Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Wartungsfreie Batterie ? SR50/1B, Umstellung auf Wartungsfreie Batterie ?
Mark4711
Geschrieben am: 01.08.2012, 11:37
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 5724
Mitglied seit: 01.08.2012



Guten Tag Zusammen

Ich hätte da mal eine Frage und zwar habe ich gestern eine Simpson SR50/1b geschenkt bekommen.
Sie macht optisch einen super Eindruck ist vor 10 Jahren das letzte mal gelaufen und hat seitdem in einem Trockenen Kellerraum gestanden.
Die Batterie ist natürlich leer jetzt wollte ich mir eine Wartungsfreie 12V 5Ah Batterie kaufen und einbauen bzw. anschließen geht das überhaupt falls ja auf was ist zu achten?
_uhm.gif
Ach ja und welches Öl würdet ihr mir vorschlagen für das Gemisch?

Über Antworten würde ich mich Freuen thumbsup.gif

Gruß Markus
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 01.08.2012, 12:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Gehen super diese Teile thumbsup.gif
Kleiner Tipp: Suche im Ebay nach Bleiakku. Da bekommste auch recht günstige Angebote.
Im onlineshop für Fahrzeuge musst du 7,50€ Pfand für Fahrzeugbatterien bezahlen.
http://www.ebay.de/itm/VIPOW-Blei-Akku-12V...=item23200e1c97

Mess ambesten mal wie viel Platz du hast wink.gif

Und das Öl ist ansich egal!
Hauptsache 2T Öl wink.gif
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 01.08.2012, 14:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



QUOTE (Mark4711 @ 01.08.2012, 12:37)
"gestern eine Simpson SR50/1b geschenkt bekommen."

Aua, da kräuseln sich die Fußnägel. SIMSON!!! Ohne "p". Kommt doch nicht aus den USA, sondern aus SUHL...


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Ost-Kultfahrzeuge
Geschrieben am: 01.08.2012, 15:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 882
Mitgliedsnummer.: 1068
Mitglied seit: 27.01.2008



QUOTE (boerdy61 @ 01.08.2012, 15:29)
QUOTE (Mark4711 @ 01.08.2012, 12:37)
"gestern eine Simpson SR50/1b geschenkt bekommen."

Aua, da kräuseln sich die Fußnägel. SIMSON!!! Ohne "p". Kommt doch nicht aus den USA, sondern aus SUHL...

Ab und an kann man mit diesem Wort Schnäppchen bei Ebay machen, mein letztes Schnäpple: Simpson Mopet Höckertank und Verkleidung , war ein originaler S50 Tank in Rapsgelb inkl. Seitendeckel


--------------------
Einfach, Simson, Gut!

Mit freundlichen Grüßen

Stephan



Suche Schallplatte: Moscow von Wonderland

Fuhrpark:

Restauration: S51 B 1-4 in Arbeit
Alltagsmoped: SR50 C (Hier gehts zum Link )
MWH M1

--- Infos unter www.ost-kultfahrzeuge.de.tl ---
PME-Mail
Top
Mark4711
Geschrieben am: 01.08.2012, 18:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 5724
Mitglied seit: 01.08.2012



Danke für die Antworten!

Werde auch in Zukunft das P bei Simson weglassen. thumbsup.gif
Kann ich Eigentlich auch eine Batterie mit mehr Kapazität (Ampere) einbauen also spricht ja eigentlich nicht`s dagegen oder?



--------------------
Geizige Menschen sind unangenehme Zeitgenossen -
aber angenehme Vorfahren!
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 01.08.2012, 21:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Der Strom ist "egal"...
Kritischer wird es eher bei einer Zu niedrigen Kapazität. Da der Ladestrom zu hoch für die Kleine Batterie ist und somit das vorzeitige aus bedeuten kann.
Ansonsten kannste nehmen Was passt wink.gif
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 03.08.2012, 18:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5597
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Vorsicht, BleiGel-Batterien benötigen eine etwas andere Ladetechnologie, damit diese nicht Kochen. Versuche doch mal destiliertes Wasser in die vorhandene Batterie (richtige Bezeichnung dl: Bleisäure-Sammler, in engl. Akkumulator) einzufüllen. Vieleicht kannst du die noch zum Rest der Saison noch retten...

Theoretisch geht auch etwas Größer als 5,5Ah, nur praktisch ist es ein mechanisches...


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Mark4711
Geschrieben am: 06.08.2012, 13:05
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3
Mitgliedsnummer.: 5724
Mitglied seit: 01.08.2012



So jetzt habe ich ein Problem dry.gif .

Ich habe mir jetzt eine Batterie besorgt eingebaut Getrieböl gew. Gemisch eingefüllt. Roller springt zwar an aber läuft im Standgas nicht geht direkt wieder aus und wenn ich Gas gebe läuft er aber wird nach einer Minute kochend heiß habe ihn dann mal lieber wieder ausgeschaltet und das Problem vertagt.
An was könnte das liegen werde mir heute Mittag mal die Zündkerze anschauen aber was mache ich wenn es diese nicht ist ? _uhm.gif



--------------------
Geizige Menschen sind unangenehme Zeitgenossen -
aber angenehme Vorfahren!
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 06.08.2012, 22:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Vergaser/ Spritzufur wink.gif

Alles sauber machen!

Hast du Jemanden in deiner Nähe, der sich damit Besser auskennt?
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter