eine antwort wäre ich dankbar

_ralf cry.gif
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 15.07.2007, 20:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Hallo und herzlich willkommen.
Ich denke, dass es an Zündspule oder am Kondensator liegt. Einfach mal wechseln und schauen, ob es besser wird.

Viele grüße
Konsti
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 15.07.2007, 21:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Hi

Ich fahr zwar eigentlich Vogelserie aber mein Cousin hatte mal dasselbe Symptom

Es hatte sich herausgestellt das an der schwungscheibe die magneten locker bzw

Defekt waren einfach mal prüfen

Mfg Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 15.07.2007, 22:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



Hallo,

es kann auch sein das nicht genügend Kraftstoff aus dem Benzinhahn in den Vergaser gelangt und das Moped dadurch ne weile fährt, irgendwann kommt nich mehr genug und dann ists aus, wenn sich die Vergaserwanne wieder gefüllt hat und das Moped vermutlich kalt ist springts wieder an und fährt ne weile... wink.gif

Kleines loch in Tankdeckel bohren, Tank ausspülen, Benzinhahn reinigen!

Immer mit dem einfachsten anfangen und dann systematisch durchgehen, das was hier bereits gesagt wurde ist nicht verkehrt aber muss nicht unbedingt sein!

Gruß Andy


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 19.07.2007, 23:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Dann wirds moped aber nicht erst warm, sondern geht nachdem der vergaser leer ist (je nach Strecke) nach 100-300 Metern aus.
Vergaser wär aber möglich. Hast du zuerst leistungsverlust? Wenn ja, stirbt dir dein motor an überfettung. biggrin.gif Also entweder Choke undicht oder schließt nicht (zug zu kurz eingestellt) oder vergaser insgesamt zu Fett eingestellt.
ODER Kondensator.
Hast du mittlerweile mal was gemacht/rausgefunden?
Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 20.07.2007, 15:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



QUOTE (Toni @ 20. Jul 2007, 00:41)
Dann wirds moped aber nicht erst warm, sondern geht nachdem der vergaser leer ist (je nach Strecke) nach 100-300 Metern aus.

Und wenn zufällig der Sprit solange reicht bis das Moped warm ist rolleyes.gif


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter