Headerlogo Forum


Seiten: (8) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Alle SR-Ausführungen, Was ist original?
Wolfgang
Geschrieben am: 18.07.2007, 13:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Da hier im Forum öfters Fragen zur Originalität der Simson-Mopeds, besonders bei Kaufinteresse über ebay gestellt werden, schlage ich vor, eine entsprechende Dokumentation ins Netz zu stellen.
Ich fange mal mit meinem SR1 der ersten Ausführung an und bitte Euch, mit Euren Modellausführungen weiter zu machen.
Ich habe versucht alle Merkmale, auf die man als Originalfetischist achten sollte, anzugeben.
(Oder sollte man auch noch bestimmte Einzelheiten in extra Fotos darstellen, da man wegen der zur Verfügung stehenden 100k die Gesamtansichten nicht allzu sehr vergrößern kann?)


SR1
Erste Ausführung 1955 (bis Rahmennummer 16 000)
Ansicht von rechts

1 Klingel mit Kleeblatt
2 Abblendschalter aus Alu, mit 2 Halbrundschrauben M4 befestigt
3 Tankbefestigung mit 2 Schrauben
4 Tankdeckel ohne Schriftzug
5 Tank mit Versteifungssicke
6 Zwei Motorhängelaschen (ohne Verbindungssteg)
7 Sattel mit verstellbarem Gummifederelement
8 Gepäckträger ohne Griff
9 Geprägter Simson-Schriftzug
10 Rücklicht „Hexennase“
11 Zweiteiliger Kettenschutz
12 Bolzen zur Schwinge ohne Kopf
13 Kopf der Luftpumpe aus Alu
14 Luftfilter ohne Warzen zur Befestigung der Dämpferkappe (SR2E)
15 Vergaser NKJ 121-1 mit Angüssen vom NKJ 12 (MAW)
16 Motorseitendeckel ohne Schriftzug
17 Stromabnehmer mit Gummikappe
18 Vorderes Bremsschild mit Bowdenzug nach oben

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 18.07.2007, 13:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



SR 1
Erste Ausführung 1955 (bis Rahmennummer 16 000)
Ansicht von links

20 Motornummer längs in Fahrtrichtung
21 Öleinfüllschraube mit Entlüftung
22 Benzinhahn mit 2 Schrauben verschlossen (statt mit Klammer)
23 Schlauchanschluss des Benzinhahns aus Metall
24 Stellmutter zum Führungsrohr mit 6-Kant statt Rändel
25 Originale Griffarmaturen
26 Lenkertiefe 20 cm
27 Scheinwerferhalter ohne Durchbrüche für Bowdenzüge
28 „Wappen“-Tacho
29 Schaltergriff schwarz
30 Tacho-Antrieb mit 2 Mitnehmern und Anschluss nach oben
31 Vorderschutzblech ohne seitlichen Spritzschutz
32 Pedale mit Metallumfassung und verschraubter Endkappe
33 Tretkurbel 16 cm lang; Pedalantrieb mit Rücktrittbremse aber ohne Kickfunktion
34 Hinteres Schutzblech einteilig und ohne seitlichen Spritzschutz
35 Auspuff-Endstück gerade

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Gringo
Geschrieben am: 18.07.2007, 14:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2160
Mitgliedsnummer.: 42
Mitglied seit: 02.03.2005



Hallo Wolfgang!

eigentlich wollte ich hier nicht reinpfuschen aber ich muss dazu mal was schreiben. die Idee ist ja nicht schlecht. aber ich finde hinter jeder Beschreibung müsste auch ein Foto sein. oder mann müsste ins bild klicken können. weil mit einigen Sachen kann ein Laie nix anfangen. übrigens war auf der klingel kein Kleeblatt, und der erste Tachoantrieb hatte 2 Haltenasen.
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 18.07.2007, 14:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7340
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Wolfgang,

gute Sache die du hier angefangen hast.

Ob das über alle Varianten durchzustehen ist, habe ich so meine Zweifel. Beim SR 1 ist das ja noch relativ überschaubar. Beim SR 2E von 1962 wird es definitiv scheitern, die jeweils richtige Ausführung darzustellen. Mittlerweile ist die Vorstellung der sauberen Übergänge beim SR 1 auch vorbei. Es sind bei meinen Recherchen z.B. ein Tank mit Sicke und mit oberer Steckhalterung und mehrere Ausführungen mit zweiteiligen Schutzblech hinten und Einteiligen vorn von 1956 mit bekannter Historie aufgetaucht. Also auch beim Einser waren die Übergänge offensichtlich fließend wie beim SR 2/2E. Darstellbar sind aus meiner Sicht nur immer typische Vertreter des jeweiligen Herstellungsjahres und einer Spanne von Fahrgestellnummern.

Deine Aufstellung enthält noch Lücken und kleine Fehler. Den zweiteiligen Kettenschutz gab es nur bis 16000 und nicht bis 30000. In der Aufstellung fehlen noch die Angaben zum Sattel. Bis 30000 gab es mindestens zwei davon. Vom Benzinhahn mit den seitlichen Schrauben gibt es mehrere Varianten, z.B. mit herausschraubbaren Filter. Ein Hinweis auf die Einser-typische Öleinfüllschraube mit Entlüftungskappe wäre auch nicht schlecht.

Für die Neurestauratoren und Käufer mit noch geringen Erfahrungen eine super Sache.

Viele Grüße, Jürgen _clap_1.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Gringo
Geschrieben am: 18.07.2007, 14:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2160
Mitgliedsnummer.: 42
Mitglied seit: 02.03.2005



bei mir in der gegend steht auch so ein übergangs einser, der hat auch einen benzinhahn dran den ich so noch nicht gesehen habe. wink.gif
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 18.07.2007, 15:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Prinzipiell find ich Wolfgangs Idee gut. thumbsup.gif Gringo, was verstehst Du als Laie nicht? hmm.gif Das könnte man dann ja noch im Detail bebildern.

Fuchs müsste es auch irgendwie (ohne unserer Kommentare) pinnen, sonst verschwindet es doch hier im Nirvana.

Die kleinen Fehlerchen kann Wolfgang ja noch ändern. Ich könnts auch. Aber es ist schon erst mal ne Menge Arbeit, das alles so zu machen.

Ich stimme aber Jürgen zu: Wenn schon, denn schon. Also die erste Serie bis 16.000 und dann weiter bis zur nächsten Modellpflege 30.000 usw. Geeignete Exemplare sollten sich finden lassen und immer schön mit Rahmennummer biggrin.gif
Ich glaube, den Ältesten mit der niedrigsten Nummer hat Mario essifan65 hmm.gif
(Gleich das nächste: was ist eigentlich aus der Nummerliste geworden?)

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
schlagzeucher
Geschrieben am: 18.07.2007, 16:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4559
Mitgliedsnummer.: 382
Mitglied seit: 19.11.2006



Kurze Frage zwischendurch, gibts das nicht schon alles in der Lehmann Bibel?

Grüße Nick


--------------------
UT Elf Ostholland

Rübermachen...!

Fragen an: Rennleitung@UTelf.nl
PMICQ
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 18.07.2007, 16:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Zu Pos. 1 (Klingel):
Ich nannte das "Kleeblatt":


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 18.07.2007, 16:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

@Wolgang Klasse Ausführungen!!!

Eine Ergänzung noch: bis Rahmen-Nr.16000 Sattel mit Gummielement und Kreuzgelenk

@Jürgen Was genau meinst du mit der 1er Öleinfüllschraube mit Entlüftungkappe? Die sagt mir erst mal nichts. Ich dachte immer das die der SR2 Version identisch ist. Hast du ein Foto davon?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 18.07.2007, 17:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



zu Pos. 25 (originale Armaturen)
und Pos. 26 (Lenkertiefe)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Gringo
Geschrieben am: 18.07.2007, 18:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2160
Mitgliedsnummer.: 42
Mitglied seit: 02.03.2005



genau das meine ich. wenn mann sich jedes detail ansehen könnte wäre das schon spitze. dann kommen auch nicht mehr die anfragen was original ist und was nicht. es gab auch fahrradklingeln mit einem kleeblat drauf, öfter schon bei ebay als sr1 klingel angeboten. mit schönen bildern würden dann keine mißverständnisse aufkommen.
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 19.07.2007, 07:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Zu Pos. 24 (Stellmutter zum Führungsrohr mit 6-Kant statt Rändel):

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 19.07.2007, 22:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Das meint er mit der Öleinfüllschraube. Hatten anscheinend auch die ersten 2er, nummer 239*** oder sowas in der art hab ich.
user posted image


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
simson-moped-de
Geschrieben am: 20.07.2007, 06:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 705
Mitgliedsnummer.: 251
Mitglied seit: 13.04.2006



@ Wolfgang
Das ist escht eine super Idee von dir!
So etwas hat mir für meine Homepage auch vorgeschwebt!!!

Hast du was dagegen wenn ich deine Ausführungen und Bilder dafür verwende???
Ist für die Nachwelt!! biggrin.gif Ostdeutsches Kulturgut hmm.gif


--------------------
Mein Fuhrpark:
1 x SR1 maron Baujahr 1955 Originalzustand
1 x Simson Schwalbe Baujahr 1964 Originalzustand
PME-MailWebseite
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 20.07.2007, 13:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Hallo simson-moped-de,

die Fotos sind bei mir im Original 2,2MB groß, so dass man sie sich vergrößern kann, um Details zu erkennen.

Mopedfuchs will bereits meine Übersicht mit den größeren Fotos auf unsere Hauptseite stellen.

Gruß Wolfgang


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (8) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter