Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Unterbrecher KR51/2, Muss der Filz sein?????
Sachsenronny
Geschrieben am: 06.08.2012, 11:15
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 45
Mitgliedsnummer.: 5739
Mitglied seit: 06.08.2012



Tagchen,

ich habe eine KR 51/2 mit kleinen Zündproblemen, meine frage ist ob der Filz am Unterbrecher sein muss oder nicht, und für was ist er zuständig? Bei dem Unterbrecher ist keiner da.

Ich hoffe es gibt hilfreiche Antworten.

Bis dann Ronny


--------------------
Bis dann Ronny
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 06.08.2012, 11:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Der Unterbrecherfilz wird ganz leicht mit Öl beträufelt. Das dient dazu, den Verschleiß der Nase am Unterbrecher zu verringern, indem die Auflagefläche der Nase (Kurbelwellenzapfen) mit einem leichten Ölfilm versehen wird. Das System funktionier auch ohne Schmierfilz, aber nicht so lange ... wink.gif


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Raphael
Geschrieben am: 06.08.2012, 11:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Hallo Ronny , einmal hast du einen Schmierfilz , der die Nockenlaufbahn schmiert . Der muss ab und zu mal einen Tropfen Öl aufgeträufelt bekommen .

Dann hast du am Unterbrecher selber den Filzstreifen , der dient dazu , umherwirbelndes Öl (vom Schmierfilz oder auch bei Undichtigkeiten) von den Unterbrecherkontakten fernzuhalten .

Insofern sollte schon einer vorhanden sein .

Laufen tut die Angelegenheit auch ohne , es kann aber sein ,dass dein Unterbrecherkontakt schneller verschmutzt .

Gruss,
Raphael

P.S.: Thorsten , ich glaube es geht eher um den Filzstreifen am Unterbrecher ...? hmm.gif


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 06.08.2012, 11:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Ich streiche bei der Montage den Nocken am Polrad hauchdünn mit Fett ein.
Das hat sich schon seit 10.000-den Km bewährt thumbsup.gif
PME-Mail
Top
Sachsenronny
Geschrieben am: 06.08.2012, 17:48
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 45
Mitgliedsnummer.: 5739
Mitglied seit: 06.08.2012



Nabend,

ich habe am Nachmittag den Unterbrecher ausgebaut (war ein Filz dran), hab dann aber gleich einen Neuen verbaut und noch den Kondensator erneuert. Ich hab dann erst im Stand die Schwalbe laufen lassen und nach dem Essen ne Runde gedreht.
Sie läuft. _clap_1.gif

Bis dann Ronny


--------------------
Bis dann Ronny
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 06.08.2012, 19:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Wie gesagt , nicht vergessen den Schmierfilz leicht zu ölen , so 2-3 Tropfen zähes Öl reichen .

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 06.08.2012, 19:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



QUOTE (schwalbe rider @ 06.08.2012, 12:34)
Ich streiche bei der Montage den Nocken am Polrad hauchdünn mit Fett ein.
Das hat sich schon seit 10.000-den Km bewährt thumbsup.gif

Am besten mit Pol- und Kontaktfett . Das ist schön weich . thumbsup.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 06.08.2012, 21:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (Sachsenronny @ 06.08.2012, 18:48)
Nabend,

ich habe am Nachmittag den Unterbrecher ausgebaut (war ein Filz dran), hab dann aber gleich einen Neuen verbaut und noch den Kondensator erneuert. Ich hab dann erst im Stand die Schwalbe laufen lassen und nach dem Essen ne Runde gedreht.
Sie läuft. _clap_1.gif

Bis dann Ronny

Wenn du einen alten Kondensator drinn hattest der ging, drinn lassen!...
Der Kondensator ist meist erst kaputt, wenn am Unterbreher starke Funken schlagen! wink.gif

Genau so mit dem Kondensator.
Solange er nachzustellen geht, lassen!
Da ein neuer bzw, anderer Unterbrecher erst "eingefahren" werden muss.
Bis er sich auf den Nocken am Polrad angepasst hat (der Nocken "verschleißt" auch) verstellt sich die Zündung am meisten/ schnellsten wink.gif

Auch hir gillt, Grundplatte nach Abriss einstellen (Im sr1 und SR2 Forum mal nach "Abriss" suchen) und nur den Unterbrecher nachstellen. Da er das Verschleißteil ist!
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 09.08.2012, 11:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



QUOTE
Genau so mit dem Kondensator.
Solange er nachzustellen geht, lassen!


Ich denke, du meintest den Unterbrecher wink.gif

Gruß Benny


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 09.08.2012, 11:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Eeemm... Ja unsure.gif
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 09.08.2012, 19:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Hätt' mich auch gewundert, wenn es da was einzustellen gäbe . hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 16.08.2012, 13:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



QUOTE (boerdy61 @ 06.08.2012, 12:31)
Der Unterbrecherfilz wird ganz leicht mit Öl beträufelt. Das dient dazu, den Verschleiß der Nase am Unterbrecher zu verringern, indem die Auflagefläche der Nase (Kurbelwellenzapfen) mit einem leichten Ölfilm versehen wird. Das System funktionier auch ohne Schmierfilz, aber nicht so lange ... wink.gif

Der Unterbrecherfilz wird NICHT mit Öl beträufelt - das ist nämlich ein ÖlFANGfilz, der dazu dienen soll, den UnterbrecherKONTAKT trocken zu halten.

Geölt wird der Schmierpinsel auf der Grundplatte, gegenüber dem Unterbrecher. Der schmiert die Nockenbahn auf dem Polrad.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 16.08.2012, 13:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Ja, so ist´s korrekt thumbsup.gif


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter