Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schaltungszug SR2E
Future8
Geschrieben am: 29.07.2012, 11:34
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 2882
Mitglied seit: 02.12.2009



Hallo,

und zwar habe ich ein immer wiederkehrendes Problem. Das ist jetzt der 2-te Zug innerhalb kurzer Zeit den ich gekauft habe.

Das Problem er bricht immer am Gewindeanfang ab bzw. reißt ab. So dass kein Gewinde mehr vorhanden ist und ohne Gewinde lassen sich die Gänge nicht mehr richtig einlegen bzw. gárnicht.
Hat vielleicht jemand ne Idee was man da machen könnte?
Hab mal noch paar Bilder beigefügt um zu sehen was und wo.

Danke schon im vorraus.
Gruß

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 09.08.2012, 19:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo, das Problem ist bekannt. Passiert oft bei den Nachbaubowdenzügen.

Das Problem liegt an dem Metallbogen. Tausch das Teil gegen ein originales, dann ist das Problem weg. Der Nachbaubogen hat den falschen Winkel und das Material ist wohl auch zu schlecht.

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 10.08.2012, 06:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



QUOTE (Future8 @ 29.07.2012, 12:34)
Hat vielleicht jemand ne Idee was man da machen könnte?

Hallo,

ja nicht mehr im Sitzen die Pedalen betätigen wink.gif man schlägt mit dem Knie unbewußt gegen den Bogen wenn man den Essi im Sitzen "anfiedeln" will im Eifer des Gefechtes wenn er nicht anspringt dann brechen die Dinger durch ohmy.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
oldieng
Geschrieben am: 10.08.2012, 07:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 410
Mitgliedsnummer.: 1337
Mitglied seit: 28.06.2008



Es liegt nicht am "Nachbau", auch die Originalen sind weggebrochen
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 13.08.2012, 09:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (oldieng @ 10.08.2012, 08:01)
Es liegt nicht am "Nachbau", auch die Originalen sind weggebrochen

Dann liegt es wohl nur am Fahrer, dass die Teile abbrechen?



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 13.08.2012, 09:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Nein am Material - was früher auch nicht besser war wink.gif


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 13.08.2012, 10:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Das Material ist scheinbar der einfachste Stahl den es gibt. Ich habe versucht am abgebrochenen originalen Bogen neues Gewinde draufzuschneiden, mit dem Ergebnis, dass ca. ein Drittel der Gewindegänge ausgerissen waren. Das geht wahrscheinlich nur, wenn man das Material mit Trockeneis runterkühlt. blink.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Rene´
Geschrieben am: 13.08.2012, 19:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1603
Mitgliedsnummer.: 5607
Mitglied seit: 21.06.2012



Hab das gleiche Problem die Nachbauzüge sind fürn Ars....... mad.gif

Das Gewinde passt auch nicht .
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter