Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Die Hupe, was für ein Ton muss kommen?
Stefan
Geschrieben am: 20.07.2007, 21:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1152
Mitgliedsnummer.: 702
Mitglied seit: 16.07.2007



Wiedermal ein Hallo von mir!!

Heut Abend hab ich versucht meiner Hupe ein paar Töne zu entlocken.
Also Flachebatterie rangehalten und ---------- nichts passiert! hmm.gif ohmy.gif
Da hab das Teil mal ein bissl mit Kontaktspray eingesprüht und siehe da------- es kommen wirklich ein paar Töne!!! _clap_1.gif
Nur hören sich diese überhaupt nicht nach einer Hupe an!! Es sind mehr ein paar tiefe, stumpfe Töne!!
Nun würde mich mal interresieren wie sich so eine Hupe von ner SR2 wirklich anhört!!
Ihr könnt mir doch sichlich helfen, oder?

MFG
Stefan

Fast vergessen: es ist eine runde Wechselstromhupe von meiner SR2 Bj. '58
PM
Top
Hille
Geschrieben am: 20.07.2007, 21:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

wenn es eine Wechselstromhupe ist, teste sie mal mit Wechselstrom und nicht mit Gleichstrom deiner 4,5V Batterie.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 20.07.2007, 21:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Hast du denn auch eine Wechselstrombatterie genommen? laugh.gif

1: Flachbatterie = 4,5V
2: Batterie ist IMMER Gleichstrom

Wie du schon schreibst, WECHSELstromhupe, die braucht außerdem 6V. wink.gif
Die Wechselstromhupen gehen eigentlich immer, hupen auch nicht richtig, also der Motor ist lauter. laugh.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Stefan
Geschrieben am: 20.07.2007, 21:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1152
Mitgliedsnummer.: 702
Mitglied seit: 16.07.2007



Ohhhh welche Schamch!!!

*schämweilnichtdrangedacht* weep.gif

Ihr habt natürlich Recht!!!
Ich schreib auch noch dass es eine WECHSELSTROMHUPE ist!!!!!
Vielen Dank für eure klärenden Antworten.

MFG
Stefan der dann nicht mehr richtig schlafen kann weil er sich schämt
(und bitte nicht mehr lachen)
PM
Top
essermopi
Geschrieben am: 20.07.2007, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2120
Mitgliedsnummer.: 223
Mitglied seit: 23.02.2006



Noch n`Tip von mir
besorg Dir einen Wechselrichter. Der macht aus Gleichspannung wieder Wechselspannung ......deshalb " Wechselrichter". thumbsup.gif
Dann funktioniert die Wechselhupe auch mit deiner Flachbatterie tongue.gif tongue.gif
PS.: könnte aber ein teurer Spaß werden wink.gif
Nichts für Ungut, ist nur n`Scherz tongue.gif biggrin.gif
Gruß Rene

Da fällt mir noch was ein, hat schonmal einer eine Wechselspannungshupe an einen Fahrraddynamo angeschlossen ?? tongue.gif Wär mal interessant, was sich da so tut. Ich denke , wenn man kräftig in die Pedalen tritt, könnte da sogar was hupen !! oder nicht?? hmm.gif _uhm.gif


--------------------
Simson Hopfen und Malz ----Gott erhalt`s !!
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 21.07.2007, 10:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



QUOTE (Toni @ 20. Jul 2007, 22:08)
Die Wechselstromhupen gehen eigentlich immer, hupen auch nicht richtig, also der Motor ist lauter. laugh.gif

Das seh ich anders, musst mal die Hupe vom "Lehmann" biggrin.gif hören! Da macht es richtig Spaß zu hupen!!! laugh.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter