Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2E Rahmennummer
saupanz
Geschrieben am: 08.08.2012, 15:49
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 47
Mitgliedsnummer.: 5284
Mitglied seit: 13.03.2012



Hallo zusammen,


ich habe das ganze Forum durchsucht aber so richtig was gefunden habe ich noch nicht. Meine SR2e hat definitv einen Ersatzrahmen. Die Zahl oder der Buchstabe mit dem Kranz drumherum besagt wohl, dass das Fahrzeug mal von einer Prüfstelle abgenommen wurde. Am Ende kann ich ein E und 66 Endziffen. Das ist wohl das Jahr in dem der Rahmen getauscht wurde. Eine Anfrage beim KBA mit dieser Nummer war erfolglos. Die Nummer 01 c 4x kann man da nicht zuordnen.
Auch nicht mit der 66 am Ende. Kann mir jemand helfen wie ich am besten zu einer neuen Betriebserlaubnis komme? Was hat das c im Kranz für eine Bedeutung bzw . wofür steht das?

Danke für Eure Hilfe

Mario



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Simson-Rheinmetall2E
Geschrieben am: 08.08.2012, 16:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4111
Mitgliedsnummer.: 3725
Mitglied seit: 11.08.2010



Hast du mal ein Foto vom Typenschild?
PM
Top
saupanz
Geschrieben am: 08.08.2012, 16:54
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 47
Mitgliedsnummer.: 5284
Mitglied seit: 13.03.2012



Das ist leider leer. Also es ist gar nichts eingestanzt.
Nur Baujahr 66 und SR2E.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
saupanz
Geschrieben am: 08.08.2012, 16:56
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 47
Mitgliedsnummer.: 5284
Mitglied seit: 13.03.2012



und noch was. Das c in dem Kranz könnte bei genauerem hinsehen auch ein schlecht eingeschlagenens E sein.
PME-Mail
Top
hallo-stege
Geschrieben am: 08.08.2012, 17:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 944
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



Das ist eine von der technischen Prüfstelle vergebene Fahrgestellnummer (entspricht der TP-Nr. im Westen). Das "E" im Zackenkranz ist für die Prüfstelle, die die Nr. vergeben hat. Deutet auf einen außerhalb des Werkes durchgeführten Eigenbau aus Einzelteilen mit anschliessender Einzelzulassung hin.

Aufbau der Nr. ist normalerweise: 01E2345/XX wobei das XX für das Jahr steht.

Die ganze Sache ist heute nur noch schwer nachzuvollziehen, wenn ich am Freitag dazu komme, werd ich mal einen ehemaligen DDR-TP´ler befragen.

Gruss von Frank


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
saupanz
Geschrieben am: 08.08.2012, 17:15
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 47
Mitgliedsnummer.: 5284
Mitglied seit: 13.03.2012



Hi Frank,


danke für die Erklärung.
Würde mich freuen wenn du noch mehr dazu raus bekommst.
Gibt es eine Möglichkeit, ohne den Umweg TÜV, mit dieser Nummer übers KBA eine
Betriebserlaubnis zu bekommen?

Mario
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 08.08.2012, 18:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7917
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Das mit der Nummernvergabe ist richtig, das E bedeutet Ersatzrahmen. Der kann durch einen Unfall nötig geworden sein oder eben durch einen Aufbau aus Ersatzteilen.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
hallo-stege
Geschrieben am: 08.08.2012, 19:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 944
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



QUOTE (ddrschrauber @ 08.08.2012, 19:59)
Das mit der Nummernvergabe ist richtig, das E bedeutet Ersatzrahmen.

Das E auf dem Typenschild ist Ersatzrahmen, das E im Zackenkranz ist die Prüfstelle (ich hatte dort mal ein "R")

Papiere übers KBA geht nicht, da es kein Serienfahrzeug ist, sondern quasi ein Eigenbau.

Gruss von Frank


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 08.08.2012, 19:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7917
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Entschuldige Frank, wer lesen kann...
Da hast du natürlich recht.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 09.08.2012, 09:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7786
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Mario,

habe dir zum Thema eine PN geschickt.

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 12
UT 13 an der Küste, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
BBERNARDausDD
Geschrieben am: 09.08.2012, 17:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 61
Mitgliedsnummer.: 3292
Mitglied seit: 10.04.2010



Versteh ich Frank richtig, das man für einen Ersatzrahmen generell keine Papiere übers KBA bekommen kann? Dachte die E-Rahmen wurden regulär mit Seriennummer produziert. Warum werden die so besonders behandelt und müssen beim TÜV Papiere kriegen?

Bernard
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 09.08.2012, 17:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7786
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



So Mario,

das hier habe ich zum Thema gefunden.

Das sind zwei Fälle mit so komischen eckigen Zahlen/Zeichen und leerem Typenschild. Ich muss aber sagen, deine Rahmenprägung ist noch abendteuerlicher. huh.gif ohmy.gif blink.gif

Viele Grüße, Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 12
UT 13 an der Küste, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 09.08.2012, 18:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14075
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (BBERNARDausDD @ 09.08.2012, 18:02)
Versteh ich Frank richtig, das man für einen Ersatzrahmen generell keine Papiere übers KBA bekommen kann? Dachte die E-Rahmen wurden regulär mit Seriennummer produziert. Warum werden die so besonders behandelt und müssen beim TÜV Papiere kriegen?

Bernard

Nein so ist das nicht zu verstehen.

Bei den früheren E Rahmen wurde keine Fahrgestellnummer vergeben. Erst später gekamen die Rahmen z.b. beim Spatz oder auch beim Star eine Nummer aus der Serie.

Bei den E Rahmen wurde normalerweie die Rahmennummer von alten Rahmen eingeschlagen und wie wir es oft haben noch eine 1 davor gesetzt. Für diese Rahmen kann man meines Wissens ganz normal neue Papiere beim KBA beantragen.

Hat man so eine Einzelzulassung wie hier, gehts halt nur über den TÜV.

Frank, wenn ich falsch liegen sollte, dann berichtige mich bitte.

Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 09.08.2012, 19:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7917
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Es wurden sehr wohl Ersatzrahmen mit Nummern vergeben, ich habe hier soeinen von einem 1955er SR1. Die Rahmennummernschriftart ist mit den serienmäßigen Nummern identisch, das Typenschild ist allerdings blanko nur mit Baujahr.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 09.08.2012, 20:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14075
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (ddrschrauber @ 09.08.2012, 20:26)
Es wurden sehr wohl Ersatzrahmen mit Nummern vergeben, ich habe hier soeinen von einem 1955er SR1. Die Rahmennummernschriftart ist mit den serienmäßigen Nummern identisch, das Typenschild ist allerdings blanko nur mit Baujahr.

Der Tim

Tim mach doch bitte mal paar Fotos.

Laut meiner Info gabs Rahmen mit Nummern aus der Serie erst viel später. Wenn das in der Praxis doch anders war, lass ich mich gerne überzeugen. smile.gif


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter